Social-Media-Influencer, die zu jung gestorben sind

Dieser Artikel enthält Hinweise auf Selbstmord, Sucht und psychische Erkrankungen

Das Aufkommen von Social Media hat das Spiel für junge Influencer verändert. Plattformen wie TikTok, YouTube und Instagram haben eine neue Welle von Prominenten hervorgebracht, von denen viele aus dem Komfort ihres Schlafzimmers heraus berühmt wurden, indem sie entzückende Selfies auf dem Gramm teilten oder laute Videos in die Watch-App hochluden. Natürlich wurde Khaby Lame, der während der Pandemie seinen Job verlor, Millionär, wie The Guardian berichtet, dass TikTok Videos über Leben entfernt hat. Und obwohl Ruhm in so jungen Jahren für viele willkommen ist, geht er auch mit Druck und Verantwortung einher.

Laut der New York Times kann es katastrophale Folgen haben, in der Öffentlichkeit zu stehen, da Influencer unter Druck gesetzt werden, ständig Inhalte zu erstellen, was zu starkem Burnout führt. Tatsächlich können diese Folgen fatal sein. Leider sind einige Social-Media-Stars bei dem Versuch gestorben, viral zu werden, während andere mit psychischen Problemen zu kämpfen haben, da Apps wie Instagram möglicherweise negative Auswirkungen auf das Körperbild haben.

Dementsprechend gibt es viele Influencer, die jung gestorben sind. Viele dieser Blogger starben in ihren 20ern, während andere noch nicht einmal das Erwachsenenalter erreichten. So schnell wie diese Sterne leuchteten, verschwanden sie. Halten Sie Ihr Kleenex bereit, während wir einen tiefen Einblick in Social-Media-Influencer nehmen, die zu jung gestorben sind.

Fragen Sie Pardazio

Tanya Pardazi war eine TikTok-Influencerin, die Videos unter dem Namen philosatea teilte. Ihre einzigartige Art von philosophischen Überlegungen, dezidiert feministischer Subversion des Patriarchats und Kritik an der Influencer-Industrie selbst hat ihr über 100.000 Follower und Millionen von Likes eingebracht.

Leider wurde Pardazis Leben und Karriere unterbrochen, als sie 2022 im Alter von nur 21 Jahren bei einem Unfall ums Leben kam. Laut CNN nahm der abenteuerlustige TikToker kurz vor dem Unfall Fallschirmsprungunterricht, erlitt jedoch verheerende Verletzungen, als der Stunt fürchterlich schief ging. . Das Fallschirmsprungunternehmen veröffentlichte bald eine Erklärung, in der es hieß: „Der Springer löste den schnell rotierenden Hauptfallschirm in geringer Höhe aus, ohne die Zeit/Höhe, die zum Aufblasen des Reservefallschirms erforderlich war.“ Diese Verallgemeinerung erscheint jedoch ungenau. Laut einem Bericht von The Daily Mail trug Pardazi, der am „Solo First Jump Course“ teilnahm, einen Fallschirm, der sich automatisch öffnen sollte, entgegen Berichten, dass er sich zu spät öffnete. Demnach soll ein defekter Fallschirm für den verheerenden Sturz des Influencers verantwortlich gewesen sein.

Freunde des verstorbenen Stars erinnerten sich an sie als jemanden, der immer bereit war, eine Herausforderung anzunehmen, um das zu beseitigen, was sie für den langweiligen Teil des Alltags hielt. „Tanya interessierte sich für alles Neue und Abenteuerliche“, sagte ein Freund aus Kindertagen gegenüber CTV News Toronto. „Das Leben war ihr zu langweilig und sie versuchte immer, etwas Abenteuerliches zu tun.

Claire Weinland

Claire Wineland hat ihr kurzes Leben dem Drehen von Videos über das Leben mit Mukoviszidose gewidmet, einer genetischen Krankheit, die die Lunge betrifft und schwere Atemprobleme verursacht. Auf ihrem YouTube-Kanal, der fast eine halbe Million Abonnenten hat und zig Millionen Aufrufe generiert hat, hat Wineland sowohl unbeschwerte als auch lehrreiche Videos über die täglichen Kämpfe mit Mukoviszidose gepostet.

