Staffel 26 beginnt mit Joy Behars weichem Schatten

Einigen Zuschauern muss im Jahr 2022 eine große Veränderung aufgefallen sein. 6. September The View ist für seine 26. Staffel zurück – und es hatte nichts damit zu tun, dass die neue Gastgeberin Alyssa Farah Griffin einen der Plätze am Tisch einnahm. Das liegt daran, dass sich die Stühle selbst geändert haben und wir vermuten, dass es Joy Behar leichter gefallen ist, die Möbel zu wechseln.

In der vergangenen Staffel stürzte Behar am Set der Show, als sie versuchte, sich auf einen Drehstuhl zu setzen. Wie Entertainment Weekly feststellte, wurde das Set jedoch modifiziert, um die Sitze stabiler zu machen. Jetzt können die Damen nicht physisch drehen, also müssen sie sich damit begnügen, ihren einzigartigen Spin in die Nachrichten des Tages zu bringen.

Es wird mehr als eine Drehung brauchen, damit Behar ihren Platz auf The View endgültig räumt. Sie ist seit fast einem Vierteljahrhundert in der Show, und ein Vertreter des Komikers hat Gerüchte niedergeschlagen, dass sie plant, in den kommenden Jahren in den Ruhestand zu gehen, und der New York Post mitgeteilt, dass sie und ABC eine Vereinbarung getroffen haben, dass sie entscheiden wird. seine nicht rotierende Unterbringung bis 2025. Das sind drei weitere Jahre, in denen Behar Kontroversen auslöst und Schatten wirft – um letzteres kümmerte sie sich in der Premiere der 26. Staffel.

Shadows of Joy Behar greift ehemalige Gastgeber an

Bevor sich die Damen von The View für einen langen Tag mit Diskussionen über Politik und Popkultur bei der Premiere der 26. Staffel niederließen, trafen sie sich und unterhielten sich über ihre Sommerferien. Frauen machten Joy Behar Komplimente darüber, wie unglaublich sie aussah, und sie enthüllte: „Ich habe etwas Gewicht verloren.“ Sie schien auch darauf hinzuweisen, dass sie die Liebe ihrer Mitdiskutanten zurückgewonnen hat, nachdem sie etwas anderes verloren hatte: ihre Co-Moderatoren, die nicht mehr bei ihnen waren.

Nachdem Sunny Hostin kommentierte, wie gut die aktuelle Gruppe von Bandmitgliedern miteinander auskommt, sagte Behar: „Die Leute fragen mich, und ich sage immer, dass dies meiner Meinung nach die beste Gruppe ist, die wir je hatten. Um diesen leichten Schatten zu zerstreuen, fügte Behar hinzu: „Ich meine, es gab andere, die auch funktionierten.“ Sie nannte keine Namen, aber die konservative politische Expertin Ana Navarro und die ehemalige Trump-Beamtin Alyssa Farah Griffin wurden angezapft, um Behars ehemalige On-Air-Nemesis Meghan McCain zu ersetzen. McCain erschien im Podcast des Commentary Magazine und enthüllte, dass sie sich entschieden hatte, The View zu verlassen, weil Behar sie behandelt hatte, als sie aus dem Mutterschaftsurlaub zurückkehrte. „An dem Tag, als ich zurück in die Show kam, sagte Joy Behar in der Luft: ‚Niemand hat dich vermisst, wir haben dich nicht vermisst, du solltest nicht zurückkommen‘“, erinnerte sich McCain. – Ich fing an, hysterisch zu weinen.

Aber während der Premiere der 26. Staffel von The View versicherte Moderatorin Whoopi Goldberg den Zuschauern: „Schaut, wir versuchen, mit allen eine gute Zeit zu haben, okay?