Tom Holland hat ein Spider-Man-Tattoo an einem ungewöhnlichen Ort

Tom Hollands Spidey-Sinne kribbeln definitiv, nachdem er ein Tattoo zum Gedenken an seine Rolle als Spider-Man bekommen hat. Holland begann schon in jungen Jahren mit der Schauspielerei, aber der Schauspieler ist am besten dafür bekannt, Peter Parker im Marvel Cinematic Universe zu spielen. im Jahr 2021 Spider-Man: No Way Home wurde veröffentlicht und zerstörte weltweit die Kinokassen. Holland war schon eine Weile Spider-Man, bevor der Film herauskam, als er laut IMDb 2015 die ikonische Comic-Rolle übernahm. Später spielte er in mehreren Solo- und Gemeinschaftsfilmen mit, darunter: Avengers: Infinity War und einen Cameo-Auftritt in Captain America: Civil War.

Während der Pressetour zu seinem ersten Solofilm „Spider-Man: Homecoming“ verriet der Schauspieler, dass er sich zu Ehren der Rolle ein Tattoo stechen ließ. Es war jedoch nicht das Tattoo, das die Fans schockierte, sondern die Stelle des Tattoos. Der Niederländer ist nicht die erste Berühmtheit, die sich an einem seltsamen Ort tätowieren lässt, aber viele haben sich gefragt, warum der Star seinen Fuß gewählt hat, um sich das Tattoo stechen zu lassen.

Tom Hollands Fußtattoo tut sehr weh

Es ist bekannt, dass Prominente, die ikonische Rollen gespielt haben, Tattoos zu Ehren der Show oder des Films bekommen haben, die ihr Leben verändert haben. Tatsächlich haben sich die Co-Stars von Tom Holland zu Ehren ihrer Avengers-Charaktere Tattoos stechen lassen. Die BBC berichtete, dass Robert Downey Jr., Chris Hemsworth, Scarlett Johanson und Chris Evans ein Symbol erhalten haben, das alle ihre Charaktere vereint.

Holland trat in die Fußstapfen seiner MCU-Schauspielerkollegen und beschloss, sich zu Ehren seiner Rolle als Spider-Man ein Tattoo stechen zu lassen. Holland beschloss, das Spider-Man-Logo auf das Gurtband an seiner Fußsohle zu bringen. Der „Back to the Movies“-Schauspieler sagte: „Ich wollte schon immer dieses Spider-Man-Symbol haben [there]aber ich hätte nie gedacht, dass ich es jemals tun würde, und die Gelegenheit ergab sich.“ Der Schauspieler ließ sich auch in New York, dem Heimatstaat seiner Figur, tätowieren. Hollands Tattoo wurde von Keith „Bang Bang“ McCurdy gemacht, der mehrere kreiert hat andere Prominente wie Selena Gomez und Rihanna.

Das Einfärben ist keine leichte Erfahrung, besonders wenn Sie sich an einer schmerzhaften Stelle tätowieren lassen. Healthline berichtet, dass Fußtattoos einer der schmerzhaftesten Teile Ihres Körpers sein können. Während Spider-Man in fast jedem Film geschlagen und verletzt wurde, geht Holland mit dem Schmerz etwas anders um als seine Superhelden-Pendants. Der Schauspieler äußerte sich gegenüber dem Interviewer kurz zu den Schmerzen seines Tattoos: “Es tat sehr weh.” Jetzt wissen die Fans, wie Spider-Man untergegangen ist … Tätowierungen.

Tom musste sich dreimal den Fuß tätowieren lassen

Es ist schmerzhaft genug, ein Tattoo zu bekommen, geschweige denn das gleiche Tattoo dreimal. Tattoos verblassen mit der Zeit und die Leute werden wieder nachfärben, um das Aussehen aufzufrischen. Es gibt bestimmte Bereiche des Körpers, die Tätowierungen schneller verblassen lassen als die meisten anderen. Cosmopolitan berichtete über die fünf besten Körperstellen, an denen Tattoos schnell verblassen, und leider ist Tom Hollands Fuß die Nummer 3 auf der Liste. Der Grund, warum Fußtattoos schnell verblassen, ist auf die ständige Reibung zurückzuführen, der der Bereich ausgesetzt ist. Von Socken, Schuhen und einfach nur nacktem Boden, Füße sind ständig mit etwas in Kontakt.

Holland teilte Back to the Movies mit, dass ihm genau das passiert ist. Der No Way Home-Schauspieler erklärte: „Ich musste es wirklich haben [the tattoo] dreimal gemacht, weil es an der Unterseite des Fußes verschwindet. Also musste er ihn beim dritten Mal wirklich nach Hause bringen.“ Die erschütternde Erfahrung schien sich für Holland zu lohnen, da er sie als „wunderbare Erfahrung“ bezeichnete.

Seit seinem Spider-Man-Tattoo muss der Schauspieler noch verraten, ob er noch weitere Tattoos hat. Aber es ist wahrscheinlicher, dass, wenn der Star die Tinte wieder aufleben lassen würde, sie sich auch an einem diskreten Ort befinden würde, damit er sie leicht vor den Rollen vor der Kamera verstecken könnte.