Tori Spellings angespanntes Verhältnis zu ihrer Mutter nimmt eine unerwartete Wendung

Tori Spelling hat seit ihrer Scheidung 2006 eine ziemlich turbulente Beziehung zu ihrer Mutter. Ihr Vater, Aaron Spelling, starb. Der legendäre Produzent, bekannt für Shows wie Beverly Hills, 90210, Melrose Place und 7th Heaven, gab Candy den Großteil seines Vermögens von 500 Millionen Dollar, während Tori und ihr Bruder Randy Spelling nur 800.000 Dollar erhielten. Laut The Sun hat Tori im Laufe der Jahre mit einer Reihe öffentlicher finanzieller Probleme zu kämpfen, darunter gescheiterte Immobilieninvestitionen und säumige Kreditkartenabrechnungen. Toris Mutter hat sie weitgehend sich selbst überlassen. Im Jahr 2016, als Nachrichten über Toris Amex-Kartenschulden bekannt wurden, sprach Candy mit TMZ und sagte, sie habe nicht vor, dafür zu bezahlen, obwohl sie sagte, sie habe geholfen, Toris regelmäßige Ausgaben wie die Unterkunft für ihre Kinder zu decken. lernen, essen.

Candy war auch sehr kritisch gegenüber ihrer einzigen Tochter. In ihren Memoiren, Endlich Süßigkeiten, enthüllte sie, dass Toris Angewohnheit, „50.000 bis 60.000 Dollar“ im Laden auszugeben, der Grund war, warum Aaron ihr nicht mehr Geld hinterließ (via Tägliche Post). Oh, und sie hat im Grunde genommen auch den Tod ihres Mannes auf Toris Schultern gelegt, indem sie den mangelnden Kontakt ihrer Tochter mit ihm in der letzten Zeit seines Lebens anführte.

Mit so viel bösem Blut zwischen ihnen schien es einst so, als würden Tori und Candy ihre Beziehung nie reparieren. Aber Toris neuestes Update legt etwas anderes nahe.

Tori Spelling und ihre Mutter sind auf einem besseren Weg

Tori Spellings Fehde mit ihrer Mutter scheint endgültig vorbei zu sein.

Während eines kürzlichen Auftritts bei Jeff Lewis Live teilte Tori mit, dass ihre Beziehung zu ihrer Mutter heutzutage viel besser ist. “Wir haben [reconciled]. Ich meine, die Versöhnung ist so, als hätten wir eine gute Beziehung, aber jetzt ist es wie eine andere Ebene … wirklich nah.“ Was sie auf den Weg gebracht hat, schreibt Tori ihrer gemeinsamen Freundin auf der Million Dollar List einer Schauspielerin zu. Mitglied Josh Flagg. „Es ist erstaunlich, dass unser Freund Josh Flagg uns wirklich geholfen hat, uns zusammenzubringen“, sagte Tori. Vor Flaggs Intervention war Tori „seit COVID nicht mehr in der Nähe ihrer Mutter gewesen. Und dann sagte Josh: „Okay, wir werden bei ihr zu Hause zu Abend essen.“ Tori fuhr fort: „Also gingen wir hin und hatten einen großartigen Abend. Und seitdem sind wir zusammen.”

Toris Enthüllung kommt nur einen Monat, nachdem sie auf Instagram den Geburtstag ihrer Mutter mit ihrem Bruder gefeiert hat. “Es war ein besonderer Moment. Ich glaube, wir drei (nur wir drei) sind seit 20 Jahren nicht mehr zusammen essen gegangen“, sagte Tori. “Alles, um unsere Mutter zu feiern!” In einem Folgebeitrag postete Tori ein Foto, auf dem sich die beiden umarmen. „Ich habe es geliebt, diese Göttin heute Abend zu feiern. Eines habe ich kürzlich gelernt … das Leben ist kurz.