Warum Fans denken, dass Candace Owens eine umstrittene Beziehung zu Kanye West pflegt

Die Beziehung zwischen Kanye „Ye“ West und Candace Owens begann lange bevor das Paar für aufrührerische Schlagzeilen sorgte. West hat in der Vergangenheit und 2018 rechte Politik angedeutet. offiziell zur Unterstützung des politischen Experten erklärt. „Mir gefällt die Denkweise von Candace Owens“, sagt er in einem Tweet zu einer Zeit. Später in diesem Jahr verwendete Owens das von Yeezy Honcho entworfene Logo für sein umstrittenes Blexit-Shirt. Sie beschrieb den Prozess auf Seite Sechs und beschrieb West als ihren „lieben Freund und Mit-Superhelden“.

Vier Jahre später wurde die Bindung des Duos stärker, als sie passende White Lives Matter-T-Shirts trugen. Nach diesem gemeinsamen öffentlichen Auftritt zeigte West seine Unterstützung für Owens, als er für das Jahr 2022 kandidierte 12. Oktober nahm an der Premiere ihres Dokumentarfilms The Biggest Lie Ever Sold: George Floyd and the Rise of BLM teil. Es fiel mit Wests explosiven Kommentaren zum George-Floyd-Film zusammen. Tod, auf Seite sechs.

Einen Tag später tauchten Berichte auf, dass Owens seine Beziehung zu West ausnutzte. „Wer auch immer Geld von ihm genommen hat, benutzt ihn“, sagte eine Quelle am 13. Oktober gegenüber TMZ. Dem Artikel zufolge war Owens direkt in das tägliche Leben des Rapper involviert. Owens bestritt diese Behauptungen jedoch schnell. „Es ist auch offensichtlich falsch zu glauben, dass ich als Berater von Yes arbeite oder dass ich in seinem Namen Anrufe getätigt habe“, sagte sie. Bald darauf wurde die Beziehung zwischen West und Owens durch einen Mega-Deal noch verflochtener.

Parlers CEO ist der Ehemann von Candace Owens

17. Oktober Die Social-Media-Plattform Parler, die meist mit einer rechten Nutzerbasis in Verbindung gebracht wird, hat angekündigt, dass Kanye „Ye“ West das Unternehmen kaufen wird. „In einer Welt, in der konservative Meinungen als umstritten gelten, müssen wir sicherstellen, dass wir das Recht haben, uns frei zu äußern“, sagte der Rapper Flashing Lights in einer Erklärung über PR Newswire. Die Übernahme erfolgte, als West von anderen Social-Media-Netzwerken ausgeschlossen wurde. „Als ich damals aus Instagram und Twitter rausgeschmissen wurde, wusste ich, dass es an der Zeit war, meine eigene Plattform zu bekommen“, sagte er am 17. Oktober gegenüber Bloomberg.

Obwohl der Kauf von Parler nicht direkt mit Candace Owens verbunden war, war es ihr Ehemann George Farmer, der CEO des Unternehmens ist. Farmer glaubte, dass die Übernahme westlicher sozialer Netzwerke ein Pionierunternehmen war. „Dieser Deal wird die Welt verändern und die Art und Weise verändern, wie die Welt über freie Meinungsäußerung denkt“, sagte er in einem Auftritt bei Fox Business über die Daily Mail. Owens Ehemann erklärte den Hip-Hop-Produzenten zum Verfechter des First Amendment. „Offensichtlich möchte er Gespräche führen, die viele Menschen führen möchten, und ich denke, er versucht, sich in einem Umfeld der Redefreiheit zu engagieren“, sagte Farmer über West.

Während West, dessen Nettovermögen auf 1,8 Milliarden US-Dollar geschätzt wird, sich den Deal leisten konnte, waren einige Verkaufsstellen von der Übernahme verwirrt. Dies veranlasste mehrere Fans, eine Theorie darüber zu teilen, wie Owens beteiligt war.

Hat Kanye West Parler für Candace Owens gekauft?

Nachdem Kanye „Ye“ West den Kauf von Parler bekannt gegeben hatte, stellten viele die finanzielle Machbarkeit des Kaufs in Frage. In einem von The Root veröffentlichten Artikel ist Kanyes nächstes Geschäftsvorhaben Parler überhaupt etwas wert? Outlet war bezüglich des Kaufs verschwiegen und beschrieb den Deal als „keine großartige Investition“ für den Gold Digger-Künstler. Zum Zeitpunkt des Kaufs fragten sich viele, was den Westen dazu bewegte, so viel Geld in ein scheinbar unrentables Unternehmen zu stecken.

Mehrere Personen in den sozialen Medien haben die Theorie geteilt, dass Candace Owens ihren Einfluss auf West genutzt hat, um ihn davon zu überzeugen, das Unternehmen zu kaufen, in dem ihr Mann CEO war. „Die Schlagzeile lautet, dass Owens seine Freundschaft mit Kanye genutzt hat, um eine sterbende Plattform voranzutreiben“, sagt Jared Holt, ein Autor von The Daily Beast. in einem Tweet.

Ein Chor von Twitter-Nutzern teilte das Gefühl und verprügelte Owens, weil sie ihre Beziehung zu West genutzt hatte, um den Deal zu erleichtern. „Candace Owens mit Elite-Level“, eine Person in einem Tweet. Andere haben die Dynamik zwischen dem Autor von Blackout und West neu bewertet. „Ich dachte, Candace Owens würde Kanye als ihre persönliche Marionette benutzen, es stellte sich heraus, dass es ein direkter Weg zu seiner Brieftasche war. #Parler“, sagte ein anderer Benutzer. in einem Tweet. Andere Twitter Benutzer kommentierte: “Sie haben es wirklich mit Candace Owens geschafft, jemandem, der vom Ego geblendet ist, eine sterbende Plattform zu bringen.”