Tom Brady blickt angesichts der Gerüchte um Gisele Bündchen nicht auf die sozialen Medien herab

Einigen Berichten zufolge nutzt Tom Brady die Möglichkeit, dass er mit Gisele Bündchen vor einem Scheidungsgericht landen könnte, überhaupt nicht. Eine Quelle erzählte People dass Bündchen versucht, ihre 13-jährige Ehe zu beenden, und den Quarterback der Tampa Bay Buccaneers in eine Position zwingt, die er nicht gewohnt ist: Verteidigung. „Es ist ziemlich offensichtlich, dass er Schmerzen hat“, sagte die Quelle. “Er fühlt sich sehr verletzt von ihr.”

Ein anderer Insider sagte ET, dass Bündchen das Gefühl hatte, Brady konzentriere sich mehr auf Fußball als auf seine Familie, was ein großer Streitpunkt zwischen dem Paar war. Berichten zufolge war das Supermodel verärgert über Bradys Rücktritt, aber eine Quelle erzählte Menschen dass dies nicht das einzige Problem in ihrer Ehe war.

Offenbar versuchte Bündchen, soziale Medien zu nutzen, um am 11. September eine Solidaritätsbekundung für die Fans ihres Mannes zu organisieren. „Lass uns gehen @TomBrady! Lass uns gehen Bucs!“ sie in einem Tweet am Spieltag. Eine Quelle teilte CNN jedoch mit, dass das Paar nach einigen Tagen nicht mehr unter einem Dach lebte und Bündchen laut People merklich bei den Heimspielen der Buccaneers abwesend war. Jetzt hat Brady die sozialen Medien genutzt, um eine Erzählung darüber zu erstellen, wie er mit all diesen angeblichen Turbulenzen umgeht, und ein Familienmitglied in den Mittelpunkt seines Mini-Updates gestellt.

Tom Brady macht es seinem Sohn Jack leicht

Nach dem 9. Oktober Nachdem die Tampa Bay Buccaneers die Atlanta Falcons besiegt hatten, feierte Tom Brady den 21:15-Sieg, indem er wertvolle Zeit mit seinem ältesten Sohn Jack verbrachte. Auf seiner Instagram-Story teilte Brady ein Foto von sich und dem 15-Jährigen, den er mit seiner Ex Bridget Moynahan teilt, beim Angeln bei Sonnenuntergang. „Toller Sieg und perfekte Nacht“, beschriftete er die Aufnahme.

Im August verbrachte Brady einen Teil einer unerwarteten Pause vom Vorsaison-Training mit den Bucs, um Jack dabei zu helfen, seinen Geburtstag in den Hamptons zu feiern, berichtete die Daily Mail. Zuvor machte er mit Gisele Bündchen Urlaub auf den Bahamas, und die beiden Kinder des Paares, Benjamin und Vivian, wurden während Jacks Geburtstagsfeiern ebenfalls in den Hamptons gesichtet. Bündchen wurde während dieser Reise nicht mit dem Rest der Familie gesehen.

In einem Interview gab Elle Bündchen zu, dass sie einige Probleme mit der Karriere ihres Mannes hatte. „Natürlich habe ich Bedenken – es ist ein sehr grausamer Sport, ich habe meine eigenen Kinder und ich würde ihn gerne mehr involviert sehen“, sagte sie. Aber ihre Angst hielt ihren Mann nicht davon ab, Jack zu ermutigen, in seine Fußstapfen zu treten. In Let’s Go with Tom Brady, Larry Fitzgerald and Jim Grum sprach Bradys stolzer Vater über Jacks Fähigkeiten als Highschool-Quarterback. „Er hat eine großartige Arbeitsmoral. Er ist einfach ein großartiger Junge“, sagte Brady. „Es ist wirklich toll für Eltern, ihre Kinder glücklich zu sehen.