Timothée Chalamets großes Geheimnis, gehütet von Steve Carell

Es ist an dieser Stelle nicht zu leugnen, Steve Carell ist eine Ikone. Obwohl er eine erstaunliche Karriere als Filmschauspieler hinter sich hat, ist er wohl am besten dafür bekannt, den chaotischen, aber liebenswerten Michael Scott in „Das Büro“ zu spielen. Dennoch zeigte Carell seine Bandbreite mit Filmen wie „Little Miss Sunshine“ und „Foxcatcher“, wobei letzterer ihm eine Oscar-Nominierung für IMDb einbrachte.

Oder Timothée Chalamet stürmte als dramatischer Schauspieler mit Greta Gerwigs Marienkäfer und seiner sensationellen Rolle in Call Me By Your Name auf die Bühne. Laut seinem IMDb-Profil hat er als Theodore Laurence in Little Women Herzen gestohlen und sich mit Dune an Science-Fiction versucht. Seine komödiantischen Ambitionen sind weniger beeinflusst, aber er moderierte einmal Saturday Night Live.

Als die beiden als Vater und Sohn in Pretty Boy gecastet wurden, schien es wie ein ideales Paar, besonders Chalamet. Aber der French Dispatch-Star zögerte, Carell aus einem Hauptgrund zu treffen: The Office.

Timothée Chalamet, der Steve Carell mag, ist zu ähnlich

Während Timothée Chalamet und Steve Carell, die sich mit sozialen Medien auskennen, wie ein unwahrscheinliches Paar erscheinen mögen, entwickelten die Schauspieler eine glaubwürdige Chemie, obwohl „Pretty Boy“ mit gemischten Kritiken debütierte. Aber wie viele von uns war der gebürtige New Yorker von Carell fasziniert, den er als Michael Scott in The Office sah.

„Ich habe Steve zum ersten Mal bei einer Chemielesung getroffen“, verriet Chalamet dem W Magazine. Obwohl er ein großer Fan von The Office ist, hatte er Angst, es Carell zu sagen, weil er „ihn nicht erschrecken wollte“. Der 26-Jährige witzelte dann: „Haben Sie jemals einen Fehler gemacht, bei dem Sie eine Berühmtheit getroffen haben, die Sie wirklich mögen? Und dann ist es eine Lernerfahrung für Sie? Und Sie sagen: ‚Okay, das werde ich nicht mach das nochmal.’

Chalamet fügte hinzu: „Die Ironie ist, dass seit wir für den Film geworben haben, das enthüllt wurde [I’m a fan]Seitdem haben die beiden eine gegenseitige Bewunderung füreinander bewahrt.

Steve Carell lobte Timothee Chalamet

Unbekannt für Timothee Chalamet war Steve Carell ebenfalls ein Fan von ihm, bevor er bei Beautiful Boy zusammenarbeitete. Tatsächlich geriet Chalamet zum ersten Mal auf Carells Radar, als dieser Lady Bird sah.

“Danach sagte ich zu meiner Frau: ‘Dieser eine Typ. Was ist es? Was ist los? Da ist etwas Besonderes“, sagte Carell gegenüber The Guardian. Anschließend drückte er seine Freude über die Zusammenarbeit mit dem jüngeren Schauspieler aus und lobte das Talent und die Arbeitsmoral des „Dune“-Stars. „Also denke ich tatsächlich, dass seine Leistung in Beautiful Boy mein Favorit ist, sowohl auf Ego- als auch auf persönlicher Ebene, weil ich sie miterlebt und geteilt habe.

Chalamet seinerseits lobte Carell auch schnell und sagte, dass die Auswahl seines Lieblingsfilms schwierig sei. The New Yorker hob Foxcatcher hervor und fügte hinzu, dass The Big Short und Bruce Almighty seine anderen Top-Picks waren. Laut Bustle hat die Neuheit, mit Carell zusammenzuarbeiten, für Chalamet nie geklappt. Er erklärte: „Was ich am liebsten über das Poster gehört habe, war, als jemand zu mir sagte: ‚Du siehst aus, als würdest du dich freuen, mit Steve Carell auf einem Bild zu sein.’ Und das stimmt, wenn man lange genug hinschaut.