Umwandlung von Bell Lake

Lake Bell, geboren als Lake Siegel Bellis, ist dafür bekannt, unkonventionelle – vielleicht sogar „umhüllende“ – Charaktere in Film und Fernsehen zu spielen. Seit 2008 die atemberaubende Rolle des Tipper im Jahr 2008. in What Happens in Vegas und der seelenlosen Rachel Chapman in How to Make It in America bis hin zu ihrer Rolle als monotone und doch nüchterne Dr. Cat im Kulthit Children’s Hospital bringt Bell etwas Besonderes mit, das eine liebenswerte Einzigartigkeit ausmacht Das Publikum lacht und weint manchmal. Und es scheint, dass sie solche Charaktere nicht zufällig gespielt hat.

Tatsächlich ist es nicht nur ihre Entscheidungsfindung, die ihre entschlossene Selbstbeobachtung antreibt; es inspiriert sie auch dazu, die Teile zu erschaffen, die sie sehen und werden möchte, anstatt auf sie zu warten. So bewunderte sie die menschliche Stimme, schrieb, führte Regie und spielte in dem preisgekrönten Indie-Film In the World …, in dem sie die sarkastisch süße Carol porträtierte.

Und während sie es zu genießen scheint, ihre Charaktere zu porträtieren und zwischen einem unangenehmen Verbrecher und einem Sexsymbol zu balancieren, finden Bell-Fans sie geradezu sexy! Sie posierte sowohl modisch als auch gewagt in Magazinen, auf Titelseiten, manchmal trug sie nichts als Körpertattoos und erschien auf Listen wie Maxim’s Hot 100 und Femme Fatales Sexiest Women. Aber das war noch nicht alles für den Schauspieler, der einige sehr harte Zeiten durchgemacht hat. Schauen wir uns also die Transformation von Bell Lake genauer an.

Als Kind liebte sie es, aufzutreten

Wie viele Schauspieler und Künstler wusste Lake Bell schon früh, dass sie in der Unterhaltungsbranche tätig sein wollte. Laut dem „Last Laugh“-Podcast von The Daily Beast entwickelte sie bereits im Kindergarten eine Talkshow, die sie für ihre Familie moderieren sollte, und erkannte früh, dass sie Schauspielerin werden wollte. Ihre Mutter ermutigte sie, eine formelle Ausbildung zu absolvieren, und so ging Shaw zum Rose Bruford College in London, um Schauspiel zu studieren.

im Jahr 2014 In einem Interview mit HitFix nannte Bell ihre Zeit an der Schule eine der seltsameren Lebenssituationen, die sie erlebt hat. Während seines Schauspielstudiums an einem College in einer Gegend namens Sidcup, von der Bell erfuhr, dass sie als “Achselhöhle von London” galt, blieb Bell über einem Fish and Chips-Laden. Sie hatten nicht nur mit dem ständigen Geruch von gebratenem Fisch zu kämpfen, sondern Bell sagte, er sei besorgt über ein mögliches Feuer.

In der Schule trainierte der Schauspieler auch Tanz und Bühnenkampf, wofür er sogar ein Zertifikat erhielt. Wie die Los Angeles Times feststellte, zahlte sich dieses Training in What Happens in Vegas aus, als ihre Figur in einen körperlichen Kampf mit Rob Corddrys Figur geriet. Zu ihren Theaterstücken in dieser Zeit gehören laut Filmbug „The Seagull“, „Six Degrees of Separation“ und „The Children’s Hour“.

Sie beleuchtete die Leinwand in What Happens In Vegas.

Sie sagen, was in Vegas passiert, bleibt in Vegas. Glücklicherweise war dies bei Lake Bell nicht der Fall. Ihre Darstellung von Tipper, dem unerbittlich loyalen und feurigen Kumpel von Cameron Diaz Joy in What Happens in Vegas, hinterließ einen bleibenden Eindruck beim Publikum, das nicht nur den Film liebte, sondern auch mehr über Lake Belle erfahren wollte. Auch wenn ihre grüblerische Figur den Film etwas heftig beginnt und beendet, mit dieser ersten Szene, in der sie mit Rob Corddry aufs Ganze geht, und der letzten Szene, in der sie es schafft, Jason Sudeikis’ Figur zu verprügeln. als Sühne dafür, dass er seinen Freund verletzt hatte, und sagte ihm dann: “Du weißt warum!”

