Simon Cowells Sohn Eric sieht auf dem roten Teppich genauso aus wie er

Manche Fans nennen Simon Cowell vielleicht einen erworbenen Geschmack. Schließlich hat Cowells scharfe Kritik an aufstrebenden Musikern und Entertainern ihn zu einem der denkwürdigsten Juroren in der Geschichte des Reality-TV gemacht. Es mag also überraschen, dass Cowell eine weiche Seite hat, wenn es um sein Privatleben geht.

im Jahr 2021 Cowell trat in der Kelly Clarkson Show (bei Entertainment Tonight) auf, um über seinen 2014 geborenen Sohn Eric zu sprechen. Er sagte: „Nachdem ich meine Eltern verloren hatte, hatte ich wirklich das Gefühl, Kelly, ich würde das niemals tun. So viel Liebe für jemanden zu empfinden. Ich dachte, das war es … bis ich seinen Scan zum ersten Mal sah für eine Belohnung. Ich kann mir mein Leben jetzt einfach nicht mehr ohne ihn vorstellen. Er ist das Erstaunlichste, was mir je passiert ist. Ich verehre ihn.”

Eric scheint in vielerlei Hinsicht seinem Vater nachzueifern. Und sein jüngster öffentlicher Auftritt zeigt, wie sehr er seinem Vater ähnelt.

Eric und Simon Cowell haben viel gemeinsam

13.09 Wie HollywoodLife mitteilte, gingen Simon Cowell und sein Sohn Eric Cowell beim Finale von America’s Got Talent über den roten Teppich. Lauren Silverman, Simons Verlobte und Erics Mutter, war ebenfalls beim Familienfoto dabei. Während Silverman ein elegantes langes Kleid trug, hielten es Simon und Eric entspannt. Simon trug in typischer Simon-Manier ein T-Shirt und eine dunkle Hose. Eric ahmte den lässigen Stil seines Vaters mit einem blauen Polo und Blue Jeans nach. Von seinem dunklen Haar bis zu seiner lässigen Garderobe sah Eric aus wie das Ebenbild seines Vaters.

Aber Erik und Simon haben mehr gemeinsam als nur das Aussehen. Das Vater-Sohn-Duo scheint eine kreative Seite zu teilen. im Jahr 2020 Im Februar verriet Simon, dass die beiden sich auf Instagram auf ein Buch geeinigt hatten. Er schrieb: „Ich wollte etwas Aufregendes teilen, an dem mein Sohn Eric und ich arbeiten. Ich möchte euch #WISHFITS vorstellen. Als erstes haben wir heute einen Vertrag über sieben Bücher mit @hachettekids angekündigt.“ Dann beschrieb er die Prämisse mit den Worten: „WISHFIT ist eine Welt, in der die ungewöhnlichsten Tiere existieren. WISHFITS sind magisch, ungewöhnlich und haben sich auf seltsame und wunderbare Weise entwickelt, indem sie zwei verschiedene Arten kombiniert haben, um Hybridtiere mit sehr unterschiedlichen Eigenschaften zu schaffen!“ Laut The Bookseller soll die Kinderbuchreihe 2023 erscheinen.