Sie hat auch TEDx-Vorträge gehalten, beginnend mit ihrer Kindheit. In einem solchen Interview, das im Alter von 14 Jahren gedreht wurde, erklärte Wineland, dass sie nicht damit rechnete, älter als 18 zu werden, da sie bereits 25 Operationen hinter sich hatte. Der junge Mann erklärte, er wolle vom Volk kein Mitleid; Vielmehr hoffte sie, andere zu einem erfüllten Leben zu inspirieren.

In ihrem neuesten YouTube-Video mit dem Titel „Danke“ sagte die kranke Wineland, sie freue sich auf die Zukunft, während sie auf eine doppelte Lungentransplantation warte. Ihr wurde zunächst eine Transplantation verweigert, aber aufgrund von Spendenaktionen wurde sie wieder auf die Liste gesetzt und für eine Operation vorgesehen. „Alles, was ich von nun an tue, verdanke ich euch“, sagte sie am Ende des Videos spitz. „Also, ich schätze, es geht jetzt nur noch darum, eine Lunge zu bekommen … Sonst steht nichts mehr im Weg, also lass es uns machen. Tragischerweise erlitt sie nach der Transplantation ein Blutgerinnsel und starb laut CNN eine Woche später im Alter von nur 21 Jahren.

Cheyenne Shaw

Cheyann Shaw, eine berühmte Fitness-Influencerin, hat laut indy100 ihren beliebten Instagram-Account ihrer Liebe zum Wettkampf-Bodybuilding gewidmet. Im Jahr 2016, als sie gerade 23 Jahre alt war, wurde bei Cheyann Eierstockkrebs im 4. Stadium diagnostiziert und sie wurde operiert, um mehrere Organe zu entfernen, darunter ihre Milz und ihre Gebärmutter.

Einer der schmerzhaftesten Aspekte ihrer Diagnose war, dass sie alle Muskeln verlor, die sie im Laufe der Jahre des Trainings aufgebaut hatte. „Es war schwer zu sehen, wie all meine Muskeln und meine harte Arbeit verschwinden“, sagte Cheyann gegenüber People. „Es fällt mir immer noch schwer, alte Bilder von mir zu sehen, als ich fit war und viele Muskeln hatte … Ich weiß, dass Aussehen nicht alles ist, aber wenn man Jahre damit verbringt, seinen Körper so gut wie möglich zu perfektionieren, es ist schwer zu sehen, dass alles einfach verschwindet”. Später begann sie, ihre Körperveränderungen auf Instagram zu dokumentieren, um das mit der Krankheit verbundene Stigma zu lindern.

Nach knapp viereinhalb Jahren mit Eierstockkrebs starb Cheyann im Alter von 27 Jahren. In einer auf Instagram geposteten Nachricht dankte ihre Familie ihren Anhängern für ihre Unterstützung und sagte, sie hoffe, dass die verstorbene Influencerin andere mit ihrer Infektionskrankheit inspirieren würde. Positivität: „Wenn Cheyann uns eines beigebracht hat, dann, dass wir immer einen Grund finden können, durch sie zu lächeln, egal welchen Kämpfen wir gegenüberstehen.“ Sie hinterlässt ihren Ehemann Caleb Shaw, den sie im Jahr ihrer Diagnose heiratete.

Ethik

Etika, geboren als Desmond Daniel Amofah, begann ursprünglich als Rapper auf YouTube, bevor er Videos über Videospiele drehte. Etika begeisterte die Fans mit begeisterten Videos und übereifrigen Reaktionen auf Super Smash Bros.

Der Inhalt hat sich jedoch im Laufe der Zeit geändert. Wie Polygon feststellte, zeigte er in seinen YouTube-Videos Anzeichen einer psychischen Erkrankung, aber die Fans behandelten seine schlechte Gesundheit als Witz und glaubten fälschlicherweise, er würde seine Instabilität für Aufrufe vortäuschen. In einem Fall wurde er während eines Instagram-Livestreams festgenommen, nachdem er eindeutig irreführendes Verhalten gezeigt hatte. Die Verkaufsstelle behauptete, es sei rassistisch, sich über seine Gesundheitsprobleme lustig zu machen: „Laut und schwarz“ ist ein rassistisches Stereotyp, das verwendet wird, um ausdrucksstarke und leidenschaftliche Menschen abzuwerten. Es wurde zu einer Linse, durch die das Publikum Ethik als Charakter sehen konnte. Gleichzeitig verspotteten ihn viele weiße Zuschauer und imitierten ihn.”

