Tiffany Trump ist Berichten zufolge „heruntergekommen“, weil ein Hurrikan ihr Hochzeitswochenende ruinieren könnte

Tiffany Trump, die jüngste Tochter des ehemaligen Präsidenten Donald Trump, ist sicherlich kein Unbekannter im Rampenlicht. Die Absolventin von Georgetown Law kann allein auf Instagram auf eine beeindruckende Social-Media-Followerzahl von 1,3 Millionen verweisen und nutzt die Plattform für eine Vielzahl von Dingen, darunter Einblicke in ihr Privatleben – einer davon ist ihre Romanze mit Michael Boulos. Tiffany postet Meilensteine ​​wie ihren Verlobungstag und teilt ein Foto von Boulos auf einem Knie vor dem Rosengarten des Weißen Hauses. Laut Seite Sechs traf sich das Paar 2018 im Urlaub in Mykonos, Griechenland. Wie Tiffany stammt Boulos aus einer wohlhabenden Familie, die „einen Multi-Milliarden-Dollar-Konglomerat besitzt“, und das Geld zeigt es. People berichtet, dass die Wunderkerze von Tiffany 1,2 Millionen Dollar wert ist.

Laut Page Six wird das Paar am 12. November in Donalds verschwenderischem Hinterhof in Mar-A-Lago in Palm Beach den Bund fürs Leben schließen. „Es gab viel Planung und viel Produktion. Dies ist Tiffanys größter Moment und es wird verschwenderisch. Es wird eine riesige und schöne Angelegenheit“, sagte die Quelle. Vor einem Jahr erzählte eine andere Quelle Page Six, wie groß die Hochzeit von Tiffany war. „Tiffany hat darauf gewartet, eine sehr große Hochzeit zu planen“, teilte die Quelle mit. „Ihr Verlobter stammt aus einer sehr reichen Familie, sie stammt aus einer sehr reichen Familie, und sie möchten, dass all ihre Freunde aus der ganzen Welt dabei sind.

Aber es gibt ein Problem.

Tiffany Trump ärgert sich über den herannahenden Hurrikan

Wenn es regnet gießt es. Aber wenn es um Hurrikans geht? Es ist viel schlimmer. Die meisten Bräute träumen seit Jahren von ihrem Hochzeitstag und möchten, dass alles reibungslos abläuft. Aber wenn es um Tiffany Trump geht, hat sie an ihrem Hochzeitstag viel zu befürchten, insbesondere einen Hurrikan. Laut Page Six soll Tiffanys Hochzeit mit Michael Boulos am Wochenende des 12. November in Mar-A-Lago stattfinden, aber der Wettervorhersager hat andere Pläne, da ein Hurrikan der Kategorie 1 in der Nähe tobt.

Die Hochzeitsfeierlichkeiten beginnen am Freitag, aber eine Quelle in der Nähe von Tiffany sagt, dass nicht alles rosig ist. „Freitag soll ein Abendessen sein und sie sind sich nicht sicher, ob das passieren wird“, teilte der Insider mit. Tiffany dreht sich um. Um die Sache noch schlimmer zu machen, fügte die Quelle hinzu, „sie haben das Personal nach Hause geschickt“, aber Tiffany ist immer noch da. „Wir hatten einige Gäste für eine Woche, und sie hatten all diese Dinge geplant. Es muss ein Overkill gewesen sein“, teilte der Insider mit. „Sie mussten heute Veranstaltungen absagen und morgen den Golfausflug absagen. Alle stecken drinnen fest.“

Laut TMZ haben Tiffany und Boulos immer noch ihre Heiratsurkunde erhalten und sie wird 60 Tage gültig sein. Wenn sie also die Veranstaltung verschieben oder die Veranstaltung absagen müssen, müssen sie den Plan kurzfristig ändern. Es wird sicherlich interessant sein zu sehen, wie sich die Dinge entwickeln.