Teresa Giudice deutete an, dass die Fans ihre Meinung über ihre Fehde zwischen Joe und Melissa Gorga ändern werden

Die Fehde zwischen Teresa Giudice und Melissa Gorga aus The Real Housewives of New Jersey dauert seit Jahren an. Seit Melissa in Staffel 3 zur Besetzung stieß, war es offensichtlich, dass zwischen den beiden böses Blut floss. Melissa, die mit Giudices Bruder Joe Gorga verheiratet ist, geriet in der ersten Staffel auf Giudices schlechte Seite. In der Premierenfolge der dritten Staffel begannen Familienmitglieder zu kämpfen, was zu einer großen Schlägerei bei der Tauffeier von Gorgas Sohn führte.

Im Laufe der Jahre versuchten Giudice und Gorgai viele Male, ihre Beziehung zu verbessern, aber es schien, als hätten sie zu viel Geschichte, um die Vergangenheit loszulassen. Während der Dreharbeiten zur 13. Staffel von The Real Housewives of New Jersey wurde berichtet, dass Joe und Giudices derzeitiger Ehemann, Luis Ruelas, einen Streit hatten. Der Vorfall könnte laut Page Six mit einem Gerücht begonnen haben, dass Melissa Joe mit einem engen Freund betrügt. Die Auseinandersetzung fand Tage vor der Hochzeit von Giudice und Ruela statt, und die Gorgas entschieden sich, nicht daran teilzunehmen.

Melissa deutete an, dass das, was Giudice tat, schrecklich genug war, damit die Fans verstehen konnten, warum sie und Joe die Hochzeit ausgelassen hatten. Aber Giudice ist zuversichtlich, dass die Zuschauer zu „Team Teresa“ werden, nachdem sie erfahren haben, was in Staffel 13 wirklich passiert ist.

Teresa Giudice glaubt, dass die Fans auf ihrer Seite sein werden

Teresa Giudice hat kürzlich offen darüber gesprochen, was sie in Staffel 13 von The Real Housewives of New Jersey zu erwarten hat. „Es wird dich umhauen“, sagte sie Uns wöchentlich. „Es ist sehr traurig … Die Leute haben auf eine bestimmte Weise an mich gedacht und dann sagen sie: ‚Wow, wir haben uns so geirrt.’ an seine verstorbene Mutter und seinen verstorbenen Vater, die 2017 bzw. 2020 starben. Sie erklärte jedoch: „Ich wurde ausgenutzt“ und schrieb Luisa Ruel zu, dass sie sie ermutigt hatte, sich zu äußern.

Viele Fans kritisieren Giudice dafür, dass sie hart zu ihrer Familie ist und sie ständig unter den Bus wirft. Joe Gorga versuchte auszudrücken, wie er das Gefühl hatte, dass Giudice während der Wiedervereinigung in Staffel 12 nie hinter ihm stand. Am Ende entschuldigte sie sich bei ihm und die Zuschauer von „Real Housewives of New Jersey“ dachten, dies sei der Beginn ihrer Beziehung. Leider hat sich die Geschichte wiederholt, und es sieht so aus, als ob Giudice und Gorg – zumindest vorerst – miteinander fertig sind.