Seltsames ‘Don’t Worry Darling’-Cast-Drama erklärt

im Jahr 2019 Im Juli berichtete Deadline, dass Olivia Wilde nach ihrem Regiedebüt mit dem Teenie-Comedy-Drama Booksmart Anfang des Jahres ihren zweiten Versuch an einem Film mit Don’t Worry Darling unternahm. Und als die Verkaufsstelle bestätigte, dass Chris Pine, Florence Pugh und Shia LaBeouf weniger als ein Jahr später für den Film gecastet worden waren, hätten die Fans nicht aufgeregter sein können – und Wilde anscheinend auch nicht. „Dieser Schauspieler ist BANANAS“, sagte sie in einem Tweet zu einer Zeit. „Ich bin der glücklichste Regisseur der Welt. Zu sagen, dass ich mich geehrt/begeistert/begeistert/verdammt fühle, wäre eine große Untertreibung.“ Aber nichts hätte uns oder sogar die Besetzung auf das Drama vorbereiten können, das folgen würde. Und nein, diese Theater nicht aus einem richtigen Film.

Von der turbulenten Romanze am Set bis hin zum angeblichen, ähm, Spucken und einer möglichen Trennung, „Don’t Worry Darling“ könnte genau der Film sein, den wir gerade brauchen. Und wenn Sie sich noch nicht eingemischt haben, sehen Sie sich die seltsamen Kontroversen rund um diesen Film an.

Drama von Olivia Wilde und Shia LaBeouf

Shia LaBeouf, die ursprünglich Jack Chambers spielen sollte, soll in dem Film 2020 die Hauptrolle spielen. wurde im September von Don’t Worry Darling gestrichen und aufgrund eines Terminkonflikts mit der Deadline durch Harry Styles ersetzt. Nur dass es nicht wirklich stimmte. im Jahr 2020 im Dezember teilten Quellen Variety mit, dass LaBeouf aus dem Film gefeuert worden sei, was Wilde später in einem Interview mit der Veröffentlichung bestätigte. „Sein Prozess war dem Ethos, den ich in meinen Arbeiten verlange, nicht förderlich“, sagte sie im Jahr 2022. August. „Er hat einen Prozess, der in gewisser Weise kämpferische Energie zu erfordern scheint, und ich persönlich glaube nicht, dass dies zu den besten Leistungen führt.“

Das schien natürlich ein guter Grund zu sein, LaBeouf zu feuern, nur der „Honey Boy“-Schauspieler bestritt, gefeuert zu werden, weil er zuerst gekündigt hatte. Email In Briefen, die er an Wilde schickte, gab LaBeouf seine Gründe für das Verlassen des Projekts an. „Sie und ich kennen beide die Gründe für meinen Abgang“, schrieb er in einer E-Mail (via Vielfalt). “Ich habe Ihren Film verlassen, weil Ihre Schauspieler und ich keine Zeit zum Proben finden konnten.” Um seinen Auszahlungsanspruch zu untermauern, teilte LaBeouf auch eine E-Mail mit. mit Briefen und einem Video, das Wildes offensichtliche Enttäuschung über seine Entscheidung zeigt, sich aus dem Projekt zurückzuziehen. „Ich habe das Gefühl, dass ich noch nicht bereit bin, es aufzugeben, ich bin auch mit gebrochenem Herzen und ich möchte es herausfinden“, sagte Wilde in dem Clip.

Das Problem mit Florence Pugh

im Jahr 2020 Nachdem Deadline die Besetzung von „Don’t Worry Darling“ im April bestätigt hatte, nutzte Florence Pugh Instagram, um die Gelegenheit zu genießen, mit Olivia Wilde zu arbeiten, die sie ihr „Idol“ nannte. Aber während die Dinge zwischen Wilde und Pugh ziemlich holprig begannen, blieb es anscheinend nicht lange so. Gerüchte über eine Kluft zwischen Wilde und Pugh kursierten erstmals im Jahr 2021. im Februar, als der Midsommar-Schauspieler einen Instagram-Post teilte, um das Ende der Dreharbeiten zu „Don’t Worry Darling“ zu feiern. Trotz einer langen Notiz, in der er die Crew lobte, erwähnte Pugh Wilde bequemerweise nicht namentlich, was die Fans zu der Annahme veranlasste, dass ihre Beziehung sich verschlechtert hatte.

Diese Erzählung kursierte während Pughs längster Pause von der Werbung für Don’t Worry Darling auf ihrer Instagram-Seite weiter, obwohl sie zu dieser Zeit ihre anderen Projekte bewarb. Und als sie es endlich tat, war die anfängliche Aufregung einfach nicht da. Pugh war merklich abwesend, als die Pressetour stattfand – obwohl die Vertreter behaupten, dass Pughs Abwesenheit beabsichtigt war und nur, weil sie damit beschäftigt war, Dune: Part Two zu filmen. Es half nicht, dass der Little Women-Schauspieler nichts von dem Lob anerkennte, mit dem Wilde sie in Interviews und in den sozialen Medien überschüttete.

Aber der letzte Tropfen kam bei den Filmfestspielen von Venedig, als Pugh, der während der gesamten Veranstaltung Augenkontakt mit Wilde zu vermeiden schien, während einer vierminütigen Standing Ovation hinausging.

