Warum The Weeknd sein ausverkauftes Konzert in Los Angeles nach 15 Minuten beendete

Andy Warhol hat einmal angekündigt, dass in Zukunft jeder 15 Minuten Ruhm haben wird (via NPR). Aber leider für die Fans am 4. September. Jeder hatte nur 15 Minuten Musik von The Weeknd. Candian, der mit bürgerlichem Namen Abel Tesfaye heißt, ließ die Konzertbesucher schwindelig zurück, als er sich nach nur drei Songs aus seiner Show zurückzog. Dies ist jedoch nicht das erste Mal, dass Tesfaye seine Fans enttäuscht. Er sollte im Januar eine Welttournee starten, beschloss aber später, sie um Monate zu verschieben.

„Die Tourdaten ändern sich und beginnen 2022. im Sommer“, kündigte Tesfaye in einer Erklärung (via Capital FM) an. „Aufgrund der Einschränkungen in Arenen und der Notwendigkeit, mehr Shows zu machen, möchte ich etwas Größeres und Besonderes machen, das Stadien braucht. Er versicherte, dass Ticketinhaber ihr Geld sofort zurückerhalten und als erste in der Schlange stehen werden, um andere zu kaufen, sobald die neuen Daten bekannt gegeben werden. Aber laut PlakatwandDie Nacht, in der die verschobene After Hours Til Dawn-Tour beginnen sollte, wurde erneut verschoben, diesmal aufgrund eines WLAN-Ausfalls.

„Ich bin am Boden zerstört und mit gebrochenem Herzen“, schrieb The Weeknd in einer Instagram-Story (via Variety). „Es tut am meisten weh und wir werden diese Show machen, aber leider nicht heute Abend“, fuhr er fort. Während einige kalifornische Fans The Weeknd im April im Coachella auftreten sehen konnten, hatten andere nicht so viel Glück, da er sein ausverkauftes Konzert in Los Angeles am 3. September nach nur 15 Minuten beendete. Obwohl es dafür einen guten Grund gab.

  Die unerwartete Entscheidung des Buckingham Palace, Prinz Andrew zu unterstützen

The Weeknd konnte nicht das Konzert haben, das er wollte

Abel Tesfaye 2022 fuhr zaghaft. Im Januar erreichte The Weeknd einen riesigen Meilenstein, der ihn von einem Ohr zum anderen grinsen ließ (und seinen Erzfeind Justin Bieber größer werden ließ). Laut Entertainment Weekly verdrängte der Sänger die Biebs von der Spitze auf Spotify, nachdem er in diesem Monat 85,6 Millionen Hörer übertroffen hatte. The Weeknd war im April beim Coachella immer noch hoch im Kurs, um von den Kritiken begeistert zu sein. Variety lobte ihn dafür, dass er seine Show nur zwei Wochen nach dem Rückzug von Kanye „Ye“ West in letzter Minute abgezogen hatte.

„Er hat am späten Sonntagabend mit einem bemerkenswerten Team, Schlüsseldreh und Festivalabschluss nicht enttäuscht“, schrieben sie. Aber was nach oben geht, muss auch wieder nach unten kommen. The Weeknd erlitt im Juli einen schweren Schlag, als seine bereits verschobene Tour wegen technischer Probleme erneut verschoben wurde. Dann kam ein weiterer Sturz.

Yahoo! berichtete, dass The Weeknd sein Konzert in Los Angeles 15 Minuten vor seiner ausverkauften Show am 3. September beenden sollte. Das Mikrofon fiel nach der Hälfte seines vierten Songs gegen 21:40 Uhr aus. Die Menge von 70.000 Fans war fassungslos und verwirrt und dachte zunächst, sie seien Teil der Handlung, bis The Weeknd sich von Herzen entschuldigte und erklärte. „Ich weiß nicht, was passiert ist, als ich geschrien habe, aber ich habe einfach meine Stimme verloren“, sagte er. „Es bringt mich um. Ich will die Show nicht beenden. Aber ich kann dir jetzt nicht das Konzert geben, das ich dir geben möchte.“ Hoffen wir, dass er es bald kann.

  Julianne Hough hat Berichten zufolge einige traurige Beziehungsnachrichten