Valerie Bertinelli Elon Musks „Trolling“ trifft bei Fans den Nerv der Zeit

Valerie Bertinelli steht seit den 1970er Jahren im Rampenlicht der Öffentlichkeit. Laut IMDb hat sie in Serien wie „Hot in Cleveland“ und „Touched by an Angel“ mitgespielt, ganz zu schweigen von den Memoiren „Genug schon: Learning to Love the Way I Am Today“. Aber Bertinelli sagt, erst als sie ihre Karriere in ihrer Food Network-Serie Valerie’s Home Cooking begann, hatte sie endlich das Gefühl, sie könnte ihr wahres Ich sein. „Seit ich 12 Jahre alt bin, stehe ich vor der Kamera – im Jahr 2019 Marsch. Bertinelli teilte mit Closer mit. – Ich fühlte mich nie wohl beim Schauspielern. Jetzt kann ich einfach ich selbst sein und kochen.

Trotz Herzschmerz und Kritik ist Bertinelli sich nach fast sechs Jahrzehnten in Hollywood treu geblieben, weil sie keine Angst hat, ihre Meinung zu sagen. „Schau dir dein Leben an, wie es jetzt ist, und finde Freude und Güte“, sagte Jan. „Konzentriere dich nicht auf das Negative. Es kommt alles auf die Liebe zurück.“ Heutzutage ist der produktive Schauspieler auch ein produktiver Twitter-Nutzer geworden. Nachdem der Milliardär Elon Musk die beliebte Social-Networking-Site übernommen hat, hält sich Valerie Bertinelli nicht zurück. Für die Meinungsfreiheit riskiert sie alles.

Valerie Bertinelli stellt die neuen Twitter-Verifizierungsregeln von Elon Musk in Frage

Elon Musk kaufte Twitter und nahm drastische Änderungen vor, einschließlich des Verifizierungstools. Vor der Übernahme von Musk hat Twitter ein blaues Häkchen implementiert, das die Gültigkeit des betreffenden Kontos bestätigt. Teslas CEO verwarf das Konzept und führte eine Inspektionsgebühr ein. Bertinelli testet Elon Musk hart auf seine schockierenden Bewegungen.

„Der blaue Haken bedeutete nur, dass Ihre Identität bestätigt wurde“, Food Network Host. November geteilt. „Es wäre für Betrüger schwieriger, sich als Sie auszugeben. Dies ist nicht mehr gültig. Viel Glück da draußen!“ Um ihren Standpunkt deutlich zu machen, änderte Bertinelli ihren Twitter-Namen zu Elon Musk, um zu beweisen, dass die Theorie des Tesla-CEOs möglicherweise nicht wie beabsichtigt funktioniert. Nachdem sie ihren Twitter-Namen geändert hatte, retweetete und verbreitete sie so viele Informationen wie möglich, um die Menschen zu ermutigen, bei den bevorstehenden Zwischenwahlen abzustimmen.

Die Fans applaudierten schnell, nachdem der Schauspieler den Schalter benutzt hatte. „Er muss entscheiden, ob er ihr Konto sperrt/deaktiviert/entfernt und beweist, dass es nicht um freie Meinungsäußerung geht, oder sie so lässt, wie sie ist, und die öffentliche Demütigung von Amerikas geliebtem Arm fortsetzt.“ ein Benutzer scherzte. Nächste angegeben, „Ich habe gerade einen Meisterkurs über Trolling gegeben! Jeder mit einem blauen Häkchen sollte das tun.“ Ob Sie dafür oder dagegen sind, Sie müssen zugeben, dass Bertinellis Trolling-Bemühungen beispiellos bleiben.