Snooki nennt einen ehemaligen Co-Star, der sie unerwartet in den sozialen Medien blockiert hat

Die MTV-Reality-Show Jersey Shore wurde 2009 uraufgeführt. und folgt acht Mitbewohnern, die den Sommer in einer Ferienhütte in Seaside Heights, New Jersey, für Entertainment Tonight verbringen. Jersey Shore-Stars Nicole „Snooki“ Polizzi, Jenni „JWoww“ Farley, Mike „The Situation“ Sorrentino, Paul „Pauly D“ DelVecchio, Sammi „Sweetheart“ Giancola, Vinny Guadagnino, Angelina Pivarnick und Ronnie Ortiz-Magro. Sie lebten ihr Leben laut und vor laufender Kamera mit ihrem faustpumpenden GTL-Lebensstil (Gym-Burn-Laundry)., und ein hölzernes Ententelefon, das auflegt, wenn es nicht sollte. Als Pivarnick die Show nach Staffel 2 verließ, nahm Deena Cortese ihren Platz ein. Die Fans verfolgten gerne die (oft betrunkenen) Eskapaden der Mitbewohner sechs Staffeln lang, bis die Serie 2012 endete.

Der Großteil der Originalbesetzung, einschließlich Cortese und Pivarnick, wird 2018 zurückkehren. kehrten mit ihren Familien für eine Fortsetzung namens „Family Vacation at the Jersey Shore“ zurück, die fünf Staffeln lang lief. Der eng verbundene Freundeskreis führte sogar den angekündigten Neustart des ursprünglichen Jersey Shore 2.0 durch, der eine völlig neue Besetzung geschaffen hätte. Sie schlossen sich zusammen und weigerten sich, MTV eine Serie ausstrahlen zu lassen, „die unsere ursprüngliche Show, unsere harte Arbeit und unsere Authentizität nutzen würde, um Zuschauer anzuziehen“, wie Polizzi schrieb. Twitter. im Jahr 2022 Im Juli stellte MTV die Produktion der neuen Show ein.

So eng eine Gruppe von Strandmädchen und ihre Großfamilien sein können, entdeckte Polizzi, dass eine ihrer ehemaligen Mitbewohnerinnen sie in den sozialen Medien blockiert hatte.

Snooki verlor den Kontakt zu einer ihrer ehemaligen Mitbewohnerinnen

Als die Besetzung 2018 wieder zusammenkam Bei „Familienurlaub an der Küste von Jersey“ beschloss eines der ursprünglichen Mitglieder, in keiner Weise an die Küste zurückzukehren – oder zumindest nicht eine, die nicht im Fernsehen übertragen wurde. Sammi „Sweetheart“ Giancola lehnte eine Rückkehr ab und sagte auf Instagram: „Ich bin im Moment in allen Aspekten meines Lebens äußerst glücklich und möchte potenziell giftige Situationen vermeiden.“ Sie fügte hinzu: „Es war eine schwierige Entscheidung, weil ich meine Mitbewohner liebe.“ Stattdessen genießt sie mit ihrem Verlobten Justin May einen kamerafreien Lebensstil (außer in den sozialen Medien) und wirbt für ihre Modelinie Sweetheart Styles.

Trotz der Versuche von Nicole „Snooki“ Polizzi und anderen „Jersey Shore“-Absolventen, mit Giancola in Kontakt zu bleiben und sie wieder in die Show zu bringen, scheint sie das nicht zu wollen. „Wir haben versucht, sie zurückzubekommen, wie vor zwei Jahren, wir haben ihr alle eine SMS geschrieben und gesagt: ‚Komm eines Abends zum Abendessen vorbei.’ Warum nicht?’“, sagte Polizzi E! Wissen. “Und sie sagt immer: ‘Nein, ich mache diese Show nie wieder.’ Wir wollten es nicht forcieren.” Als Polizzi kürzlich versuchte, Giancola über die sozialen Medien zu kontaktieren, erfuhr sie, dass sie blockiert worden war. “Ich weiß nicht, was ich getan habe”, sagte Polizzi. “Es ist eine Schande, weil wir wirklich möchten, dass sie zurückkommt.”

Frühere Bemühungen, sich wieder mit Giancola zu verbinden, waren ebenfalls erfolglos. „Einige Schauspieler haben versucht, Kontakt aufzunehmen, aber sie hat ihnen in letzter Zeit nicht geantwortet“, a 2019 Eine Quelle sagte Us Weekly. “Sie würden wirklich gerne Freunde bleiben.”