Shakira scheint immer noch ihrer Trennung von Gerard Piqué nachzutrauern

Hüften lügen nicht und gebrochene Herzen lügen nicht. Im Juni gaben Shakira und Gerard Piqué bekannt, dass sie nach 12 gemeinsamen Jahren getrennte Wege gehen würden. Via Reuters veröffentlichte der Sänger und Fußballer von La Tortura eine Erklärung, die teilweise lautete: „Für das Wohlergehen unserer Kinder, die unsere höchste Priorität sind, bitten wir Sie, ihre Privatsphäre zu respektieren.“

Obwohl das Paar nie geheiratet hat, schienen sie auf lange Sicht dort zu sein; Sie hatten zwei Söhne und, wie Shakira Elle erzählte, legte sie ihre erfolgreiche Musikkarriere auf Eis und zog nach Barcelona, ​​damit Piqué dort Fußball spielen konnte, während sie ihre Kinder großzogen. “Ich meine, einer von uns beiden musste das Opfer bringen, richtig?” sagte sie und sprach darüber, wie sehr sie ihren Partner liebt. Aber Tage bevor das umkämpfte Paar seine Trennung bekannt gab, behauptete die spanische Veröffentlichung El Periodico, Shakira habe Piqué beim Fremdgehen erwischt.

Shakira sprach die Betrugsgerüchte nicht an, als Elle sie nach der Trennung fragte, aber sie sagte: “Es ist wahrscheinlich die dunkelste Stunde meines Lebens.” Sie erklärte auch, dass es für sie schwierig sei, sich über die Erfahrung zu informieren, weil sie sie immer noch durchlebt, aber das viszerale Bild könnte ein Hinweis darauf sein, dass die Fans alles über Shakiras Herzschmerz erfahren werden, wenn sie ihre neue Single veröffentlicht.

Shakira neckt ihre Zusammenarbeit mit Ozuna

In einem Interview mit Elle beschrieb Shakira den Schmerz, den sie nach dem Ende ihrer Beziehung mit Gerard Piqué empfand, und sagte: „Einen großen Traum zu haben, für immer eine Familie zu haben, diesen Traum zerbrochen oder in Stücke gehackt zu sehen, ist wahrscheinlich eines der schmerzhaftesten Dinge . kann jemals vergehen.” Ihre Instagram-Follower dachten natürlich, sie hätte ihre Gefühle in visueller Form festgehalten, als sie ein Video von sich teilte, in dem sie mit ihren Stiefeln auf eine realistische Herzstütze stampfte. Aus dem Spanischen übersetzt lautete die Antwort auf das Video: „Einkommen durch Scheidung erzielen“.

In der Bildunterschrift schrieb Shakira auf Spanisch: „Ich habe nie etwas gesagt, aber es hat mich verletzt. Ich wusste, dass es passieren würde.“ Ihr nächster Post war die Ankündigung, dass sie und Ozuna am 19. Oktober zusammen waren. veröffentlicht eine Single namens “Monotonía”. Das Lied kam mit einer eigenen Grafik: ein Messer, das ins Herz sticht. Das schmetternde Bild der Orgel könnte also eine Szene aus dem Musikvideo des Songs sein. Shakira sagte Billboard auch, dass Piqué sie daran gehindert habe, in Musikvideos mit männlichen Sängern aufzutreten. „Er ist sehr territorial“, erklärte sie.

Shakira hat nicht verraten, ob „Monotonía“ von ihrer Trennung inspiriert wurde, aber sie erzählte Elle, dass sie das Songwriting als eine Form der Therapie nutzt, um ihr zu helfen, mit dem Schmerz fertig zu werden, den sie verursacht hat. „Alles, was ich fühle, alles, was ich durchmache, kommt in den Texten zum Ausdruck, die ich schreibe, in den Videos“, sagte sie. Also, Taschentücher bereithalten!