Haben sich Olivia Wilde und Harry Styles getrennt?

Obwohl es unwahrscheinlich ist, dass sich die Co-Stars verlieben werden, oder in diesem Fall die Regisseure sich in einen ihrer Co-Stars Olivia Wilde und Harry Styles verlieben, haben wir es sicherlich nicht kommen sehen. Da ist zunächst der Altersunterschied von 10 Jahren; im Jahr 2020 Wilde trennte sich Ende des Jahres von seinem Partner Jason Sudeikis. Aber nichts davon konnte diese beiden Stars davon abhalten, zusammenzukommen.

im Jahr 2021 Im Januar bestätigte People, dass die Beziehung zwischen Wilde und Styles, die platonisch begann, eine romantische Wendung genommen hatte. „Jeder hat es kommen sehen“, sagte die Quelle. „In den Pausen konnte er nicht wegbleiben und besuchte ihren Wohnwagen.“ TMZ bestätigte auch die Beziehung des Paares und berichtete, dass sie gemeinsam an der Hochzeit teilnahmen. Nun, im unausgesprochenen Regelbuch bedeutet, jemanden zu Ihrer Hochzeit mitzunehmen, dass Sie ihn ernst nehmen. Ja, zwischen Wilde und Styles wurde es ziemlich schnell ernst.

Es scheint jedoch, dass die Dinge zwischen den beiden Schauspielern so schnell auseinander gingen, wie sie begannen. Styles und Wilde sahen sich auch bei den Filmfestspielen von Venedig mit einem Drama konfrontiert, als die Fans darauf hinwiesen, dass die beiden einander merklich aus dem Weg gingen. Wie in einem Video zu sehen ist, das geteilt wird Twitter, versuchte ein Mitarbeiter, Wilde und Styles dazu zu bringen, für ein Foto nebeneinander zu stehen, aber so wie es aussah, hatte der „As It Was“-Sänger es einfach nicht. Ist die Romanze zwischen Wilde und Styles wirklich vorbei? Ich schätze, wir werden es früh genug herausfinden.

Das mutmaßliche Verbrechen von Harry Styles an Chris Pine

Als ob es in diesem Film nicht genug Drama gäbe, scheinen auch Harry Styles und Chris Pine ihr eigenes Ding am Laufen zu haben. Die beiden begannen Schlagzeilen zu machen, nachdem a das Video Styles, die bei den Filmfestspielen von Venedig ankamen, sind online aufgetaucht. Der Clip zeigt Styles, wie er sich neben Pine hinsetzt, aber kurz bevor er es tut, berühren seine Lippen den Star Trek-Schauspieler, der plötzlich stehen bleibt und nach unten schaut. Als Styles sich endlich beruhigt, schüttelt Pine leicht den Kopf, nimmt seine Sonnenbrille und sieht weiterhin amüsiert aus.

Es war vielleicht nicht viel aus diesem Video zu machen, außer dass Internetnutzer die Theorie aufstellten, dass Styles tatsächlich spuckte, während er auf Pine saß. „Harry Styles hat definitiv auf Chris Pine gespuckt“, sagte ein Fan in einem Tweetund der andere empfohlen für eine “vollständige Untersuchung dessen, was in diesem Don-T-Carry-Honey-Set passiert ist”. Aber während Twitter es sicher liebt, einen Sturm zu entfachen, haben Pine und Styles die Gerüchte angesprochen.

In einer exklusiven Erklärung gegenüber People sagte einer von Pines Vertretern: „Dies ist eine lächerliche Geschichte – eine komplette Erfindung und das Ergebnis einer bizarren Internet-Illusion.“ Styles neckte auch das Gerücht, Geplänkel während einer Bühnenaufführung„Ich bin nur ganz schnell nach Venice geeilt, um Chris Pine anzuspucken.“

Angebliche Spannung während der Dreharbeiten

Wir haben es vielleicht erst bei den Filmfestspielen von Venedig gesehen, aber das Drama zwischen der Don’t Worry Darling-Besetzung dauert anscheinend an, seit die Produktion noch im Gange war. Laut Rolling Stone spitzten sich die Spannungen zwischen Olivia Wilde und Florence Pugh zu, als der „Third Person“-Schauspieler begann, mit Styles auszugehen. Laut Quellen passte das nicht gut zu Pugh, weil die Zeitlinie der Beziehung zwischen Wilde und Styles begann, als sie noch in einer Beziehung mit Jason Sudeikis war. „Wenn sie sie betrogen hat [partner] mit Harry Styles, und Florence wusste davon, ich konnte sehen, dass es eine Sache war“, sagte ein Insider dem Rolling Stone.

Natürlich gibt es auch die Tatsache, dass Wildes Beziehung zu Styles bereits für Aufsehen bei Fans gesorgt hat, die nicht besonders daran interessiert waren, dass sich das Paar verabredet. Wie The Daily Beast erklärte, wurde Wilde zwischen den Anschuldigungen, Styles zu pflegen und den Popstar für Aufmerksamkeit zu nutzen, sicherlich einer großen öffentlichen Prüfung ausgesetzt. Und obwohl sie von der häufigen Gegenreaktion nicht beunruhigt zu sein scheint, sagt uns etwas, dass es noch nicht vorbei ist.