im Jahr 2019 Etika hat auf BuzzFeed ein YouTube-Video hochgeladen, in dem er über Selbstmordgedanken spricht. Kurz nach der Veröffentlichung des Videos, das wegen Verstoßes gegen die Nutzungsbedingungen von YouTube entfernt wurde, soll es verschwunden sein. Weniger als eine Woche später wurde er im Alter von nur 29 Jahren tot in New York aufgefunden. Sein Tod wurde als Selbstmord gewertet. Rolling Stone sagte, Ethikas Tod werfe Licht auf psychische Erkrankungen in der Gaming-Community, wobei viele der Fans des verstorbenen Vloggers ihre Kämpfe mit Selbstmordgedanken nach seinem Tod detailliert beschrieben.

Wenn Sie oder jemand, den Sie kennen, Selbstmordgedanken haben, rufen Sie die National Suicide Prevention Lifeline unter 988 oder 1-800-273-TALK (8255) an.

Technoklinge

Technoblade war in der Gaming-Community beliebt und konnte beeindruckende 15 Millionen Abonnenten auf YouTube anhäufen. Er war bekannt für seine lustigen Minecraft-Videos und begann laut Rolling Stone 2013 als Teenager damit, Inhalte auf YouTube zu posten. im Jahr 2019 Nachdem er viele Minecraft-Gaming-Turniere gewonnen hatte, wurde er berühmt und ein Social-Media-Star.

Nachdem er Schmerzen im Arm hatte, wurde bei ihm Krebs diagnostiziert, wie er 2021 enthüllte. im hochgeladenen Video mit dem Titel “Wo war ich”. Zuerst dachte Technoblade, dass die Schmerzen durch sein wiederholtes Spielen verursacht wurden, aber als er ins Krankenhaus ging, wurde ihm gesagt, dass er einen Krebstumor hatte und sich einer Chemotherapie unterzog. Leider starb er weniger als ein Jahr nach seiner Diagnose im Alter von nur 23 Jahren. Auf Wunsch des verstorbenen Spielers, Technoblades Vater im Jahr 2022. posthum ein Video mit dem Titel „Such Long Nerds“ auf seinem Account geteilt. „Hallo zusammen, hier ist Technoblade“, sagte er. „Wenn du dir das ansiehst, bin ich tot … Wenn ich noch hundert Leben hätte, würde ich mich jedes Mal wieder dafür entscheiden, ein Technoblade zu sein, denn das waren die glücklichsten Jahre meines Lebens … Ich liebe dich. Leute. Technoblade ist draußen.

Sein tränenüberströmter Vater erinnerte sich an seine letzten Augenblicke und versicherte seinem Sohn, der unbedingt eine Abschiedsbotschaft schreiben wollte, dass er Millionen bewirtet habe und sich nun ausruhen könne. Acht Stunden nach dem Schreiben der Abschiedsnachricht starb Technoblade. Minecraft hat ihm Tribut gezollt TwitterEr betonte die Freude, die er der Gemeinde brachte.

Nichte Waidhofer

Waidhofers einflussreiche Nichte wurde erstmals durch einen Reddit-Trend auf Reddit berühmt, bei dem Benutzer andere einladen, sie mit Witz aufzuklären. Aber nachdem sie hasserfüllte Kommentare erhalten hatte, die immer persönlicher wurden, löschte sie ihr Konto auf indy100.

Waidhofer, die ein erfolgreiches Instagram-Model mit mehr als 4 Millionen Followern war, nutzte die sozialen Medien, um Redakteure anzurufen, die ihr „Fry Me“ als Ausrede benutzten, um frauenfeindlich zu sein, anstatt sich witzige Verbrennungen auszudenken. Außerdem wurden ihre DMs mit Männern überflutet, die Bilder ihrer Genitalien schickten, wobei ein Benutzer behauptete, ihr Ex zu sein. „Danke an die meisten Kommentatoren, die wirklich lustig waren, und danke an all die netten Leute, die meinen Rücken gegen Leute hatten, die gerade eine Freikarte bekommen haben, um das c-Wort zu verwenden“, schrieb sie. aus dem gelöschten Datensatz.

Vor Waidhofers Tod waren die Fans besorgt, als sie alle bis auf drei Fotos löschte …