Tragische Details über Teresa Giudice

Das Leben von Teresa Giudice entwickelt sich weiter und es scheint unsere unmögliche Aufgabe zu sein, mit ihr Schritt zu halten. Der „Real Housewives of New Jersey“-Star heiratete 2022 Luis Ruelas. im August und dieses Event war so groß, wie wir es von ihr erwarten. Ihr Haar, das die Zeremonie selbst verdient hatte, kostete 10.000 Dollar pro Seite sechs. Ja, Sie haben richtig gelesen. Bethenny Frankel von The Real Housewives of New York fand, dass es Teresas Vibe perfekt eingefangen hat. „Sie hat sich die Haare von ihrem Jersey-Friseur machen lassen und sie ist dieselbe Teresa, die mit dem Geld für die Möbel hereingekommen ist, also ja. Ich bin dafür hier, ich will mehr“, sagte Frankel über die neue Mrs. Ruel in einer Folge des Just B-Podcasts mit dem Titel „Teresa Hair-ver After“.

Während die Bravo-Ikone in Bezug auf ihre Frisur alle Schnickschnack trug, hielt sie die rechtliche Seite der Dinge ziemlich einfach. Teresa gab ihre Ehe mit Ruel auf und teilte sie mit ihrem ersten Ehemann, Joe Giudice, und hinterließ einen schlechten Geschmack in ihrem Mund. Trotzdem pflegt Teresa eine anständige Beziehung zu ihrem Ex-Mann, was zweifellos notwendig ist, da sie ihre vier Töchter zusammen großziehen. Unsere Primadonna aus New Jersey hat es in sich, aber es war nicht immer eine 10.000-Dollar-Frisur. Sie hat schwierige und traumatische Dinge erlebt, aber sie strahlt weiterhin, und wir müssen ein Mädchen respektieren, das nicht aufgibt.

Teresa Giudice kämpft seit dem Tod ihrer Eltern

Fans von The Real Housewives of New Jersey wissen, dass Teresa Giudice ihren Eltern Giacinto Gorga und Antonia Gorga nahe stand. Leider 2017 Antonia starb im März im Alter von 66 Jahren an einer Lungenentzündung. Der Verlust traf Bravobrity hart. Giudice sagte im Oktober zu Bravos The Daily Dish: „Es ist wirklich wie ein böser Traum, und ich bin immer noch irgendwie taub dafür. Ich weiß nicht, ob ich mich jemals daran gewöhnen werde.” Etwa zur gleichen Zeit sagte der Reality-TV-Star auf ABC News: „Ich könnte zehnmal ins Gefängnis gehen, ohne meine Mutter zu verlieren.“

Nach dem Tod seiner Frau zog Giacinto bei der Familie seiner Tochter ein und war oft in der Show zu sehen, wo er unglaubliche Gerichte kochte und urkomische Kommentare abgab. im Jahr 2020 Er starb im April im Alter von 76 Jahren. „Ich wollte nicht, dass mein Vater mich verlässt, aber ich weiß, dass es ihm weh tut“, sagte Giudice in der Housewives-Folge, die ET zusammenfasste. „Er konnte nicht laufen und es war so schwer. Es hat mir irgendwie das Herz gebrochen. Er würde nicht nur im Bett liegend leben wollen.“

Beide Elternteile innerhalb von drei Jahren zu verlieren, war für Giudice schwer, zumal sie gleichzeitig mit so vielen anderen Problemen zu kämpfen hatte. (Mehr dazu gleich.) „Ich vermisse meinen Vater so sehr“, fuhr sie fort. „Ich fühle mich jetzt wie ein Waisenkind. Ich fühle mich allein, aber ich bin froh, dass er bei meiner Mutter ist.“

Die rechtlichen Probleme von Teresa und Joe Giudice

Teresa Giudice und Ex-Ehemann Joe Giudice hatten viele rechtliche Probleme wegen Geld. in 2010 Die New York Post berichtete, dass das Paar 11 Millionen Dollar hatte. Mehrere ihrer Häuser wurden zwangsversteigert und sie meldeten Konkurs an. In ihrer Klage forderten Teresa und Joe entsprechende Löhne und ein Familieneinkommen von 16.000 Dollar im Monat. Sie sagten auch, dass sie 400 Dollar im Monat für die Kleidung ihrer Familie ausgeben, während Bravo dokumentiert, dass Teresa Tausende von Dollar für einen Einkaufsbummel ausgibt.

