Tragische Details über Dax Shepard

Triggerwarnung: Dieser Artikel enthält Vorwürfe von häuslicher Gewalt und sexuellen Übergriffen.

Dax Shepard ist ein facettenreicher Schauspieler, Comedian und Regisseur, der seine Anfänge in der erfolgreichen MTV-Show Punk’d hatte. Laut IMDb hat der Schauspieler mehr als beeindruckende 50 Credits. In den letzten Jahren war Shepard jedoch vor allem für seinen lukrativen Armchair Expert-Podcast bekannt, in dem er Prominente, Journalisten und Politiker mit Co-Moderatorin Monica Padman interviewt. im Jahr 2019 Es wurde als der am vierthäufigsten gehörte Podcast bewertet und wächst weiter. Aber für Shepard lief es nicht immer so erfolgreich.

Der gebürtige Detroiter, der aus finanziellen Gründen in „dem schlimmsten Wohnhaus in unserer Nachbarschaft“ (via Sesselexperte) aufgewachsen ist, musste mit Händen und Füßen kämpfen, um seine Träume in der Unterhaltungsindustrie zu verwirklichen. Und während er sich seinen Kindheitstraum erfüllt hat, ein erkennbares Gesicht in Hollywood zu werden, hat er sich mehrmals über seine Suchtkämpfe und den Umgang mit Kindheitsdämonen geäußert, die ihn bis heute verfolgen.

Sein Leben war alles andere als einfach, aber zum Glück ist der Schauspieler bereit, seine Plattform zu nutzen, um verwundbar zu sein, um anderen zu helfen, die möglicherweise mit denselben Problemen zu kämpfen haben. Lassen Sie uns also ohne weiteres in Shepards tragische Vergangenheit eintauchen, die ihn zu der starken Person gemacht hat, als die wir ihn alle heute kennen.

Wenn Sie oder jemand, den Sie kennen, mit Suchtproblemen zu kämpfen hat, können Sie helfen. Besuch Website der Verwaltung für Drogenmissbrauch und psychische Gesundheit oder kontaktieren Sie die nationale Helpline von SAMHSA unter 1-800-662-HELP (4357).

Er wuchs in einer schrecklichen Gegend auf

In einer speziellen Folge von Dax Shepards Podcast „Armchair Expert“, in der seine Mutter Laura Labo als Gaststar zu sehen ist, betonen die beiden, wie beängstigend die Nachbarschaft war, in der Shepard aufgewachsen ist. Laut Shepard war die Gegend so schlecht, dass einer ihrer Mieter immer wieder versuchte, seinen Bruder zu töten. „Ich glaube nicht, dass ich übertreibe, wenn ich sage, dass es das schlechteste Wohnhaus in unserer Gegend war“, sagte er in seinem Podcast „Armchair Expert“. “Es war ziemlich hart.”

Glücklicherweise helfen Shepards vergangene Kämpfe ihm zu erkennen, wie gesegnet er jetzt ist, zwei Kinder in einer finanziell stabilen Familie großzuziehen. Wie er in einem Interview mit Fatherly verrät, kämpft Shepard immer noch damit, sich an die drastischen Veränderungen seiner finanziellen Situation anzupassen. „Ich habe einen kleinen Chip auf meiner Schulter, einen Klassenkampf-Chip, weil ich bescheiden aufgewachsen bin“, gab er der Zeitschrift zu. „Ich wurde von einer alleinerziehenden Mutter aufgezogen. Drei Kinder. Wir arbeiten Vollzeit. Und dann hatten wir ein unbegrenztes Budget, als wir die Babys bekamen“, sagt er über seine derzeitige Situation mit seiner Frau Kristen Bell. „Meine Frau war sehr darauf bedacht, was wir unseren Kindern anziehen. Ich fand es unfair, dass meine Freunde in Michigan diese Gelegenheit nicht hatten.“

Er wurde zu Hause Zeuge häuslicher Gewalt

In einer herzzerreißenden Folge von Armchair Expert mit Dax Shepards Mutter Laura Labo teilen die beiden das Trauma, das sie beide durch Labos missbräuchlichen Ex-Ehemann erlebt haben. Während ihrer zweiten Ehe soll Labs damaliger Ehemann sie mehrmals geschlagen haben, und Shepard sagte aus, seine Mutter körperlich missbraucht zu haben. Als er über häusliche Gewalt sprach, gab Shepard zu, dass er sich fragen würde, warum seine Mutter sich in eine so gefährliche Situation gebracht hat, dass sie so oft nicht damit einverstanden war, ob sie überleben würde.

