TJ Miller spricht über Ryan Reynolds, der versucht, seine Freundschaft zu reparieren

TJ Miller, der Weasel in beiden Deadpool-Filmen spielte, erschien kürzlich in der Adam Carolla Show und gab bekannt, dass er nicht für Deadpool 3 zurückkehren wird, teilweise weil Star Ryan Reynolds ihn während seiner Zeit als schwachsinniger Superheld behandelte . „Als Charakter war er schrecklich gemein zu mir“, teilte Miller mit. “Aber für mich. Als wäre ich ein Wiesel. Er sagte: „Weißt du, was toll an dir ist, Weasley? Du bist nicht der Star, aber du machst genug Exposition, um es lustig zu machen, und dann können wir gehen und zum eigentlichen Film zurückkehren.“ Miller behauptete, dass er zu diesem Zeitpunkt nur „zugehört und gedacht hatte, es sei seltsam“, damals verließ die Szene. „Ich würde nicht damit arbeiten [Reynolds] wieder. Ich wünsche ihm viel Glück, weil er in Deadpool so gut abschneidet, und ich finde es komisch, dass er mich hasst.

Angesichts der vielen Kontroversen um Miller, einschließlich Vorwürfen sexueller Übergriffe, ist laut Daily Beast unklar, ob Miller gebeten worden wäre, für Deadpool 3 zurückzukehren. Und nach Millers kühnen Behauptungen nutzten Deadpool-Fans die sozialen Medien, um ihre Meinung zu teilen – und es sieht so aus, als wären sie auf Reynolds Seite. „Ja, absolut Mann. Der Grund, warum du nicht mehr mit Ryan Reynolds arbeitest, liegt an *deiner* Entscheidung.“ in einem Tweet ein Lüfter. „Ryan Reynolds wird jeden Tag cooler“ in einem Tweet Ein anderer Benutzer.

Jetzt, wo Miller Reynolds öffentlich dissediert hat, hat er der Öffentlichkeit ein Update über ihre Beziehung gegeben, und es sieht so aus, als würden sie in der Lage sein, die Dinge zu klären.

TJ Miller nennt Ryan Reynolds einen „guten Kerl“

Laut TJ Millers ursprünglichem Bericht über seine Beziehung zu Ryan Reynolds schien es keine Hoffnung für ihre Beziehung zu geben. Miller hat jetzt jedoch bekannt gegeben, dass Reynolds ihn seitdem kontaktiert hat und sie alle Probleme gelöst haben. „Es war wirklich cool, er hat mir am nächsten Tag eine E-Mail geschickt. Brief und sagte irgendwie, es sei und war ein Missverständnis”, teilte Miller in einem Interview mit SiriusXM mit. „Also habe ich ihm eine E-Mail geschickt. Brief und jetzt ist alles gut.

Miller drückte auch aus, dass er nicht über die „Konsequenzen“ nachdenke, wenn er das teile, was er für einen „seltsamen Moment“ am Set halte. Aber er schätzte die Leistungen von Reynolds. „Es war wirklich cool von ihm zu sagen: ‚Hey, ich habe gerade gehört, dass Sie sich darüber aufregen’“, fuhr Miller fort. „Er war wirklich cool und er ist ein guter Typ.

Während Millers mögliche Beteiligung an Deadpool 3 noch in der Luft zu sein scheint, müssen die Fans möglicherweise etwas länger warten, bis die offizielle Besetzung Gestalt annimmt, da Disney kürzlich bekannt gab, dass sie das Veröffentlichungsdatum von Deadpool 3 auf September verschieben. 2024-2024 November, für jede Sorte.