Warum Miley Cyrus kein Fan von Mariah Carey ist

Im Guten, im Schlechten oder einfach göttlich, die Gesangssensation Mariah Carey hat während ihrer 30-jährigen Karriere bei ihren Mitstars einen ziemlichen Eindruck hinterlassen.

Wie die meisten von Ihnen bereits wissen, sind Carey und Jennifer Lopez nicht die engsten Freunde. Tatsächlich behauptet Carey, sie habe keine Ahnung, wer der „Monster Mother-in-law“-Schauspieler ist. In einem Vintage-Interview, das 2013 wieder auftauchte, erklärte Carey kühn: „Ich kenne sie nicht“, als er nach Lopez gefragt wurde. Aber dies ist nicht das erste Mal, dass Lopez’ Name für den Hitmacher „We Belong Together“ erwähnt wird.

im Jahr 2005 In einem Radiointerview wurde Carey gefragt, ob sie jemals ein Duett mit einem anderen New Yorker machen würde. Der Grammy-Preisträger versuchte, einer Antwort auszuweichen, und sagte: „Ich weiß nicht, wie das klingen würde“, bevor alle im Raum in Gelächter ausbrachen. Auf die erneute Frage, ob sie mit Lopez ins Studio gehen würde, vermied Carey weiterhin, nein zu sagen. Während eines Fernsehinterviews in „The Wendy Williams Show“ sagte Lopez der Talkshow-Moderatorin, dass sie und Carey sich viele Male getroffen hätten und bemerkte wütend, dass sie „vergesslich“ sei. Bei den Billboard Music Awards entschied sich Lopez dafür, auf ihrem Handy zu scrollen, anstatt Carey auf der Bühne auftreten zu sehen. Jahre später erhöhte Carey den Einsatz, indem sie TMZ sagte, dass sie „immer noch [doesn’t] lernt sie kennen“ nach all dieser Zeit.

Careys Diva-Persönlichkeit hat Lopez nicht nur in die falsche Richtung gerieben, sondern auch der ehemalige Disney-Star Miley Cyrus hat die Musikikone in einem Interview herausgefordert.

Miley Cyrus „sieht“ Mariah Careys „Glas“

Mit einem riesigen Backkatalog an Hits und einem Stimmumfang, den nur wenige Künstler haben, gilt Mariah Carey seit Jahren als Inspiration. Aber eine Person, die sich nicht für das interessiert, was sie zu bieten hat, ist die ehemalige Hannah-Montana-Schauspielerin Miley Cyrus.

im Jahr 2016 In einem Coverstory-Interview mit ELLE sprach Cyrus darüber, warum die „Vision of Love“-Hitmacherin nichts für sie ist. „Ich war noch nie ein Fan, weil so viel über Mariah Carey geredet wird“, sagte sie und fügte hinzu: „Das ist Teil ihrer Stimmung; ich sehe es Das ist ein Teil dessen, was sie zu einer schwulen Ikone macht; zum Beispiel geht es um Mimi! Es geht darum, was sie trägt, und es geht um sie.“ Als sie von ihrer Kunst sprach, betonte Cyrus, dass es bei der Musik, die sie mache, nicht um sie gehe, sondern darum, ihre Geschichte zu teilen und Zuhörer dazu zu bringen, sich ihr anzuschließen.

Carey schien nicht direkt auf Cyrus’ Worte zu reagieren. Im selben Jahr wurde der We Can’t Stop-Hitmacher während einer Partie Does! nach dem We Can’t Stop-Hitmacher gefragt. Sie! Kennt! Her!?“, erwiderte Carey kurz angebunden, scheinbar nicht gestört. erinnerte sich daran, Cyrus einmal im Badezimmer getroffen zu haben. in 2008 Cyrus und Carey sangen neben Beyoncé, Mary J. Blige und Rihanna für die Wohltätigkeitssingle „Just Stand Up!“ um Geld für Stand Up To Cancer zu sammeln.

Ist Miley Cyrus doch ein Mariah Carey-Fan?

Obwohl Miley Cyrus und Mariah Carey ELLE sagen, dass sie kein Fan ist, scheinen sie heutzutage nichts als positive Schwingungen zu haben. im Jahr 2021 Cyrus hat ein Video von ihr geteilt Instagram-Geschichte sah sie im Spiegel mit Ex-Freund Cody Simpson und Mason Hyce Barnes zu Careys „A No No“ singen und tanzen. Aber dies ist nicht das einzige Mal, dass Cyrus Careys Musik in irgendeiner Weise Tribut gezollt hat. in 2007 Der „Angels Like You“-Hitmacher sang bei der Weihnachtsparade von Walt Disney World eine Interpretation von Careys Weihnachtsklassiker „All I Want For Christmas Is You“.

EIN in einem Tweet In einer Antwort auf ihrem inzwischen gelöschten Twitter-Account verteidigte Carey Cyrus, als sie einem Fan antwortete, der angeblich zu Cyrus kam, weil er ihre Initialen geteilt hatte. „Lol muss Lambily lieben!!!! Wir haben beide die gleichen Initialen! Natürlich auch @Madonna! Und @mistyonpointe!“ Sie schrieb. „Lies aber meine Texte, jk. Ich liebe dich, Mädchen @MileyCyrus“, fügte Carey hinzu und fügte ein paar rote Herz-Emojis hinzu. Cyrus scheint es zu lieben, die gleichen Initialen wie Carey zu teilen, wie der „Last Song“-Schauspieler stolz bemerkte. Twitter zurück im Jahr 2014