Sind Michael Keaton und Diane Keaton verwandt?

Michael Keaton und Diane Keaton sind zu Legenden in Hollywood und darüber hinaus geworden. Diane wurde mit Rollen in Projekten wie „Der Pate“ und „Annie Hall“ berühmt, während Michael durch große Filme wie „Beetlejuice“ und „The Batman“ berühmt wurde. im Jahr 2021 In einem Interview im Backstage-Podcast In the Envelope sprach Michael über den mutigen Ansatz, den er zu Beginn seiner Karriere verfolgte. „Zunächst einmal habe ich mir gesagt, dass du nie wissen wirst, ob du es kannst, bis du es versuchst“, sagte er. – Und wenn es nicht klappt, kannst du immer noch leben. Dann fügte er hinzu: “Ich persönlich entscheide mich für das lange Spiel und wette immer für mich.”

Über den Beginn ihrer Karriere im Jahr 2010 In einem Interview mit der CBS-Nachrichtenreporterin Katie Couric enthüllte Diane, dass sie von ihrer Mutter ständig ermutigt wurde. „Sie war die Art von Mutter, die eine großartige Ressource war“, sagte Diane. „Und sie hat mich immer unterstützt, bei allem, was ich je getan habe.“ Als Michael und Diane ihre Träume verfolgten und massiven Erfolg erzielten, fragten sich die Fans, ob die Künstler verwandt sein könnten, indem sie denselben Nachnamen tragen.

Diane Keaton und Michael Keaton sind nicht verwandt

Entgegen einiger Spekulationen sind die Schauspieler Michael Keaton und Diane Keaton nicht verwandt. Interessanterweise ist Keaton nicht der Geburtsname eines der beiden Schauspieler; Sowohl Michael als auch Diane beschlossen, ihre Nachnamen zu Beginn ihrer Schauspielkarriere beruflich in Keaton zu ändern. Laut der Website von Golden Globes änderte Michael seinen Namen, weil die Screen Actors Guild bereits andere Darsteller mit dem Geburtsnamen Michael Douglas registriert hatte. „Ja, ich musste meinen Namen ändern, weil zwei andere Schauspieler unter diesem Namen bei Equity registriert waren“, sagte er.

Wie BuzzFeed berichtet, wurde Diane als Diane Hall geboren. Aber als sie sich für eine Actors’ Equity-Karte anmelden musste, stand sie vor einem ähnlichen Dilemma wie Michael – jemand war bereits auf ihren Namen registriert. Sie zog Namen wie Dorrie Hall und Corry Hall in Betracht, bevor sie Diane Keaton als ihren Künstlernamen wählte. Sowohl Michael als auch Diane haben einzigartige Gründe, den Nachnamen Keaton für ihre Berufsbezeichnungen zu wählen.

Michael Keaton und Diane Keaton haben interessante Geschichten hinter ihren Künstlernamen

Michael Keaton und Diane Keaton mögen denselben Nachnamen haben, aber wie sie sich für diesen Titel für ihre Schauspielkarriere entschieden haben, ist für jeden von ihnen einzigartig. im Jahr 2015 Michael Collider enthüllte, dass er zufällig auf den Namen Keaton gekommen war, nachdem ihm gesagt wurde, er müsste seinen Nachnamen ändern, um in Hollywood zu arbeiten. „Ich bin alphabetisch vorgegangen“, sagte Michael. „Also war ich Ks und habe es ausgewählt. Ich dachte, ich würde es später in etwas wirklich Cooles ändern, aber ich habe es nie getan. Es schien einfach zu passen.“ Michael erklärte dann, dass sich die professionelle Verwendung des Titels in seinem Leben als „wirklich bequem“ erwiesen habe. „Es hat wirklich deutlich gemacht, dass dies mein Job und mein Leben ist“, sagte er.

In ihrem Fall wurde Diane vom Mädchennamen ihrer Mutter inspiriert, als sie ihren Nachnamen änderte. „Mein Name ist Diane Hall, und was passiert ist, war, dass ich meinen Namen ändern musste, als ich zu Actors‘ Equity, unserer Gewerkschaft, kam, weil Diane Hall dort war“, sagte sie 2017. sagte sie dem Irish Examiner. „Also habe ich den Mädchennamen meiner Mutter gewählt, das war Keaton. Keatons Name leistete beiden Schauspielern gute Dienste, als sie zu ikonischen bekannten Namen wurden!