Warum ist Nicole Richie nicht mehr mit Lindsay Lohan befreundet?

Es ist immer herzzerreißend zu sehen, wie sich unsere liebsten Promi-Paare trennen, aber es ist noch herzzerreißender, wenn berühmte beste Freunde beschließen, ihre Freundschaft zu beenden. Wir haben es bei Paris Hilton, Nicole Richie und Lindsay Lohan gesehen, die alle in ihren frühen Jahren stark mit Schlägern belegt waren.

Zusammen mit Britney Spears wurden Hilton, Richie und Lohan immer zusammen in Clubs gefeiert und an gesellschaftlichen Veranstaltungen teilgenommen. Sie waren damals die It-Girls, und jeder wollte Teil ihres Kreises sein. Einige Jahre später beendeten sie jedoch alle öffentlich und dramatisch ihre Freundschaft, ohne dass bis heute genau bekannt war, was passiert war. im Jahr 2005 Hilton sagte People, dass es Richies Schuld sei. „Es ist kein großes Geheimnis, dass Nicole und ich keine Freunde mehr sind“, sagte sie in einem Statement. „Nicole weiß, was sie getan hat, und das ist alles, was ich jemals darüber sagen werde.“ Inzwischen im Jahr 2016 Die Erbin sagte gegenüber Radio Andy von SiriusXM, dass Lohan „einer dieser Menschen sei, denen ich einfach nicht vertraue“ (via Uns wöchentlich).

Was Richie und Lohan angeht? Nun, die Details ihrer Trennung sind immer noch unklar, aber es könnte mit Lohans Trennung von Ex-Freundin Samantha Ronson zusammenhängen.

Alle haben Lindsay Lohan „angemacht“, nachdem sie mit Sam Ronson Schluss gemacht hatte

Sie haben es vielleicht vergessen, aber Linsday Lohan war einmal mit DJ Samantha Ronson zusammen. Sie sind seit über einem Jahr zusammen und der Mean Girls-Star sagt, sie wisse nicht, warum die Beziehung endete, und sagte, sie sei „aus dem Nichts gekommen“. Während eines Auftritts in der Ellen DeGeneres Show gab Lohan zu (via Menschen), „Ich hatte keine Ahnung, was los war. Ich habe sie nur seit einer Woche nicht gesehen. Sie ist zum Beispiel verschwunden.”

Zu dieser Zeit verlor Lohan auch viele ihrer Freunde. Im Jahr 2009 sagte Lohan Uns wöchentlich dass ihre Trennung „die absolute Hölle“ war. Berichten zufolge schloss Ronson den Schauspieler von einer Party aus, die sie für ihre Schwester Charlotte im Chateau Marmont veranstaltete, und änderte die Schlösser an dem Haus, das sie einst teilten. Lohan sagte, sie habe sich damals „so einsam“ gefühlt, und in der Nacht der Party ging Nicole Richie offenbar vorbei und schrie: „Igitt! während eine andere Freundin von ihr, Drea De Matteo, sagte: „Komm zu mir, B***h!“ Sie fügte hinzu: „Ich fühlte mich wie in Mean Girls, aber noch schlimmer: Mean Girls war ein Film.“

Haben Nicole Richie und Lindsay Lohan jemals ihre Freundschaft wiederbelebt?

Nicole Richie und Lindsay Lohan wurden seit den Partytagen der 2000er Jahre nicht mehr zusammen in der Öffentlichkeit gesehen, und es sieht nicht so aus, als hätten sie ihre einst entfachte Freundschaft wiederbeleben können. 2014 wurde der „Simple Life“-Star während eines Auftritts bei „Watch What Happens Live“ gefragt, wann sie Lohan das letzte Mal gesehen oder mit ihr gesprochen habe, aber sie sagte einfach:[I] wir haben eine Weile nicht mit ihr gesprochen”, ohne näher darauf einzugehen.

Sie gab jedoch zu, dass sie ihre alte BFF Paris Hilton küssen und mit ihr rummachen konnte. „Paris ist etwas, das seit dem ersten Tag in meinem Leben war. Ich habe seit einer Weile nicht mehr mit ihr gesprochen, aber wenn du wirklich darauf eingehen willst, ist meine Ansicht von Freundschaft eine, die du nicht unbedingt hast. rede jeden Tag mit ihm“, sagte Richie (via E! News). „Die kurze Antwort ist, dass ich eine Weile nicht mit ihr gesprochen habe, aber wir sind sehr gute Freunde, ich liebe sie, ich liebe ihre Familie und ich habe großen Respekt vor ihr.

Interessanterweise sagte Lohan einmal, dass sie mit keinem der Leute befreundet war, mit denen sie früher Party gemacht hatte. „Ich habe nicht diskutiert [Nicole] nach einiger Zeit. Ich kenne diese Leute, aber ich bin nicht mit all diesen Leuten befreundet, sagte sie 2006. (über Digital Spy). „Ich weiß nicht unbedingt etwas über ihr Leben.“