Vanessa Hudgens äußert sich selten zu ihren beiden berühmten Ex-Freunden

Es ist mehr als ein Jahrzehnt her, seit Vanessa Hudgens und Zac Efron sich getrennt haben. Doch das Ehepaar OG High School Musical lebt seitdem mietfrei im kollektiven Kulturbewusstsein. Egal, ob Sie ein High-School-Musical-Fan, ein Broadway-Fan oder ein Theaterkind waren, Hudgens und Efron haben bewiesen, dass unglückliche Liebende existieren (und Basketball-Choreographie ist eine Sache). Im Gegensatz zu den meisten Teenagern war das Paar vier Jahre zusammen, bevor sie sich 2010 trennten. zurückgezogen. Sie beendeten die Beziehung laut People als „zu 100 Prozent immer noch gute Freunde“.

Hudgens zog dann mit Austin Butler weiter, mit dem sie fast neun Jahre zusammen war, und löste Spekulationen aus, dass sie vorhatten zu heiraten. 2011 sagte der Elvis-Star: „Ich war so inspiriert [Vanessa] jeden Tag und liebe sie einfach über alles“, schreibt E! Nachrichten. im Jahr 2020 Die Trennung des Paares überraschte die Fans, da weder Butler noch Hudgens damals öffentlich einen Grund für die Trennung angaben. Ein Jahr später gab Butler eine vage Antwort und sagte zu GQ Hype: „Das Leben ist voller Veränderungen. Sie müssen einen Weg finden, sich ständig zu verbessern und zu wachsen.

In der Post-Vanessa-Ära blühte Butlers Karriere dank seiner Hauptrolle in Baz Luhrmanns Elvis-Biopic auf. Inzwischen ist Hudgens in einer Beziehung mit Cole Tucker. Ihr Instagram ist voll von Hommagen an ihren MLB-Beau, aber der normalerweise entspannte Star hat gerade ihr Schweigen über ihre beiden berühmten Exen gebrochen.

Vanessa Hudgens hat eine sehr lange, lebensverändernde Beziehung angedeutet

im Jahr 2022 12. September In einem Interview mit Nylon enthüllte Vanessa Hudgens, dass Fans, so sehr sie glauben, sie zu kennen, es nicht tun. „Tick, tick…bumm! star deutete an, dass an ihrer Trennung von Zac Efron und Austin Butler mehr dran ist, als die Leute glauben. „Es gibt nur so viel, was die Öffentlichkeit sieht. Ich habe auch zwei sehr lange, lebensverändernde Beziehungen hinter mir und niemand außer mir weiß wirklich, was passiert ist“, sagte sie. „Wenn ich meine Memoiren schreibe, wird es großartig sein.

Es ist keine Überraschung, da die Fans über die hochkarätige Trennung von Hudgens und Butler weitgehend im Dunkeln gelassen wurden. Butlers vage Bemerkungen, sagte eine Quelle E! Nachrichten, dass die Trennung eine „Entfernungssache“ war und dass ihre Arbeitspläne sie auseinander hielten. Damals drehte Hudgens „Princess Switch: Switch Again“ und Butler bereitete sich darauf vor, Elvis zu werden. Butler schwieg auch über seine neue Beziehung mit Model Kaia Gerber. Als er von GQ Hype danach gefragt wurde, sagte er: „Ich glaube nicht, dass ich es teilen möchte. Aber danke, dass du mir den Raum gegeben hast.”

Zu dem, was zwischen Hudgens und Efron passiert ist, sagte Hudgens, sie hätten einfach zu viel Zeit getrennt verbracht (via Marie Claire UK). „Fernbeziehungen sind auf jeden Fall schwierig“, sagte sie. „Wenn Sie nicht von Angesicht zu Angesicht von Angesicht zu Angesicht haben, ist es anders.“ Es klingt nicht allzu skandalös, aber wir müssen auf diese verräterischen Memoiren warten.