Terry Bradshaw präsentiert einige unerwartete Gesundheitsnachrichten

Terry Bradshaw hat sich im Laufe der Jahre mit vielen Gesundheitsproblemen befasst. im Jahr 2021 hatte eine Knieoperation, die dazu führte, dass er laut The US Sun einen Tag verpasste, an dem er die Pregame-Show mit moderierte, in der er seit den 90er Jahren am Fox NFL-Sonntag auftrat. Das Publikum erkannte, dass etwas nicht stimmte, als er mit dem Stock zurückkehrte. Ein Jahrzehnt zuvor schrieb der ehemalige Quarterback der Pittsburgh Steelers einen Blogbeitrag für Fox Sports über seine früheren Erfahrungen mit Gehirnerschütterungen und wie er befürchtete, dass sie sich langfristig auf seine Gehirnfunktion auswirken würden, und gab zu, dass er anfing, mit dem Kurzzeitgedächtnis zu kämpfen . .

Als die Fans bemerkten, dass etwas an Bradshaws Verhalten am 25. September nicht stimmte. Folge von Fox NFL Sunday, gingen sie zu Twitter, um ihre Besorgnis über die Pro Football Hall of Fame auszudrücken. “Geht es Terry Bradshaw gut?” Zu viele verbergen heute ihre Worte und das ist besorgniserregend“, sagte eine Person schrieb. „Geht es Terry Bradshaw gut? Er ist seit über einer halben Stunde außer Atem. Bitte überprüft jemand seinen Blutdruck“, las ein anderer. in einem Tweet.

2. Oktober In der Show bestätigte Bradshaw, dass es einen Grund gibt, warum er nicht so gesund wie gewöhnlich wirkt: Bei ihm wurden zwei verschiedene Krebsarten diagnostiziert.

Terry Bradshaw ist krebsfrei

Als Antwort auf Fragen zu seiner Gesundheit nahm sich Terry Bradshaw einen Moment Zeit, um dies zu bestätigen Fox NFL-Sport Die Zuschauer haben es vielleicht bemerkt: Moderator Howie Long kam ihm zu Hilfe, als er darum kämpfte, wieder zu Atem zu kommen. Er gab bekannt, dass er im vergangenen November herausfand, dass er Blasenkrebs hatte, und nur vier Monate später ein Merkelzellkarzinom, eine seltene Form von Hautkrebs, diagnostiziert wurde. In der Mayo-Klinik stellt es sich normalerweise als Tumor dar und kann sich auch bei Behandlung schnell ausbreiten. Laut Terry zeigte ein MRT im März einen Tumor an seinem Hals.

Der Analytiker sagte, er sei bereits wegen beider Krebsarten behandelt worden, einschließlich einer Operation, und kündigte an: “Heute bin ich frei von Blasenkrebs. Das sind gute Nachrichten.” Er schien dem Publikum auch zu versichern, dass er nirgendwo hingehen würde. „Leute, ich sehe vielleicht nicht wie mein altes Ich aus, aber ich fühle mich wie mein altes Ich. Ich bin krebsfrei, ich fühle mich großartig. Und mit der Zeit werde ich wieder dort sein, wo ich normalerweise bin.“ er machte weiter.

Als Reaktion auf den Bericht, eine von Terrys Töchtern, Rachel Bradshaw, die mit ihrem Vater auf E! Die Reality-Serie „The Bradshaw Bunch“ hatte eine Nachricht für einige Zuschauer von Fox NFL Sports, die zuvor unangenehme Dinge über Terrys Sprachschwierigkeiten und Atemnot getwittert hatten. Sie in einem Tweet“Ja, fühlst du dich jetzt nicht schrecklich, wenn du so viel Scheiße redest?!”