Warum Drew Barrymore ihre erste Ehe als Fehler bezeichnete

Drew Barrymore hat eine erfolgreiche Karriere in Hollywood hinter sich, aber in ihrem Privatleben war es nicht immer einfach. Barrymore hatte im Laufe der Jahre drei Ehen und drei Scheidungen, aber die Ehe des Schauspielers mit Will Kopelman brachte zwei Töchter hervor. Laut People heirateten Barrymore und Kopelman 2012 in ihrem Haus in Montecito, Kalifornien. Das Paar heiratete vor einer mit Stars besetzten Menge, zu der unter anderem Reese Witherspoon, Cameron Diaz und Jimmy Fallon gehörten.

Fast vier Jahre war das Paar verheiratet, bevor sie sich entschieden, getrennte Wege zu gehen. „Sie haben seit einiger Zeit Eheprobleme“, teilte eine Quelle zum Zeitpunkt ihrer Trennung mit. „Es gab Spannungen darüber, wo man leben sollte“, fügte der Insider hinzu und sagte, Kopelman bevorzuge New York und Barrymore wolle in der Gegend von Los Angeles leben. Barrymore hat im Laufe der Jahre mehrmals über ihre Scheidung gesprochen, auch im Jahr 2021. Eine Folge der Drew Barrymore Show mit Machine Gun Kelly. „Ich habe eine wirklich schmerzhafte Scheidung durchgemacht und es ging mir nicht gut“, sagte sie der Sängerin, als sie über ihre psychische Gesundheit sprach. „Ich hatte diese beiden Kinder, für die ich kämpfen musste, und ich brauchte Hilfe. Also begann ich, mich an verschiedene Menschen zu wenden, und führte schließlich zu einigen großen Veränderungen in meinem Leben.“

Darüber hinaus sprach Barrymore auch über ihre gescheiterte erste Ehe mit dem Barbesitzer Jeremy Thomas und warum es ein Fehler war.

Drew Barrymore bedauert, mit 19 geheiratet zu haben

Drew Barrymore war schon immer ein offenes Buch, einschließlich einer ihrer gescheiterten Ehen. Laut Radar Online heiratete Barrymore Jeremy Thomas, als sie erst 19 Jahre alt war und Thomas 31 Jahre alt war. Das Paar traf sich in Thomas’ Hollywood-Bar The Room, und sie verstanden sich gut und begannen sich kurz zu verabreden. Nach einer durchzechten Nacht heirateten die beiden 1994, nachdem ein Freund das Paar herausgefordert hatte, ihre Beziehung offiziell zu machen. Sprechen Sie über einen verrückten Start in eine Ehe!

Nicht lange nachdem er mit Thomas den Bund fürs Leben geschlossen hatte, erschien der Schauspieler in der Jay Leno Show und sprach über seine Hochzeit, während er für den Film wirbte. Zu der Zeit schien sie ziemlich glücklich über ihre Entscheidung zu heiraten und sagte Leno, dass sie und Thomas sich „irgendwie verstanden“ hätten. Sie nannte die Hochzeit „sehr sanft und bescheiden“ und fügte hinzu, dass sie als Kind von einer großen Hochzeit geträumt habe, aber sie habe gelernt, dass dies überhaupt nicht ihr Stil sei. Barrymore nannte die Art und Weise, wie sie und Thomas beschlossen, den Bund fürs Leben zu schließen, „perfekt“ und enthüllte auch, dass die beiden sich gegenseitig einen Heiratsantrag machten. Überlassen Sie es Leno, alle Einzelheiten zu erfahren.

Aber während Barrymore begeistert zu sein schien, mit Leno zu sprechen, dauerte es nicht lange, bis sie ihre Entscheidung bereute. „Ich habe meinen Fehler an dem Tag erkannt, an dem ich ihn geheiratet habe“, sagte sie einmal Radar Online.

Die Ehe von Drew Barrymore und Jeremy Thomas war nur von kurzer Dauer

Obwohl es zwischen Drew Barrymore und Jeremy Thomas nicht lange dauerte, wissen wir noch viele Details über ihre Ehe. Radar Online berichtet, dass sie während Barrymores Ehe mit Thomas „Boys on the Side“ in Tucson, Arizona, drehte. In einem ausführlichen Interview enthüllte Thomas, dass er trotz der Distanz zu Drews Dreharbeiten gute Erinnerungen an ihre gemeinsame Zeit hatte. „Drew hat mir immer gesagt, wie sehr sie mich vermisst und geliebt hat“, sagte er und fügte hinzu, dass sich die beiden mitten in den Dreharbeiten in einem Luxushotel getroffen hätten und alles gut zu laufen schien.

Aber dann ging es schnell nach Süden. Tatsächlich gab Barrymore Tom auf, nachdem die Dreharbeiten vorbei waren. „Ich habe einen Anruf von ihr bekommen – in Hawaii! Sie war ohne mich auf Hochzeitsreise“, sagte er. Es schien der Nagel im Sarg zu sein. Das Paar war nur 19 Tage verheiratet, bevor Barrymore aufhörte und behauptete, der britische Barbesitzer habe sie nur für Geld und eine Green Card geheiratet. Ah.

Abgesehen von dem Interview mit Jay Leno hat sie nicht viel über ihre Romanze mit Thomas gesprochen. Allerdings im Jahr 2020 Barrymore öffnete sich schließlich Whoopi Goldberg in der Drew Barrymore Show. Als sie beide Boys on the Side drehten, hörte Goldberg sofort von der spontanen Hochzeit. „Apropos peinlich“, gab Barrymore zu. „Ich dachte: ‚Ja, nein, ich habe letzte Woche nicht wirklich über diesen Typen gesprochen, aber jetzt bin ich mit ihm verheiratet‘ … es war mir peinlich.