Wie er herausfand, hatte vieles mit der Scham zu tun, einmal geschieden zu sein. Labo, der in einer streng religiösen Familie aufgewachsen ist, drückte im Podcast aus, wie er die Scheidung missbilligte. „Ich bin sehr katholisch erzogen worden“, sagte Shepards Mutter. „Und von meinem Vater geschieden zu sein … zu sagen ‚sündig‘ … wäre eine große Untertreibung“, fügte sie hinzu und bezog sich auf ihre Scheidung von Shepards leiblichem Vater. „Und deswegen schämte ich mich sehr. Und hier war ich, weniger als ein Jahr verheiratet, in einer sehr schlechten Situation, sie traten mich in der Küche herum, traten mich vom Boden.“ Seine Mutter dachte damals: “Ich muss fliehen, aber ich kann mich nicht geschlagen geben.”

Glücklicherweise hat Labo es geschafft, aus dieser Situation herauszukommen und ist jetzt an einem viel besseren Ort. Laut IMDb spielt sie sogar in einigen Filmen ihres Sohnes mit, darunter Hit and Run und Brother’s Justice.

Wenn Sie oder jemand, den Sie kennen, häusliche Gewalt erlebt, können Sie die National Domestic Violence Hotline unter 1−800−799−7233 anrufen. Weitere Informationen, Ressourcen und Unterstützung finden Sie auch unter deine Website.

Seine Mutter wäre fast gestorben, als er noch ein Kind war

Um die Sache noch tragischer zu machen, versuchte Dax Shepards Mutter, Laura Lab, als Kind Selbstmord zu begehen. Mit den vielen missbräuchlichen Beziehungen, in denen sie gewesen war, und der Scham ihrer Scheidung fühlte sich Labo wie in einer verzweifelten Situation.

Schlimmer noch, sie konnte es sich kaum leisten, finanziell für ihre Kinder zu sorgen. Auf The Armchair Expert beschrieb Shepards Mutter ihren Kampf. Während des Tests erkannte sie den Ernst der Situation und schaffte es sofort, sich daraus zu befreien. Sie sagte sich: „Nein. Ich muss mich damit auseinandersetzen. Du kannst nicht einfach vor allem weglaufen“, sagte sie sich. “Du musst es reparieren.”

Der Gastgeber des Sesselexperten hat seine Plattform immer genutzt, um sich für psychische Gesundheit einzusetzen, und er ist bereit, in seinem eigenen Kampf verwundbar zu sein. Neben der Verpflichtung zur Therapie nahm er auch an 12-Stufen-Programmen zur Verbesserung seines Wohlbefindens teil. Laut seiner Frau Kristen Bell in einem Interview mit Self„hat er mir gezeigt, dass er sich dafür einsetzt, sich selbst zu verbessern und persönliches Wachstum liebt.“

Wenn Sie oder jemand, den Sie kennen, Selbstmordgedanken haben, rufen Sie die National Suicide Prevention Lifeline unter 988 oder 1-800-273-TALK (8255) an.

Als er sieben Jahre alt war, erlitt er eine unglaubliche Verletzung

Dax Shepard hat sich der Öffentlichkeit über die lebensverändernde Tragödie seiner Jugend geöffnet. Wie er sich an Sirius XMs „The Jason Ellis Show“ erinnert, wurde er von seinem 18-jährigen Nachbarn belästigt, als er sieben Jahre alt war. Die Erfahrung hat sein Leben bis ins Erwachsenenalter stark beeinflusst, und Shepard nennt die tragische Erfahrung sogar als eine der Hauptursachen in seinem lebenslangen Kampf gegen die Drogen- und Alkoholabhängigkeit.

Shepard sagte Ellis, dass er mehr als ein Jahrzehnt gebraucht habe, um endlich über den sexuellen Missbrauch zu sprechen, den er von seinem Nachbarn erlitten habe, und erklärte, dass er sich zuvor zu sehr für die Situation geschämt habe, um darüber zu sprechen. Noch herzzerreißender ist die Tatsache, dass er sich selbst die Schuld an der Situation gab.

