Warum das Familienmitglied von Armie Hammer von seinen Missbrauchsvorwürfen nicht überrascht war

Wir erhalten möglicherweise eine Provision für Einkäufe, die durch Empfehlungen getätigt werden.

Ab 2021 Monat Januar. Der Schauspieler Armie Hammer hat beunruhigende Missbrauchsvorwürfe erhoben, darunter sexuelle Übergriffe, körperliche Misshandlung und Kannibalismus. Es begann, als ein Twitter-Nutzer Screenshots einer angeblich von Hammer gesendeten Twitter-DM postete, in der der Absender sagte: „Ich muss dein Blut trinken“ (via E! News). Nachdem die Bilder in den sozialen Medien viral geworden waren, wuchs die Geschichte, als ein ehemaliger romantischer Partner sich zu Wort meldete und gleichermaßen beunruhigende Geschichten teilte (via Seite Sechs).

Obwohl der „Social Network“-Schauspieler die Anschuldigungen bestritt (via Komplex), waren die beruflichen Auswirkungen schnell und schwerwiegend. Variety berichtete, dass Hammer letztendlich von allen Rollen, die er in den Werken hatte, abgelehnt wurde, einschließlich Billion Dollar Spy. Seine Agentur William Morris Endeavour hat laut Vanity Fair ebenfalls die Verbindung zu ihm abgebrochen.

Days before House Of Hammer, eine kommende Dokumentation, die sich nicht nur mit den Missbrauchsvorwürfen rund um Hammer und sein angebliches Doppelleben befasst, sondern den Zuschauern auch einen tieferen Einblick in die beunruhigende Familiengeschichte eines der Familienmitglieder von Hammer geben wird. Mitglieder teilen ihre Gedanken über die ganze Tortur. Interessanterweise ist sie nicht sehr überrascht von allem, was passiert.

Armie Hammers Tante ist von den Missbrauchsvorwürfen nicht überrascht

House Of Hammer, dessen Veröffentlichung am 2. September geplant ist, konzentriert sich auf Missbrauchsvorwürfe durch Frauen, die behaupten, in der Vergangenheit romantische Beziehungen mit dem Schauspieler gehabt zu haben, darunter Courtney Vucekovich und Julia Morrison (via Seite Sechs). Im Trailer zum Dokumentarfilm teilen die Frauen erschreckende Berichte über ihre Zeit mit dem Schauspieler „Call Me By Your Name“. Aber es wirft auch ein Licht auf die Geschichte der Familie Hammer und die seltsamen Missbrauchsvorwürfe, die sie umgeben.

Vor seiner Freilassung teilte eine von Hammers väterlichen Tanten, Casey Hammer, mit, warum sie von den Anschuldigungen ihres Neffen nicht überrascht war. „Ehrlich gesagt war ich weder überrascht noch schockiert“, teilte Hammer Us Weekly mit. „Basierend darauf, wie ich aufgewachsen bin, hatte ich schreckliche Verbrechen und Erfahrungen, die vertuscht wurden, weil es hinter verschlossenen Türen war und wir nicht darüber reden konnten.“ Sie fügte hinzu, ich dachte: „Oh, da ist es. Ein weiterer Hammer-Mann. Ich war enttäuscht, dass sie sich auf Armie und den Kannibalismus und seine Karriere konzentrierten. [But] Was ist mit den Opfern, die er auf seinem Weg zurückgelassen hat?” Casey Hammer sagte weiter, dass die Explosion von Armie Hammers Missbrauchsvorwürfen sie dazu veranlasst habe, erneut über ihr Trauma zu sprechen, über das sie zuvor in Surviving My Birthright geschrieben hatte, in der Hoffnung, dass dies der Fall sei Sie kann andere Opfer unterstützen.

Wenn Sie oder jemand, den Sie kennen, Opfer eines sexuellen Übergriffs geworden sind, können Sie die National Sexual Assault Hotline unter 1-800-656-HOPE (4673) anrufen oder RAINN.org besuchen, um weitere Ressourcen zu erhalten.