Warum war es für Ferrell schwierig, mit Mariah Carey zusammenzuarbeiten?

Mariah Carey hat vielleicht das Markenversprechen „Queen of Christmas“ verloren, aber sie ist immer noch die ultimative Weihnachtsdiva. Mit 19 Top-Billboard-Hits und einem Stimmumfang von fünf Oktaven lässt sich ihr Talent und Erfolg nicht leugnen. Aber eine Diva zu sein bringt auch Eifersüchteleien, Kämpfe und Schatten mit sich. Von ihrer Fehde mit Jennifer Lopez bis zu ihrem Beef mit Nicki Minaj hatte Carey ein Drama mit einigen der größten Stars der Musik.

Man kann mit Sicherheit sagen, dass Carey sich im Laufe der Jahre einen guten Ruf erarbeitet hat. Aber der Star nimmt es mit einem Körnchen Salz. Sie sagte einmal zu The Guardian: „Oh mein Gott, sie nennen mich eine Diva – ich glaube, ich werde weinen!“ Glaubst du, dass es für mich im großen Plan meines Lebens wirklich wichtig ist, eine Diva genannt zu werden? Ich bin, b*****s, es ist wahr!

Aber 2017 sorgte Carey für Aufsehen, als sie sich der Besetzung von The House anschloss. Die Komödie mit Will Ferrell in der Hauptrolle folgt einem Paar, das ein illegales Casino eröffnet, um die College-Ausbildung ihrer Tochter zu finanzieren. Carey sollte einen Cameo-Auftritt als sie selbst machen, aber es verlief nicht nach Plan – und Ferrell sah, wie sich das Chaos entfaltete.

Will Ferrell enthüllt das Drama, das Mariah Carey am Set von „House“ verursacht hat

Laut Will Ferrell hat Mariah Carey am Set von „Home“ für viel Chaos gesorgt. im Jahr 2017 In einem Interview mit Late Night mit Seth Meyers (über Menschen) enthüllte Ferrell: „Sie hat den letzten Schritt noch nicht gemacht.“ Der Komiker fügte hinzu: „Wenn es eine DVD gäbe, wären das ein paar lustige DVD-Extras.“ Aber für die Empfänger von Careys Befehlen sah es nicht nach viel Spaß aus. Anscheinend war Carey unglaublich anspruchsvoll und Ferrell erklärte: „Es gab … Angebote [from Carey] die nicht erfüllt wurden. Sie war an unserem Set und ja, Dinge passierten und passierten nicht.

im Jahr 2017 Während eines Auftritts bei „Watch What Happens Live with Andy Cohen“ ging Ferrell auf Careys Cameo, oder besser gesagt seine Abwesenheit, ein. Es hatte keinen vielversprechenden Start, da Ferrell bestätigte, dass sie vier Stunden zu spät war. Er teilte auch mit: „Eine Notiz aus dem Drehbuch war, dass ich diese Szene nicht machen möchte, obwohl sie zuvor vollständig genehmigt wurde. Natürlich wollte sie auch gefüllte Lämmer in ihrem Wohnwagen (als Hommage an ihre Lambily-Fangemeinde). Außerdem weigerte sie sich, eines ihrer Lieder zu singen. Carey scheint während des Drehs von Emotionen überwältigt zu sein. Es ist also keine Überraschung, dass Ferrell es am Set schwer hatte.

Viele Stars haben Mariah Careys Diva-Verhalten verurteilt

Will Ferrell war nicht der einzige „House“-Star, der Mariah Carey rief. Auf SiriusXM Entertainment Weekly Radio (über Entertainment Weekly) hatte Ferrells Co-Star Rob Huebel eine ähnliche Perspektive. Er verriet: „Wir haben einige Nachdrehs mit Popstar Mariah Carey gemacht. Es hat nicht geklappt. Heilige Scheiße, was ist mit ihr los? Es waren Bananen.“ Zusätzlich zu Careys Bitte um gefüllte Lämmer forderte Carey, dass ihr Wohnwagen „alles aus weißen Rosen“ bestehen sollte. Huebel beschrieb auch den Backup-Plan, als Carey beschloss, nicht zu singen, und sagte: „Also würden sie es tun, wenn ich denke, sie würden sie erschießen und töten – im Film.“ Aber Carey widersetzte sich ihrer Idee. Er fuhr fort: „Sie sagte: ‚Ich glaube nicht, dass meine Figur durch Kugeln getötet werden würde.’ Was wäre, wenn ich sie wie Wonder Woman channeln würde?

Als ob das nicht genug wäre, war der Schauspieler Cedric Yarbrough ein weiterer „The House“-Darsteller, der Carey beeindruckte. Laut E! NachrichtenEr teilte seine Frustration in einem inzwischen gelöschten Facebook-Beitrag mit und schrieb, dass Carey „unprofessionell“ und „grenzwertig missbräuchlich“ sei. Er erklärte, dass Carey die Anweisungen für den Stunt nicht befolgen würde. Er sagte: „Liebling, das würde ich niemals tun …“ Ich hörte sie genau diese Worte sagen. Sie bat dann um einen großen Fächer, der ihr die Haare bläst, und eine Kamera, die über ihr schwebt. Kranschuss’. Sie ist eine All-Time-Diva!