Tiger Woods’ Sohn Charlie hat einen anderen Sport betrieben, bevor er mit dem Golfspielen anfing

Der 13-jährige Sohn von Tiger Woods, Charlie Woods, erregte sicherlich viel Aufmerksamkeit für seine Golffähigkeiten, aber er war Golf. stets seine erste Wahl?

Während er sich erholte, machte Charlie Schlagzeilen für seinen unglaublichen Erfolg im Jahr 2022. Notah Begay III Junior National Golf Championship Last-Chance-Qualifikation. Tatsächlich zu Interview Nachdem Charlie die höchste Punktzahl seiner Karriere erreicht hatte, nannte ihn Ryan Burr den „Star“ der Ereignisse des Tages. Charlie seinerseits freute sich, seinen Vater anzufeuern, der ihm zu diesem Anlass als Freund diente. „Ohne ihn hätte ich es nicht geschafft. Ich meine, einige der Schüsse … ich wäre so aus der Bahn geraten. Er hat mich auf den richtigen Kurs gebracht“, teilte er mit.

Die Tatsache, dass Charlie unglaubliche Golffähigkeiten hat, sollte angesichts seines Genpools nicht so sehr überraschen. Immerhin hat Tiger, wie The Scotsman feststellte, 82 PGA-Siege. Und wie Charlies Interview mit Burr zeigt, ist es überdeutlich, dass der junge Golfer den Unterricht seines Vaters in diesem Sport zu schätzen weiß. Dann mag es viele überraschen, dass er sich vor nicht allzu langer Zeit leidenschaftlich für eine ganz andere Sportart interessierte.

In seiner Jugend war Charlie ein großer Fußballfan

Charlie Woods mag in der Welt des Golfsports berühmt sein, aber vor ein paar Jahren begeisterte er sich am meisten für Fußball.

im Jahr 2018 Im Gespräch mit Golf verriet Tiger Woods, dass sowohl Charlie als auch sein ältestes Kind, Tochter Sam Woods, „Fußball liebten“. Tiger war jedoch nicht allzu beeindruckt von ihrem Interesse an einer anderen Sportart. Tatsächlich sagte er dem Verkäufer, dass es seine oberste Priorität sei, dass seine beiden Kinder sich amüsieren. “Ich genieße es wirklich, ihnen bei Wettkämpfen und Spielen zuzusehen. Es ist großartig zu sehen, wie glücklich und leidenschaftlich sie Fußball spielen”, lächelte er. Allerdings betonte er auch, dass es zwar keinen Druck von seiner Seite gegeben habe, wenn überhaupt eines seiner Kinder gemacht Wenn Sie sich für Golf interessieren, würde er sie den ganzen Weg unterstützen. „Wenn sie Golf spielen wollen, ist das großartig“, teilte er mit.

Das ist auch gut so, denn es gab definitiv Hinweise darauf, dass Charlie sich irgendwann in dem Sport versuchen würde, der seinen Vater zum Superstar katapultierte. in 2011 In einem Interview mit Good Morning America enthüllte Tiger, dass Charlie – „mein kleiner Mann“ – ein absoluter Sportfan war. Aber genauer gesagt, scherzte er: „Alles mit Schläger und Ball, er ist glücklich.“ Wie ist das eine Vorhersage?

Tiger ist ein stolzer Papa, egal welchen Sport Charlie wählt

Jetzt, da Charlie Woods seine Aufmerksamkeit vom Fußball zum Golf gelenkt hat, waren Vergleiche zwischen ihm und seinem Vater unvermeidlich. Aber Tiger Woods ist überzeugt, dass sein Sohn so glänzen sollte wie er selbst.

im Jahr 2021 In einem am Ende veröffentlichten PGA Tour-Video wurde Tiger eine Montage von Momenten zwischen ihm und Charlies Verwandten präsentiert. Tiger lachte über die Ähnlichkeit und sagte sogar: „Zwei Dinge, die auffallen: das Timing der Wirbel und der Hüfthub.“ Er scherzte auch, dass ihr identisches Nasenreiben auf einen gemeinsamen Zustand zurückzuführen sei. „Wir haben beide Allergien, also kämpfen wir beide auf dem Golfplatz“, lachte er. Aber der vernarrte Vater bemerkte auch, dass Charlie trotz der Ähnlichkeiten ein Individuum war und es verdiente, gleich behandelt zu werden. „Ja, er ist mein Sohn, aber … er ist eine eigene Person und ich bin stolz darauf, welche Richtung er einschlägt, ob er am Spiel festhält oder nicht“, schwor er.

Der siebenmalige Gewinner der PGA Tour, Jon Rahm, überlegte einmal in einem Interview mit Sentry Tournament of Champions, dass, wenn der jüngere Woods weiterhin gut abschneiden würde, „ich keine Sekunde daran zweifeln würde, dass wir ihn eines Tages hier sitzen sehen werden“ (via TenGolf) . Charlie steht vielleicht eine lange Golfkarriere bevor, aber es ist gut zu wissen, dass Tiger ihn auch dann unterstützen wird, wenn er eine andere Route wählt.