Warum Heather Locklear kein zweites Date mit Tom Cruise haben wollte

In ihrem Privatleben hat sich Melrose Place-Star Heather Locklear immer wieder Hair-Metal-Rockstars als ihre Ehemänner ausgesucht. Zuerst 1986 Sie heiratete den Mötley Crüe-Schlagzeuger Tommy Lee, aber 1994 Laut Entertainment Weekly trennten sie sich nach Gerüchten über Lees Untreue. Die Verkaufsstelle berichtet, dass sie während der Trennung sagte: „Ich bin nicht am Boden zerstört oder zerstört. Meistens ist es einfach nur traurig.” Verständlicherweise gibt es darüber keine Hulu-Drama-Miniserie à la Pam und Tommy.

Später in diesem Jahr heiratete sie den Bon Jovi-Gitarristen Richie Sambora und sie schienen elf Jahre lang von einem Gebet zu leben, aber vielleicht gibt er der Liebe einen schlechten Ruf, weil er 2006 ABC News berichtete, dass er „blind“ war. in seinem Scheidungsantrag. Zusammen haben sie eine Tochter, Ava Sambora.

Locklear ist jetzt mit ihrer 40-jährigen Highschool-Freundin Chris Heisser verlobt, daher werden einige überrascht sein zu erfahren, dass der „Dynasty“-Star einst mit „Mission: Impossible“-Superstar Tom Cruise zusammen war. Und ihr zufolge war ihr erstes Date, das auch ihr letztes war, voller riskanter Geschäfte.

Tom Cruise tanzte bei seinem ersten Date mit Heather Locklear riskante Geschäfte

Im Jahr 2013, als Gast in Chelsea Handlers Talkshow Chelsea Lately, TJ Hooker-Star Heather Locklear enthüllte, dass sie in den 1980er Jahren ein Einzeldate mit Jerry Maguire-Star Tom Cruise hatte. Natürlich war er damals nicht der große Kassenschlager, der er heute ist, aber er hatte gerade in dem Film Risky Business neben Rebecca De Mornay mitgespielt, wo er den berühmten Tanz in Unterwäsche aufführte. Laut Locklear gingen sie bei ihrem Date in einen Nachtclub und Cruise spielte unerklärlicherweise den Tanz aus dem Film nach, diesmal ohne Bob Segers „Old Time of Rock and Roll“. Und das tötete jede Chance auf ein zweites Date.

“Sie wissen in ‘Risky Business’, wo er in seiner Unterwäsche tanzt und tanzt?” Wir haben im Club getanzt und er kam rein! Sie erinnerte sich (via Uns wöchentlich), als das Publikum vor Lachen heulte. „Er fängt an zu teilen. Du stehst nur da und weißt nicht, was du tun sollst! Tanzst du um ihn herum? Also dachte ich: ‚Ich werde mich einfach hinsetzen und du kannst …‘

Das stimmt ziemlich mit dem überein, was andere Frauen, mit denen er zusammen war, über die Kreuzfahrt in den frühen 1980er Jahren sagten, wie De Mornay, die sich gegenüber Celebrity Page erinnerte: „Ich dachte, er war wirklich nervig, als wir anfingen. Er war sehr nervig, aber er kam. wachse auf mich.”

Toom Cruise hat heutzutage einen besseren Ruf bei Frauen

Jack Reacher-Star Tom Cruise hat heutzutage kein Problem mit den Damen. Nach seinem einzigen Date mit Heather Locklear war er laut Cosmopolitan mit einigen großen Namen wie Cher, Sophia Vergara und Penelope Cruz zusammen. Er heiratete auch die Schauspieler Mimi Rogers, Nicole Kidman und Katie Holmes. Und diese Frauen bestanden meistens darauf, dass Cruise im Bett nicht schlampig war.

Während ihres Auftritts bei „Watch What Happens Live“ sagte Cher zu Andy Cohen, dass Cruise von ihren vielen Liebhabern „Top 5“ sei. Nachdem ihre Scheidung von Cruise abgeschlossen war, war Kidman immer noch bereit, über ihre unsterbliche Hingabe an ihn zu sprechen. „Er hat mich im Grunde von den Füßen gerissen. Ich habe mich wahnsinnig und leidenschaftlich verliebt“, sagte sie Vanity Fair im Jahr 2002. „Wenn wir verheiratet wären.“ Und wer könnte die TomKat-Ära vergessen, als Holmes 2005 dem W-Magazin sagte: „Ich den Mann meiner Träume gefunden.”

Wir sind bereit zu wetten, dass keine dieser Damen beim „Risky Business“-Tanz gewesen ist.