Travis Scott hat die Fans nach der Astrowold-Tragödie wirklich überrascht

Travis Scott kehrt nach der Tragödie von Astroworld 2021 langsam wieder auf die Bühne zurück. Wie von ABC News zusammengefasst, starben 10 Menschen an den Folgen der katastrophalen Menschenmenge, die sich auf Scotts Festival versammelte. Obwohl Scott behauptet, er sei sich des Chaos in seinem Publikum nicht bewusst gewesen, meinten andere, er sollte dafür verantwortlich gemacht werden, dass er seine Show nicht beendet hat.

Laut Vultures Bericht über die neue Klage wurden fast 5.000 der 50.000 Besucher des Festivals verletzt. Obwohl Scott mit beängstigenden 750 Millionen Dollar konfrontiert ist. Im Mai berichtete Page Six über den ersten Live-Auftritt des Künstlers seit der Tragödie im November und berichtete, dass die Menge begeistert war und mit dem Rapper mitsang.

Jetzt markiert Scott einen weiteren Meilenstein auf dem Weg zu einem vollständigen Comeback. Der Überraschungsauftritt bei Rolling Loud war sein erster Festivalauftritt seit seiner Kernschmelze.

Travis Scott hatte in letzter Minute einen Auftritt bei Rolling Loud.

im Jahr 2022 Das Hip-Hop-Festival Rolling Loud sorgte mit Travis Scotts 2021 für viele Schlagzeilen Astroworld-Festival. Leute wie Lil Baby und Baby Keem zogen beim Rolling Loud Menschenmassen an und sollten im Astroworld auftreten, bevor seine Show vorzeitig abgesagt wurde. Natürlich wurde Scott selbst aus dem Kader von Rolling Loud entfernt, aber er trat trotzdem auf.

Laut TMZ brachte Future den Sänger von Sicko Mode während seines Sets auf die Bühne und gab ihm schnell Raum für Auftritte. In dem Video in einem Tweet Von einem Fan sieht die Menge äußerst begeistert aus. Andere waren auch online aufgeregt über das Comeback: „Dieser echte Moment zwischen Future und Travis Scott auf der Bühne und die Energie, die das Publikum ihnen gibt. Dieser Moment ist etwas Besonderes für sie und @RollingLoud.“

Während einige Familien von Astroworld-Opfern dem Künstler weit davon entfernt sind, ihm zu vergeben, wendet sich die öffentliche Meinung zugunsten von Scott. Er wird im Herbst zu seinen offiziellen Festivals zurückkehren und die Shows von Primavera Sound in São Paulo, Santiago und Buenos Aires leiten.