Warum Fans denken, dass Harry Styles subtil gegen Adidas Stellung bezogen hat.

Es war eine ereignisreiche Woche für Kanye „Ye“ West. Während immer mehr große Marken und Konzerne weiterhin die Verbindung zu dem Rapper abbrechen, scheint Harry Styles als Reaktion auf die jüngsten antisemitischen Äußerungen des „Donda“-Sängers ein subtiles, aber starkes Modestatement abgegeben zu haben.

Laut CNN beendete Adidas seine große Partnerschaft mit Ye aufgrund von Kommentaren, die sich an die jüdische Gemeinde richteten. Das Unternehmen hat bereits die Produktion aller Yeezy-Produkte eingestellt und deutlich gemacht, dass es seine jüngsten abweichenden Äußerungen nicht unterstützt. “Adidas duldet keinen Antisemitismus und keine andere Hassrede”, sagte die Sportmarke in einer Erklärung auf ihrer Website. „Yes jüngste Kommentare und Handlungen waren inakzeptabel, hasserfüllt und gefährlich und verstoßen gegen die Unternehmenswerte Diversität und Inklusion, gegenseitigen Respekt und Fairness.“

Styles, der ein großer Adidas-Benutzer war, schien das Unternehmen anzugreifen, weil es nicht früher gegen den Rapper vorgegangen war, und die Fans des Popstars sind bereit dafür.

Harry Styles scheint Adidas mit Vans boykottiert zu haben.

Harry Styles hat bei einem seiner letzten Konzerte eine kleine Änderung in der Garderobe vorgenommen, und seine Fans denken, dass es ein direkter Schlag auf Adidas ist. Laut People ist der „As It Was“-Sänger ein großer Fan der Adidas x Gucci Gazelles-Kollektion und hat den Sneaker sogar zu seiner Garderobe hinzugefügt, wobei er sie Berichten zufolge seit Juni jede Nacht auf der Harry Styles Love On Tour trägt. Aber als Kanye „Ye“ West weiterhin Hassreden im Internet verbreitete, zog Styles schnell Adidas-Turnschuhe an und betrat die Bühne in einem Paar Vans, bevor die Marke die Verbindung mit dem Rapper abbrach.

„Harry trägt zum ersten Mal Vans statt Adidas! Er ist ein ganz Bestimmter“, sagte ein Fan. Twitter. Ein Fan glaubt, dass Styles eine Rolle dabei gespielt hat, dass Adidas schnell gegen Ye vorgegangen ist. „Harry Styles wechselt für eine Nacht zu Vans und Adidas lässt endlich den K*nye hinter sich“, sagte sie schrieb. “Er hat Macht.” Auch die jüdischen Fans des Schlagersängers bedankten sich dafür, dass er sich für eine andere Marke entschieden hatte, anstatt Adidas weiter zu unterstützen. „Wir sehen Ihre Entscheidung und sie bedeutet mir und all Ihren anderen jüdischen Fans und denen, die sich mit uns gegen Antisemitismus in all seinen Formen einsetzen, sehr viel“, sagte der User. schrieb.

Styles hat die Kontroverse von Yes noch nicht kommentiert, aber die Fans könnten in Zukunft weitere Hinweise zu seinen Schuhen erhalten.