Wenn sich das für Sie nach viel Spaß anhört, haben Sie recht. Bell sagte der Los Angeles Times: „Wir hatten so viele Szenen, in denen wir unerbittlich miteinander herumgespielt haben. Es macht viel Spaß, etwas zu hassen.” Außerdem hat sie großartige Verbindungen geknüpft, da Bell nicht nur mit Diaz, sondern auch mit Corddry befreundet war, wie sie 2019 gegenüber Entertainment Weekly sagte.

Aber das Wichtigste, was sie aus dem Film mitnahm, war, aus den ernsteren Rollen auszubrechen, die sie im Fernsehen spielte. Bell sagte dem Daily Beast: „Es war ein großer Film für mich und es war wie ‚Hey, das ist eine Comedy-Person!’

Lake Bell und Rob Corddry haben eine wahre Freundschaft entwickelt

Rob Corddry ist eindeutig über den verliebten Lake Bell hinweg, der ihm am Set von What Happens in Vegas vorgestellt wurde, da die beiden gute Freunde geworden sind – und nicht nur Hollywood-Freunde. Allerdings sah Corddry mehr als nur Freundschaft, wenn er Bella ansah; Er glaubte wirklich an ihre Fähigkeiten als Comic-Schauspielerin. Deshalb wollte er, dass sie sich der Besetzung von Children’s Hospital anschließt, einer von ihm mitgestalteten satirischen Medizinshow, die als Webserie begann und sich zu einem Kulthit entwickelte.

Der Respekt und die Bewunderung zwischen Bell und Corddry sind 2012 offensichtlich. in einem Interview mit The Hollywood Reporter, als sie mit Mitschöpfer Rob Huebel auftraten. „Wir beginnen nicht mit einer Staffelreihenfolge, und Lakes Folge war aus allen Gründen eine der befriedigendsten, also ist es unsere erste Folge“, sagte Corddry, der neben seinem Freund und Co-Star saß. Als Bell ein Jahr später den Tätowierer Scott Campbell heiratete, war Corddry natürlich dabei … aber nicht nur als Hochzeitsgast. Vielmehr handelte er als Offizier. „Mein Mann Scott Campbell und ich sehen als Paar wirklich zu Rob und seiner Frau auf“, sagte Bell, als sie und Corddry 2019 zusammen auftraten. in der Late Show mit James Corden. Also fragten sie ihn. derjenige zu sein, der ihre Vereinigung erleichtert. Corddry teilte auch mit, dass die übertrieben saftige Szene, die er mit Bell teilte, sein erster Kuss auf dem Bildschirm war.

Sie begann, The Hollywood Reporter zu redigieren.

Lake Bell ist vielleicht nicht in die Fußstapfen ihres Vaters als Rennstreckenbesitzer getreten, aber sie schätzt eine schöne Fahrt. Also 2011 Der Hollywood Reporter erzog sie als Automobilindustrie-Redakteur in seiner Kolumne “Test Drive”. Einige der Autos, die sie testen und testen durfte, waren Maserati GranTurismo, Porsche Panamera 4s, 911s, Jaguar XKR Coupé und Range Rover Evoque. Über den GranTurismo schrieb sie: „Der Körper und die Eingeweide dieses Autos strahlen Luxus aus.“ Während sie den V8 und 433 PS bemerkte, bemerkte sie, dass sich das Auto beim Fahren in Beverly Hills reich anfühlte.

Während viele an Geschwindigkeit denken, wenn es um Autos geht, die vom Schauspieler überprüft wurden, spricht Bell nicht über Geschwindigkeit. Ihr einzigartiger und oft vielseitiger Geschmack hat sie dazu gebracht, andere Aspekte von Fahrzeugen zu schätzen, wie z. B. das Handling oder den Sound. „Ich mag das Fahren in der Stadt – ich nenne es Tetris – Weben – und den aktiveren Tanz des Fahrens“, sagte sie Men’s Journal.

