Warum sind Casey Affleck und Joaquin Phoenix keine Freunde mehr?

Die Freundschaft zwischen Casey Affleck und Joaquin Phoenix reicht bis zu den Anfängen ihrer Karrieren zurück. Die beiden lernten sich bei der Arbeit an dem Film To Die For von 1995 kennen und wurden schnell beste Freunde. Sie teilten sich eine Wohnung, während sie den Film in Toronto drehten, und Phoenix spielte sogar den Heiratsvermittler zwischen Affleck und seiner Schwester Summer. „Sie ging mit jemand anderem aus und ich sagte: ‚Mann, sie ist süß‘ und [Joaquin] sagte 2013: “Du solltest sehen, ob sie mit dir geht”. Der Star aus Manchester By the Sea sagte gegenüber Daily Beast. Ihre Werbung erwies sich schließlich als fruchtbar, wie im Jahr 2006 Affleck heiratete die Schwester von Phoenix.

Die Bindung zwischen den beiden Schauspielern wurde während ihrer prägenden Jahre in Hollywood geschmiedet, wurde aber nur stärker, als sie beide berühmt wurden. Nachdem sie zusammen gelebt hatten, hatten Affleck und Phoenix beide Wohnungen im selben Gebäude in New York City und hatten sogar passende Tattoos, wie in einem Artikel von Vanity Fair (über Menschen) offenbart wurde.

Ihre Freundschaft war der Anstoß für ein gemeinsames Projekt, die Mockumentary „I’m Still Here“ mit Phoenix in der Hauptrolle und Regie von Affleck. “Wir standen uns eine Zeit lang nahe. Also verbrachten wir viel Zeit miteinander. Und es entwickelte sich natürlich”, – im Jahr 2010. Affleck erzählte The Guardian von dem Film. Zu dieser Zeit schien das Duo unzertrennlich zu sein, aber ihre Freundschaft hielt nicht an.

Casey Affleck und Joaquin Phoenix haben den Kontakt verloren

In den späten 2000er Jahren hatte Casey Affleck seine Auswahl an Filmprojektmanagern, nachdem er beeindruckende Leistungen in The Killing of Jesse James und Gone Baby Gone von The Coward Robert Ford geliefert hatte, aber er entschied sich für die Zusammenarbeit mit Joaquin. Phoenix über sein experimentelles „I’m Still Here“. “[H]Er verfolgte diese Vision für diesen Film mit seinem besten Freund“, sagte Caseys älterer Bruder Ben 2013 der New York Times.

Aber Afflecks Entscheidung, auf traditionelle Blockbuster zugunsten eines Lieblingsprojekts mit Phoenix zu verzichten, hat gelitten. „Ich bin pleite. Ich habe seit über einem Jahr nicht mehr gearbeitet und Geld in einen Film gesteckt“, im Jahr 2010. Der Triple 9-Schauspieler sagte gegenüber The Telegraph. Trotz der finanziellen Auswirkungen schienen sowohl Affleck als auch Phoenix entschlossen zu sein, gemeinsam an komplexen Projekten zu arbeiten, als das Paar 2015 beschloss, den Bund fürs Leben zu schließen. laut The Hollywood Reporter wieder zum Neo-Western Far Bright Star zurückzukehren.

Jahre später änderte sich die Dynamik, als sich ihre Freundschaft zu verschlechtern schien. Berichten zufolge verlor das Paar kurz nach der ersten Anmeldung für Far Bright Star den Kontakt. im Jahr 2019 Phoenix sprach kurz über den Zustand ihrer Freundschaft mit Affleck. „Meine Schwester und er haben Schluss gemacht“, sagte der „Joker“-Star gegenüber Vanity Fair. Offenbar war die zerbrochene Beziehung nicht neu. „Und ich habe schon lange nicht mehr direkt oder indirekt mit ihm gesprochen. Drei oder vier Jahre“, fügte Phoenix hinzu. Bemerkenswerterweise fiel das Ende ihrer Freundschaft mit der Auflösung von Afflecks Ehe mit der Schwester eines Freundes zusammen.

Hat Casey Afflecks Scheidung seine Freundschaft mit Joaquin Phoenix ruiniert?

Nach 11 Jahren Ehe trennten sich Casey Affleck und seine Frau Summer 2017 offiziell, obwohl das Paar Berichten zufolge seit 2015 getrennt war Der Hollywood Reporter. Ihre Scheidungsvereinbarung war zunächst etwas verwirrend, da der Ain’t Them Bodies Saints-Schauspieler zunächst in offiziellen Dokumenten feststellte, dass er keinen Ehegattenunterhalt zahlen würde, aber das ehemalige Ehepaar hat laut TMZ Berichten zufolge eine finanzielle Einigung erzielt.

Einige Jahre nach Unterzeichnung der Scheidungspapiere beschlossen Affleck und sein ehemaliger bester Freund und Schwager Joaquin Phoenix, das gemeinsame Anwesen zu verkaufen. Es wird berichtet, dass im Jahr 2020 Laut People haben Affleck und Phoenix ihr gemeinsames New Yorker Loft verkauft. Die Einheit kostete 3,13 Millionen. USD, nachdem sie in den 3,5 Millionen enthalten waren

Nach einer Scheidung und der Trennung der beiden Freunde wurde die Beziehung zwischen Phoenix und Affleck noch komplizierter, als sich die beiden Besatzungsmitglieder von I’m Still Here 2018 trennten. Affleck wird sexuelles Fehlverhalten vorgeworfen. über das Arbeitsumfeld mit einem ehemaligen Freund und Produktionspartner. „Ich kann nicht über die Details dieser Klagen sprechen, was schade ist, denn ich denke, Sie wissen, dass ich jemand bin, der gerne frei redet“, sagte er 2018. Das sagte Phoenix dem Guardian. Die Vorwürfe fielen jedoch später in Ungnade und scheinen verblasst zu sein. in den Hintergrund, ähnlich wie die Beziehung zwischen Affleck und Phoenix.