Steht Bruce Willis seinen ältesten Töchtern nahe?

Bruce Willis und Demi Moore waren von den 80ern bis Ende der 90er Jahre eines der größten Paare Hollywoods. Bei ET trafen sich die Schauspieler erstmals 1987. bei der Stakeout-Filmpremiere und fing bald darauf an, sich zu verabreden. Sie heirateten nur vier Monate später in Vegas und 1988. hatte ihr erstes Kind Rumer. Nach der Geburt von zwei weiteren Töchtern, Scout und Tallulah, die 1991 bzw. 1994 geboren wurden, gaben Willis und Moore ihre Trennung bekannt. Sie trennten sich 1998 nach 12 Jahren Ehe und reichten zwei Jahre später die Scheidung ein.

Trotz ihrer gescheiterten Ehe blieben Willis und Moore in gutem Einvernehmen und waren wundervolle Eltern für ihre drei Kinder. In einem früheren Interview mit Rolling Stone sagte der „Stirb langsam“-Schauspieler, er und Moore hätten sich bewusst dafür entschieden, Freunde zu bleiben, nachdem ihnen klar geworden sei, dass sie ihren Töchtern eine „lebenslange Verpflichtung“ hätten. „Wir stehen uns sehr nahe“, sagte er über seine Ex-Frau. „Wir haben drei Kinder, die wir weiterhin zusammen großziehen werden, und wir stehen uns jetzt wahrscheinlich so nahe wie nie zuvor.“

Tatsächlich blieben die beiden auch nach Willis Tod im Jahr 2009 nahe. heiratete erneut das Model Emma Heming und gründete später seine Familie mit ihr. Aber was ist mit seiner Beziehung zu seinen älteren Töchtern? Steht der Schauspieler Rumer, Scout und Tallulah nahe? Mal schauen.

Bruce Willis hat eine großartige Beziehung zu seinen Töchtern

Während Bruce Willis über die Art seiner Beziehung zu seinen ältesten Töchtern geschwiegen hat, ist klar geworden, dass der Sin City-Schauspieler eine enge Bindung zu ihnen hat. Seine älteste Tochter Rumer Willis sprach über ihre Nähe und sprach darüber, was es bedeutet, Bruce als Vater zu haben. Während eines Auftritts bei Access Live im Jahr 2018 teilte Rumer, die sich auch mit der Schauspielerei beschäftigt hat, eine Seite ihres Vaters, die viele seiner Fans wahrscheinlich nicht kennen. „Die letzten paar Male, als ich die Show gemacht habe, habe ich ihn nur weinen sehen. Zum Beispiel: „Du hast mich zum Weinen gebracht.“ Und es war einfach so süß“, sagte sie. „Weil ich das Gefühl habe, dass die Leute ihn sehen und er daran gewöhnt ist, dieser Macho-Actionheld zu sein, und ihn weinen zu sehen, ist so süß und zärtlich.

Nach seiner Trennung von Demi Moore ist Bruce ein gegenwärtiger und aktiver Vater ihrer drei Kinder geblieben. Er war so praktisch wie möglich und arbeitete laut Rumer hart daran, seine älteren Kinder in einer liebevollen und stabilen Umgebung großzuziehen. „Ich bin sehr dankbar und dankbar, dass sich meine Eltern 2015 so viel Mühe gegeben haben. sagte sie Larry King. „Sie haben immer versucht, alle Familienereignisse zusammenzuhalten, und sie haben sich so sehr bemüht, unsere Familie als eine Einheit und nicht als zwei getrennte Dinge zu halten, was meiner Meinung nach wirklich einen Einfluss hatte.“

Seine Aphasie-Diagnose brachte sie noch näher zusammen

Bruce Willis-Fans waren Anfang dieses Jahres schockiert, nachdem seine Familie bekannt gab, dass er sich aufgrund einer Aphasie-Diagnose von der Schauspielerei zurückziehen würde. Der Zustand, sagten sie, „beeinflusst seine kognitiven Fähigkeiten“ und Bruce muss sich von einer jahrzehntelangen Karriere zurückziehen, „die dem Schauspieler so viel bedeutet hat“. „Dies ist eine wirklich schwierige Zeit für unsere Familie und wir sind so dankbar für Ihre anhaltende Liebe, Ihr Mitgefühl und Ihre Unterstützung“, sagte seine Familie in einer Erklärung im vergangenen März. “Wir gehen als starke Familieneinheit an die Sache heran.”

Nach seiner Diagnose ging seine Tochter Rumer in die sozialen Medien und postete die süßeste Hommage an den Schauspieler. „Ich liebe dich, Papa, bis [moon] und zurück“, schrieb Rumer auf Instagram. „Danke, dass du mir beigebracht hast, so dumm zu sein. Ich liebe es, mit dir zu lachen Leute).

Laut einer Quelle, die mit Closer Weekly sprach, hat Bruces jüngster Kampf mit der Gesundheit den Schauspieler seiner Familie, hauptsächlich seinen fünf Kindern, nur näher gebracht, indem er ihm erlaubte, mehr Zeit mit ihnen zu verbringen. „Die ganze Familie ist von Liebe umgeben“, sagte die Quelle auch. „Und Bruce ist immer noch da mit einer riesigen Bärenumarmung und diesen hellgrünen Augen, die vor Liebe strahlen.“