Todd Chrisley hat nach seinem Schuldspruch wegen Betrugs eine klare Botschaft an Kritiker

Es war ein langer Weg für Todd Chrisley und seine Frau Julie Chrisley, seit der Steuerhinterziehungsskandal ihre Welt erschütterte. Im Laufe des Sommers wurden die Chrisley Knows Best-Stars in Georgia mit mehreren Anklagen wegen Steuerbetrugs konfrontiert. Wie die Fans wissen, lebten sie dort, bevor sie in die Gegend von Nashville, Tennessee, zogen. Laut der Atlanta Journal-Constitution befand eine Jury das prominente Paar in allen Anklagepunkten für schuldig, darunter Verschwörung zum Bankbetrug, Verschwörung zum Betrug der Vereinigten Staaten und Steuerbetrug. Zum jetzigen Zeitpunkt wurden Todd und Julie noch nicht verurteilt, könnten aber mit bis zu 30 Jahren Gefängnis rechnen. Vor dem Prozess teilte Todd einen Instagram-Post mit der Aufschrift: „Gott gibt uns nicht, was wir tun können. Gott hilft uns, mit dem umzugehen, was uns gegeben wurde.”

Seit der Verkündung ihrer Schuldsprüche hat sich Todd nicht gescheut, sich in den sozialen Medien und in seinem Podcast zu äußern. Laut In Touch Weekly hat der Patriarch dieses Thema in einer Folge des Chrisley Confessions-Podcasts angesprochen, in der er darüber sprach, wie sich die negative Aufmerksamkeit auf alle Familienmitglieder ausgewirkt hat, insbesondere auf ihren jüngsten Sohn Grayson Chrisley. Todd teilte mit, dass „es solche Kommentare gegeben hat und es weh tut [Grayson’s] Gefühle.“ Der Reality-Star fügte hinzu, dass ihre Familie noch nie so viel negative Presse erhalten habe wie mit der Überzeugung. Julie wiederholte die Gefühle ihres Mannes und sagte, es sei eine „erzählte Zeit“ für die Familie.

Jetzt nimmt Todd kein Blatt vor den Mund, als er mehr Kommentare von Kritikern hört.

Todd Chrisley gibt seine Unvollkommenheiten zu

Todd Chrisley meldet sich erneut zu Wort, nachdem sein Schuldspruch Fans im ganzen Land schockiert hat. Der „Chrisley Knows Best“-Star hat sich nicht gescheut, ihre Gedanken zu einer Vielzahl von Themen zu teilen, einschließlich Vorwürfen der Steuerhinterziehung. 24.8 In einer Folge ihres Chrisley Confessions-Podcasts mit dem Titel „The Desire to Defy, God is Your Peace and We’re All Work in Progress“ äußerte sich der Star unglaublich offen über ihre aktuelle Situation. „Wenn es eine Sache gibt, die wir im Fernsehen getan haben, dann haben wir bewiesen, dass wir nicht perfekt sind“, begann Todd.

Der Reality-Star wies weiter auf die „Fehler“ hin, die Fans in der Show gesehen haben. „Leute, ich schäme mich nicht dafür. Sie können mich nicht für irgendetwas beschämen, das in meinem Leben oder in meiner Familie vor sich geht, weil es mein Leben war, es war meine Zeit zu leben“, sagte er im Podcast. „Und ich habe diese Entscheidung getroffen, ob sie gut, schlecht oder gleichgültig war.“

Wie bereits erwähnt, hat Todd viele Male öffentlich über seine Kämpfe gesprochen. In einer anderen Folge seines Chrisley Confessions-Podcasts gab der Patriarch zu, dass er „verloren“ war, nachdem ihm der Ruhm nach der Hit-Reality-Show Chrisley Knows Best seiner Familie zu Kopf gestiegen war. Er teilte mit: „Je höher mein Nettovermögen, desto weniger konzentrierte ich mich auf mein Vermögen, weil alles um dieses Vermögen herum aufgebaut war.“