Dieser Insolvenzantrag stellte sich jedoch als falsch heraus. Wie von E! Wissen. Wie die Verkaufsstelle feststellte, werden sie angeklagt, Einkommen verschleiert zu haben, während sie Insolvenz anmelden, sowie Post-, E-Mail- und Bankbetrug. Joe wurde auch beschuldigt, vier Jahre lang keine Steuern eingereicht zu haben.

Im März 2014 bekannten sie sich des Betrugs schuldig. „Heute habe ich die Verantwortung für die vielen Fehler übernommen, die ich vor einigen Jahren gemacht habe“, verkündete Teresa in einer Erklärung, die später gegenüber E! Wissen. „Ich habe die ganze Zeit gesagt, dass ich das Gerichtsverfahren respektiere, also beabsichtige ich, direkt vor Gericht zu gehen, um eine Verurteilung zu erhalten.“

Teresa Giudice verbrachte einige Zeit im Gefängnis

Teresa Giudice trat ihre 15-monatige Haftstrafe im Jahr 2015 an. 5. Januar Ihr damaliger Ehemann Joe Giudice wurde laut E! Wissen. Sie arbeitete in der Federal Correctional Institution in Danbury, Connecticut, und ihr Anwalt, James J. Leonard Jr., sagte gegenüber ABC News, dass sie offensichtlich sehr daran interessiert sei, Erfahrungen zu sammeln. „Ich denke, sie wollte wirklich reinkommen, diese Sache starten, es hinter sich lassen und zu ihrer Familie zurückkehren. Ihre vier Mädchen sind ihr Hauptaugenmerk“, sagte er. Teresa durfte ihre Strafe von zu Hause aus absolvieren und kehrte im Dezember 2015 nach etwas mehr als einem Jahr im Gefängnis zu ihrer Familie zurück.

Teresa hat seit ihrer Freilassung offen und ehrlich über ihre Zeit im Gefängnis gesprochen, aber das war nicht immer so. im Jahr 2022 Monat Januar. Als sie mit Andy Cohen auf SiriusXM sprach, gab sie zu, dass sie zuvor versucht hatte, zu erklären, was passiert war, aber seitdem einen transparenteren Weg eingeschlagen hatte. „Es ist gut für mich zu sagen, dass ich ins Gefängnis gegangen bin“, sagte Teresa. “Mir geht es jetzt gut. Erinnerst du dich an Andy? Ich wollte dieses Wort vorher nicht sagen … Es hat mich lange gestört, weil ich in meinem Herzen weiß, dass ich nicht dorthin hätte gehen sollen. Und ich weiß, dass ich nur gegangen bin weil ich in der Öffentlichkeit stehe.” Sie bestand weiter darauf, dass sie nur die beiden Häuser unterzeichnete, die Joe kaufte, ohne zu wissen, dass die Dinge nicht auf dem Vormarsch waren, aber er beteiligte sich auch nicht an diesen Dingen.

Nach dem Sturz von Joe Giudice haben ihre Töchter gekämpft

Nachdem Teresa Giudice ihre Haftstrafe verbüßt ​​hatte, wurde der damalige Ehemann Joe Giudice im Jahr 2016. Marsch. verbüßte eine 41-monatige Haftstrafe in der Fort Dix Federal Correctional Facility in New Jersey. Während Joe im Gefängnis war, entschied ein Richter, dass er nach seiner Verurteilung nach Italien abgeschoben werden würde, und obwohl er versuchte, gegen die Entscheidung Berufung einzulegen, blieben seine Bemühungen erfolglos. 2019 wurde er nach Italien geschickt.

Die Nachricht schockierte Joe und Teresa, aber vor allem ihre vier Töchter: Gia, Gabriella, Milania und Audriana Giudice. Außerdem verlor Teresa in diesen drei Jahren sowohl ihre Mutter als auch ihren Vater. im Jahr 2021 25. Oktober Teresa sprach im Podcast „Knockin‘ Doorz Down“ darüber, wie schwer es war, Eltern zu sein, aber was noch wichtiger ist, wie unglaublich die Erfahrung für ihre Kinder war. „Hör zu, ich habe selbst zwei Töchter, die zu Therapeuten gehen“, begann sie, „und ich schäme mich nicht dafür. Weißt du, hör zu, sie haben als Kinder etwas wirklich Traumatisches durchgemacht.“ Teresa erwähnte ihre Zeit im Gefängnis und fügte dann hinzu: „Joe ging, dann starb ihr Großvater, dann starb ihre andere Großmutter und dann starb mein Vater.“ Sie betonte auch, dass ihre Töchter all ihren Großeltern nahe standen, und stellte fest, dass dies im Laufe der Jahre ein großer Verlust war. „Also, es gibt viel zu bewältigen“, sagte Teresa über die Erfahrungen ihrer Töchter.