„Die ganze Zeit dachte ich, (a) ‚Es ist meine Schuld‘, so generisch es auch ist“, gab der Schauspieler Ellis zu. „Und ich bin schwul. Ich musste es zeigen, weil ich insgeheim schwul bin.“ Ich hatte all diese verrückten Gedanken, als ich 11 oder 12 war. Shepard brauchte mehr als zehn Jahre, um sich endlich „jedem“ über sein Kindheitstrauma zu öffnen.

Wenn Sie oder jemand, den Sie kennen, Opfer von sexuellem Missbrauch geworden ist, steht Ihnen Hilfe zur Verfügung. Besuch Vergewaltigung, Missbrauch und Inzest Nationale Netzwerk-Website oder kontaktieren Sie die nationale Hotline von RAINN unter 1-800-656-HOPE (4673).

Warum der Star als Kind durch seine Lernschwäche „gedemütigt“ wurde

Viele Comedians nutzen Humor als Mittel zur Bewältigung. Egal, ob sie es mit inneren Dämonen, Kindheitstraumata oder ihren tiefsten Unsicherheiten zu tun haben, Humor kann eine großartige Möglichkeit sein, Situationen auszulachen, die dringend Heiterkeit brauchen. Und für Dax Shepard war eines der Dinge, für die er sich als Kind am meisten schämte, seine Sprachlernstörung, Legasthenie. Laut dem „Parenthood“-Schauspieler fühlte er sich unzulänglich, weil er nicht lesen konnte wie andere Altersgenossen, als ob etwas mit ihm nicht stimmte.

„Ich hatte als Kind eine sehr schwere Legasthenie und wurde jeden Tag in einen speziellen Raum gebracht, was sehr demütigend war“, gab er während einer Pressetour mit der Television Critics Association zu (via Unterhaltung heute Abend). “Ich dachte: ‘Nun, ich muss mit dem Witz weitermachen, bevor du es tust.’ Mein Stolz verlangt es.” Und ich denke, es ist wahrscheinlich von hier.”

Der „Parenthood“-Schauspieler ist bei weitem nicht der einzige, der mit einer Lernbehinderung zu kämpfen hat. Tatsächlich benötigen laut der Learning Disabilities Association of America satte 20 % der Amerikaner zusätzliche Hilfe in der Schule, also ist das völlig normal und nichts, wofür man sich schämen müsste.

Dax Shepard kämpfte mit Sucht

Einer der wichtigsten Gründe, warum sich Dax Shepard dafür einsetzt, ist das Suchtbewusstsein. Um das Stigma der Sucht zu beseitigen, nutzt er seinen Podcast „The Armchair Expert“, um über seine persönlichen Erfahrungen mit Drogen-, Alkohol- und Sexsucht zu sprechen. Er unternahm die notwendigen Schritte, um sich zu erholen, indem er an 12-Stufen-Programmen teilnahm und eine persönliche Therapie erhielt. Leider starb der Schauspieler nach 12 Jahren nüchternen Lebens im Jahr 2019. zurückfallen Er sprach offen über die unglückliche Wendung der Ereignisse, als er mit Sam Jones Off Camera drehte. In einem Aufklärungsinterview sagte Shepard, dass es bei Menschen, die mit Sucht zu kämpfen haben, normalerweise keinen bestimmten Moment gibt, in dem sie „wie [rock] Hintern” und beschließt, seine Laster für immer aufzugeben. Stattdessen, erklärt er, haben Süchtige “viele Hintern”.

Wie sich herausstellte, lag ein Hauptgrund für seine Sucht in der Belästigung in der Kindheit. Wie er in Sirius XMs „The Jason Ellis Show“ verrät, entdeckte seine Mutter tatsächlich eine erschreckende Statistik, die zeigt, wie wahrscheinlich es ist, dass Opfer sexuellen Missbrauchs später drogenabhängig werden.

„Wenn Sie missbraucht wurden, haben Sie nur eine 20-prozentige Chance, nicht süchtig zu sein“, verriet er in der Radiosendung. „Und ich sagte: ‚Hmm, interessant‘, weil ich in meinen Gedanken einfach gerne eine gute Zeit habe.“ Er fügte hinzu, dass …