Bis 2014 Sie fuhr keine Probefahrten mehr, aber Autos waren immer noch in ihren Gedanken und in ihren Gesprächen. Auf die Frage des Sharp-Magazins, was sie noch ausprobieren wolle, sagte Bell: „Ich warte immer noch auf einen Tesla … Ich mag den neuen elektrischen BMW.“ Sie fügte hinzu, wie sehr sie das Konzept und das zukunftsorientierte Denken von Elektroautos mochte.

Sie hat ihre Spuren in der Welt der Stimmarbeit hinterlassen

Als Lake Bells Leinwandkarriere begann, folgte ihre Karriere als Synchronsprecherin, sehr zu ihrer Freude. im Jahr 2022 In einer Erklärung von Variety sagte Bell: „Ohne Übertreibung war das Thema The Voice eine lebenslange Leidenschaft, die meine Arbeit und mein Leben in jeder Hinsicht inspiriert hat.“ im Jahr 2022 im November wird sie das Hörbuch Inside Voice: My Obsession With How We Sound veröffentlichen, ein Projekt, in dem sie sich mit allen Aspekten der Stimme befasst, von der Bedeutung der Stimme bis hin zur Erforschung verschiedener Dialekte.

in 2010 Bell sprach den Charakter Patrol Witch in Shrek Forever After aus. Sie hat auch Charaktere in Videospielen und Video-Kurzfilmen geäußert und hatte sogar mehrere wiederkehrende Rollen in BoJack Horseman und der erfolgreichen Zeichentrickserie Harley Quinn.

Ihre bisher bemerkenswerteste „Stimmen“-Arbeit ist das Schauspiel-Leidenschaftsprojekt „In the World…“, ein Live-Action-Film über einen Stimmtrainer, der versucht, sich in der Welt der Filmsynchronisation durchzusetzen. Bell trug alle Hüte und Kopfhörer, schrieb, führte Regie und spielte in dem Film mit. Bell eröffnete Flicks und The City die Verantwortung und sagte: „Solange Sie wissen, dass es schwierig ist, sich darauf einzulassen und sich entsprechend vorzubereiten, denke ich, dass Sie dann bereit sind. vielleicht gut darin. Ich hatte wirklich eine tolle Zeit.” Der Film wurde 2013 bei Sundance veröffentlicht und gewann den Waldo Salt Drehbuchpreis.

Sie heiratete Scott Campbell im Jahr 2013

Als Lake Bell 2010 in der Pilotfolge von How to Make it in America auftrat, einer Dramaserie über Mittzwanziger, die versuchen, es in New York zu schaffen, hatte sie keine Ahnung, dass sie irgendwann ihren zukünftigen Ehemann treffen würde. Dieser Mann, Scott Campbell, der in einer Folge der zweiten Staffel als Tätowierer auftrat, ist eigentlich ein Tätowierer.

in 2012 Im März verlobte sich das Paar und heiratete etwa ein Jahr später im Marigny Opera House in New Orleans. Laut People waren ihre Familie und engsten Freunde anwesend, darunter Prominente wie Cameron Diaz, Eva Longoria, Kate Bosworth und natürlich Rob Corddry als Amtsträger. Das Brautpaar wurde auf allen Vieren von ihren Hunden Texas und Margaret begleitet, die auch gerne für die Hochzeitsfotos posierten.

Bis 2017 lief alles gut. Bell hatte zwei Kinder, zwei neue Tattoos von ihrem Mann und sie sagte zu Larry King: „Er ist der vornehmste Mann, den ich je in meinem Leben getroffen habe.“ Leider endeten die Dinge für das Paar im Jahr 2020. im Oktober, als sie sich trennten. Bell teilte auf ihrer Instagram-Seite eine Erklärung mit, in der sie sagte: „Mit Respekt und nachdenklicher Anleitung werden wir für den Rest unserer Tage weiterhin die Waffenfreunde und besten Freunde unserer Eltern sein.“

Lake Bell posierte nackt auf Magazin-Covern

Als sich die Welt durch ihre einzigartigen Charaktere in Lake Belle zu verlieben begann, inspiriert von dem bisschen ihrer persönlichen Magie, das der Schauspieler hineingestreut hatte, …