Teresa Giudices finanzielle Probleme

Teresa Giudice hatte nach ihrer Zeit im Gefängnis und der anschließenden Abschiebung von Joe Giudice zurück nach Italien langfristige finanzielle Probleme. Wie People im Jahr 2020 feststellte In der Episodenzusammenfassung von The Real Housewives of New Jersey gab Teresa zu: „Ich bin ehrlich, ich bin ständig gestresst wegen Geld.“ Während der Folge sagte sie auch, dass sie es Joe übel nimmt, dass er viel Geld in seine Bemühungen gesteckt hat, nach seiner Haftstrafe in den Vereinigten Staaten zu bleiben. Dolores Catania erwähnte in der Folge auch, dass Teresa Joe nie nein sagte, als er Geld für ihren Insolvenzfall brauchte.

Auch wenn es für Teresa in Geldangelegenheiten nicht rund läuft, heißt das nicht, dass sie es nicht eilig hat. Zusätzlich zu ihrer Reality-TV-Karriere hat sie Fabellini Wines ins Leben gerufen, hat eine Haarpflegelinie, Milania, und hat eine Reihe populärer Bücher veröffentlicht.

im Jahr 2022 Februar. Die New York Post berichtete, dass Teresa ihre Villa in New Jersey für nur 2 Millionen Dollar verkauft hat, und zwar im Jahr 2020. im September war es in den 2,5 Millionen enthalten die Bewegung war „Es fällt mir schwer, das Haus zu verkaufen“, sagte Teresa in einer Zusammenfassung der New York Post. „Joe und ich haben das Haus zusammen gebaut; Wir haben in diesem Haus vier Töchter großgezogen. Die Reduzierung des Verkaufspreises hat die Sache wahrscheinlich nicht einfacher gemacht, aber es war an der Zeit, ein neues Kapitel in einem neuen Zuhause mit Luis Ruelas aufzuschlagen.

Zuschauer und RHONJ-Co-Stars beschämen sie

Mit einem öffentlichen Leben wie Teresa Giudice müssen die Leute eine Meinung darüber haben, was sie tut. Obwohl es zum Territorium gehört, sah sich Teresa mit etwas konfrontiert, das wie zu viel Mutterscham erscheinen könnte. 2018, auf der neunten Geburtstagsfeier ihrer Tochter Audriana Giudice, wurde Teresa heftig kritisiert, weil Audriana Make-up und Kleidung trug. Teresa hat den Beitrag gelöscht, aber iHeart hat Screenshots der kritischen Antwort aufgenommen. “Tolles Outfit für einen Neunjährigen!” jemand schrieb und fügte ein stirnrunzelndes Emoji hinzu. „Sie ist so süß“, schrieb jemand über Audriana, „aber warum das Make-up und das sexy Outfit?“ Die anderen Kinder auf der Party sehen wie Kinder aus, außer ihr. Eine andere Person kommentierte: „Wie alt ist sie, um ihren Bauch zu zeigen???“

Teresa wurde dann gegrillt, weil sie Audriana einen größeren Kuchen gegeben hatte als ihr Cousin Gino, der auf der gemeinsamen Party seinen 11. Geburtstag feierte. „Braucht Audriana einen größeren Kuchen“, fragte jemand. “Das lässt dich kleinlich aussehen. Wie geht es Gino?”

Diese Kritik an Teresa erstreckte sich jedoch sogar auf The Real Housewives of New Jersey, als es 2022 ausgestrahlt wurde. Im April wurde sie von den Drehbuchautoren kritisiert, weil sie ihrer Tochter Gia Giudice erlaubt hatte, in einigen dramatischen Szenen in der Show aufzutreten. Margaret Josephs sagte Page Six, es sei unangemessen. “Ich denke, es ist absolut verrückt”, sagte Josephs. „Teresa könnte sich selbst verteidigen und keiner von Teresas Freunden wird jemals …