Sind Zendaya und Taylor Swift noch befreundet?

Taylor Swifts „Squad“ war wohl eine der beneidenswertesten Promi-Freundesgruppen der jüngeren Geschichte. Mit Mitgliedern wie Selena Gomez, Gigi Hadid und Hailee Steinfeld sind Swift und ihre Gruppe von Freunden oft gemeinsam auf roten Teppichen aufgetreten, haben entzückende Momente in den sozialen Medien geteilt und sich gegenseitig bei verschiedenen Veranstaltungen öffentlich unterstützt. Swift lud sogar Mitglieder ihres Teams ein, an ihrem Epos 2015 teilzunehmen. im Musikvideo zum Song “Bad Blood”.

Eines der berühmten Gesichter, die in dem Clip auftauchten, war der berühmte Kinderstar Zendaya, der die Figur Cut Throat spielte. In einem Interview mit People sprach Zendaya darüber, die überraschende Rolle zu übernehmen. „Es war ein wirklich offenes, einladendes Set“, sagte Zendaya. „Es fühlte sich wirklich entspannt und entspannt an und jeder durfte mitmachen, also hatte ich wirklich Glück, ein Teil davon zu sein. Es war wirklich eine tolle Erfahrung. Der Schauspieler enthüllte, dass sie und Swift sich zum ersten Mal per SMS getroffen hatten und nannte die Sängerin später eine „wirklich nette Person“. Aber Zendayas Starpower ist seitdem in die Höhe geschossen, und Swift scheint damit beschäftigt zu sein, sich auf die Veröffentlichung ihres kommenden Albums vorzubereiten, was viele dazu veranlasst, sich zu fragen, ob die beiden heute noch Freunde sind.

Berichten zufolge mochte Zendaya einen zwielichtigen Tweet über Taylor Swift

Zendaya war definitiv begeistert, Teil von Taylor Swifts „Bad Blood“-Musikvideo zu sein, und 2015 nannte den Sänger in einem Interview mit Entertainment Tonight ein „Genie“. „Sie ist so schlau. Die Leute werden überwältigt und besessen sein [the video]Aber es sieht so aus, als hätte Zendaya ihre Freundschaft mit dem Popstar inmitten eines Dramas zwischen Swift, Kim Kardashian und Kanye „Ye“ West beendet.

Die Fehde führte zu Swifts chaotischem Kampf mit dem Paar um ihre Referenz auf Yes Track „Famous“. Um zu beweisen, dass Swift von der Veröffentlichung des Songs wusste, teilte Kardashian einen Clip eines heimlich aufgezeichneten Gesprächs mit der „You Belong With Me“-Sängerin, in dem sie der Erwähnung zuzustimmen schien. #KimExposedTaylorParty begann auf Twitter zu trenden, nachdem der Austausch in einer Folge von Keeping Up With the Kardashians stattfand. Laut E! Nachrichten, Zendaya war einer der Prominenten, die Berichten zufolge auf der Seite von Ye und Kardashian standen und Berichten zufolge Swifts Tweets mochten. „Mein Mädchen Zendaya wusste es besser“, hieß es in einem Tweet. Ein anderer bemerkte: „Ich bin froh, dass Zendaya nie von all dem Taylor-Gang-S**t verletzt wurde.“

Sie haben seit Jahren nicht mehr miteinander gesprochen

Der aktuelle Stand der Beziehung zwischen Zendaya und Taylor Swift ist noch unklar. Keiner der Stars hat seit 2015 öffentlich über den anderen gesprochen, und die beiden sind seitdem sehr beschäftigt. Zendaya ist derzeit der Star der erfolgreichen HBO-Dramaserie Euphoria, die bereits um eine dritte Staffel verlängert wurde. Unterdessen bereitet sich Swift auf die Veröffentlichung ihres zehnten Studioalbums „Midnights“ vor.

Es wird auch angenommen, dass beide Megastars in einer ernsthaften romantischen Beziehung stehen. Swift seit 2016 war romantisch mit dem Schauspieler Joe Alwyn verbunden, entschied sich jedoch dafür, nicht öffentlich über ihre neue Beziehung zu sprechen. „Ich habe gelernt, dass die Leute denken, dass es umstritten ist, wenn ich das tue, und unsere Beziehung ist nicht umstritten“, sagte Swift Der Wächter. In ähnlicher Weise wurde gemunkelt, dass Zendaya mit ihrem Spider-Man-Co-Star Tom Holland zusammen ist, aber sie hat die Beziehung nie bestätigt.

Und obwohl es nicht gerade fabelhaft ist, sieht es so aus, als gäbe es Hoffnung, dass Zendaya und Swift zumindest noch herzlich sind – Zendaya folgt dem End Game-Sänger immer noch auf Instagram.