Warum Cheryl Burke und Matthew Lawrence nach ihrer Scheidung wieder vor Gericht gehen

Cheryl Burke und Matthew Lawrence schlossen ihre Scheidung im September nach fast dreijähriger Ehe ab. Laut Dokumenten von Us Weekly erklärte sich das Paar bereit, die Bedingungen ihrer Ehe einzuhalten. Im Rahmen der Vereinbarung wird keiner der Entertainer Ehegattenunterhalt erhalten, und Lawrence wird sein Eigentum in Los Angeles und seinen gemeinsamen Automietvertrag behalten.

Der Dancing With the Stars-Profi reichte im Februar die Scheidung von Lawrence ein und gab den 7. Januar als Trennungsdatum an. Burke bestätigte die Nachricht kurz nach der Einreichung auf Instagram, gab jedoch keine weiteren Details bekannt. „Ich weiß, ich habe immer gesagt, dass ich mit euch ein offenes Buch bin, ich versuche es zu sein, und während ich dies schreibe, wird mir klar, dass es definitiv keinen einfachen Weg gibt, das Ende meiner Ehe anzukündigen“, sagte Burke. geteilt. Ihre Trennung wurde noch offizieller, nachdem Burke eine klare Botschaft gesendet hatte, indem sie alle Spuren des Boy Meets World-Schauspielers aus ihren Social-Media-Konten entfernte.

Und gerade als es so aussah, als wäre die Geschichte von Burke und Lawrence endlich vorbei, ziehen die beiden nun vor Gericht.

Cheryl Burke und Matthew Lawrence haben einen Rechtsstreit um ihren Hund begonnen

Cheryl Burke ist offiziell eine alleinstehende Frau. Der Profitänzer gab am 3. Oktober eine Erklärung ab. in einer Folge ihres Podcasts Burke in the Game, stellte aber klar, dass ihr Kampf mit dem Mrs. Doubtfire-Schauspieler noch lange nicht vorbei ist. „Es ist immer noch nicht vorbei, weil wir vor Gericht gehen müssen, es sei denn, er widerruft es plötzlich, aber das wird im Januar passieren“, sagte Burke. Sie fuhr fort zu erklären, dass der bevorstehende Prozess, der bestimmen wird, wem ihr Hund Ysabella gehört, sie verärgert hat. Sie fügte hinzu: „Ysabella ist meine Tochter; ich bin eine Hundemama. Ich könnte mir mein Leben ohne sie nicht vorstellen. Ich könnte jetzt einfach nur weinen.“

Und während Burke nicht genau verriet, was zu ihrer Scheidung von Lawrence führte, deutete sie an, dass Untreue bei ihrer Trennung eine Rolle spielte. In einem TikTok-Video, das am Tag ihrer Scheidung gepostet wurde, machte die Tänzerin einen frechen Vorschlag. In dem Clip teilte Burke eine digitale Checkliste mit der Aufschrift: „Bringen Sie ihn aus meinem Haus, beauftragen Sie einen Scheidungsanwalt, reichen Sie die Scheidung ein.“