Taylor Swifts angebliche Zusammenarbeit mit Drake Sparks hat bei Fans gemischte Gefühle ausgelöst

Die ganze Welt bereitet sich auf neue Musik von Taylor Swift vor, während Midnights immer näher rückt. Aber wie immer hält Swift genau das, was auf Lager ist, ziemlich nah an ihrer Brust und gibt nur ein paar ihrer supergeheimen Leckerbissen preis. Die berüchtigten Ostereier um die Fans rätseln zu lassen (obwohl ihre Hinweise Ostereier oder rote Heringe sind, ist wahrscheinlich das, womit Swifties gerade wirklich beschäftigt sind).

Aber wenn wir nicht von „Midnights“ abgelenkt werden, kann mit Swifts Neuaufnahme gerechnet werden. US Sun berichtete, dass der Star derzeit an einer neuen Version von „Reputation“ nach diesem Drama mit Big Machine Records arbeitet, und eine große Frage, die sich alle stellen, ist, ob Swift die Dinge zu ihrem berüchtigten Drama zurückbringen wird. mit Kim Kardashian und ihrem jetzigen Ex-Mann Kanye West. Fans werden wissen, dass das Trio seit 2009 ein kontroverses Drama durchgemacht hat, als West die Bühne bei den MTV Video Music Awards stürmte, nachdem Swift den Preis entgegengenommen hatte (ahh, die Nostalgie!), der dann eskalierte. als Wests Song „Famous“ veröffentlicht wurde, in einen totalen Krieg der Worte, mit vielen seiner/ihrer gesprochenen Worte und dem Durchsickern geheimer Telefongesprächsaufzeichnungen.

Nun, jetzt kursieren Gerüchte, dass Swift die Fehde mit einem bisher unveröffentlichten Track des Albums wieder aufleben lassen könnte, von dem angenommen wird, dass er niemand Geringeres als Drake enthält.

Taylor Swift und Drake haben Diss-Track-Details bekannt gegeben

Angeblich Taylor Swift und Drake im Jahr 2017 taten sich zusammen, um etwas aufzunehmen, von dem angenommen wird, dass es sich um einen Diss-Track handelt, der sich an Kanye West und Kim Kardashian richtet (Drake hatte sein eigenes Drama mit West, Sie erinnern sich vielleicht). Laut The US Sun wurde das Duett ursprünglich für „Reputation“ aufgenommen, hat es aber nie bis zur endgültigen Aufnahme geschafft … vielleicht bis jetzt.

“[Swift] weiß, dass jeder denken wird, dass es um Kimye geht, da es ihre Fehde mit ihnen war, die einen Großteil des „Rufs“ inspiriert hat. Aber dieser Song ist viel geradliniger als die anderen Songs, weshalb sie sich nicht entschieden haben, ihn überhaupt zu veröffentlichen”, sagte ein Insider hinter Fans Twitter bemerkte, dass die beiden in sozialen Netzwerken kommunizierten. „Offensichtlich ist sie jetzt komplett darüber hinweg, aber die Fans werden es hören wollen“, fügte die Quelle hinzu. Aber sind sie das wirklich?

Gerüchte über eine Zusammenarbeit haben gemischte Reaktionen hervorgerufen, wobei einige Fans deutlich machten, dass sie nicht allzu interessiert sind. „Es tut mir leid, aber niemand will irgendeinen verdammten Drake und Taylor hören. Sie können … es behalten“, sagte eine Person. in einem Tweetwie ein anderer einverstanden. Aber andere schienen faszinierter zu sein, darunter ein Twitter-Nutzer schrieb„Ich will unbedingt einen Diss-Track von Taylor und Drake, ich wette, es ist Karma“ und ein anderer sickerte„Ich brauche die Zusammenarbeit zwischen Taylor und Drake aus vielen Gründen, aber vor allem für den Willen zu leben.“