Tim Allen gibt positive Nachrichten über die Genesung von Kumpel Jay Leno von Verbrennungen

Jay Lenos Garage-Moderator von Entertainment Weekly, Jay Leno, und Last Man Standing-Star Tim Allen sind seit Jahren beste Freunde, und alles begann mit ihrer gemeinsamen Liebe zu Autos. „Mein Vater liebte Autos. Ich habe nicht viele Erinnerungen an meinen Vater. Meine Liebe zu Autos ist alles, was ich an ihm habe“, 2013. Allen sagte GQ. Leno seinerseits ist fast so berühmt für seine Sammlung seltener und klassischer Autos, wie er seit 22 Jahren eine kleine unabhängige TV-Show moderiert *überprüft Notizen* “Die Heute-Nacht-Show.” Laut Way.com wird Lenos Sammlung auf 52 bis 100 Millionen US-Dollar geschätzt, und die Anzahl der Autos beträgt bis zu 180. Allen war ein häufiger Gast in Lenos The Tonight Show, und die beiden teilten die Liebe zu allen Dingen der Kraftstoffeinspritzung. Tatsächlich während eines solchen Ereignisses im Jahr 1992 Show, Leno gab Allen einen Vergaser!

Seitdem ist Leno in „Last Man Standing“ und Allen in „Jay Lenos Garage“ aufgetreten, und die beiden genießen weiterhin die Gesellschaft des anderen. Im November musste Leno jedoch wegen schwerer Verbrennungen im Gesicht und an den Händen ins Krankenhaus eingeliefert werden. Im Gespräch mit TMZ enthüllte er einige beunruhigende Details des Unfalls, als er bei der Arbeit an dem Oldtimer von 1907 versehentlich mit Benzin bespritzt wurde und gleichzeitig der Funke das Gas entzündete und in Flammen aufging. Jetzt ist Allen sehr beschützerisch gegenüber seinem Freund.

Tim Allen nennt Jay Leno nach Verbrennungen durch einen Unfall „schön“.

In einer Erklärung gegenüber Variety erklärte Jay Leno, was ihn diese Woche in die Abteilung für Verbrennungen dritten Grades gebracht hat. „Ich habe mir schwere Verbrennungen durch das Verbrennen von Benzin zugezogen. Es dauert nur ein oder zwei Wochen, bis ich wieder auf die Beine komme.“ Einer von Lens Freunden, der sich sofort an ihn wandte, um sicherzustellen, dass es ihm gut ging, war die Heimwerker-Legende Tim Allen. Im Gespräch mit USA Today enthüllte Allen, dass er seinen Freund im Krankenhaus angerufen hatte, um ihn wissen zu lassen, dass es seinem lieben Freund „gut ginge“.

Jetzt ist Leno auf dem Weg der Besserung und Allen weiß es genau, weil er ihn gerade im Krankenhaus besucht hat. „Er ist wunderschön und glücklich“, sagte Allen den Paparazzi zu Page Six. „Das Krankenhaus leistet großartige Arbeit bei der Pflege … Wir haben Witze darüber gemacht, was wir tun. Wir haben Mitgefühl.“ Die Verkaufsstelle berichtet auch, dass Leno sich einer Hauttransplantation unterzogen und auch Zeit in einer Überdruckkammer verbracht hat, um den Heilungsprozess zu beschleunigen. Eine zweite Operation ist geplant, aber Leno wird sich voraussichtlich vollständig erholen.