Was alle ehemaligen Freunde von Tiger Woods über ihn sagten

Der wohl größte Golfer aller Zeiten, Tiger Woods, hat Statistiken, die kaum zu glauben sind. Seit 2008 Vom Sieg bei den US Open mit einem gebrochenen Bein bis zum Gewinn des Masters fast 15 Jahre nach einem fast tödlichen Autounfall hat Woods auf dem Golfplatz unglaubliche, übermenschliche Leistungen vollbracht.

Der Golfer verwandelte sein Talent in eine unglaubliche Bereicherung. Laut Forbes ist Woods ein Milliardär, was ihn zu einem von nur drei Profisportlern auf der Welt macht, die diesen Titel tragen können, die anderen beiden sind die Basketball-Superstars Michael Jordan und LeBron James.

Trotz dieser Errungenschaften ist vieles, wofür Woods bekannt ist, ziemlich negativ. In der Zukunft brach Woods’ Privatleben zusammen, als Nachrichten über seine zahlreichen außerehelichen Affären veröffentlicht wurden, was ihn wohl am bekanntesten für seinen neuen Titel machte: der Schürzenjäger.

Mehr als 10 Jahre später und Hunderte von exklusiven Interviews später haben sich fast alle Ex-Freunde von Woods zu Wort gemeldet und einen der bekanntesten Fälle von Massenehebruch in der jüngeren Geschichte aufgedeckt. Und die Frauen hielten sich nicht zurück. Hier ist, was alle ehemaligen Freunde von Tiger Woods über ihn gesagt haben.

Elin Nordegren war glücklich in ihrer Ehe

Zu Beginn seiner Karriere war Tiger Woods nur für seine Arbeit bekannt. Aber in den frühen 2000er Jahren wurde das Privatleben der Sportlegende zu Boulevardnahrung, als er und Model Elin Nordegren anfingen, sich zu verabreden. 2004 heiratete das Paar auf einem Golfplatz in Barbados. Sie hatten zwei Kinder zusammen und das Paar war fünf Jahre lang glücklich verheiratet, bis bekannt wurde, dass Woods mit mehreren anderen Frauen geschlafen hatte.

Obwohl sie nicht öffentlich darüber gesprochen hat, soll das Model laut Sports Illustrated ihre Meinung zu der Situation geäußert haben, indem sie einen Golfschläger – möglicherweise ein Holz – zum Auto des betrügerischen Mannes gebracht hat. Im Gespräch mit People dementierte Nordegren die Gerüchte vehement. Stattdessen bot sie an, zu versuchen, dem Mann aus dem verschlossenen Fahrzeug zu helfen. Das Paar ließ sich scheiden und sie erhielt laut Los Angeles Times eine Abfindung in Höhe von 100 Millionen US-Dollar.

Ungefähr fünf Jahre nach dem Vorfall erzählte Nordegren Menschen von ihrem Leben und ihrer Beziehung. „Ich habe ihn geliebt, wir hatten so viel Spaß und ich habe mich bei ihm sicher gefühlt. Unser Hochzeitstag war einer der glücklichsten Tage meines Lebens.“ Aber die Abrechnung mit der Realität ihrer Ehe erwies sich als erschreckend. Sie fügte hinzu: „Ich schämte mich, dass ich so getäuscht worden war.“

Nordegren zog schließlich auch 2019 weiter. hat ihr drittes Kind mit ihrem Freund Jordan Cameron zur Welt gebracht, berichtet Radar Online.

Rachel Uchitel ehrte Tiger Woods

Die traurigste aller Liebhaber von Tiger Woods – und es gab viele – ist Rachel Uchitel. Vor seiner geheimen Beziehung mit dem Golfer arbeitete der VIP-Moderator für Bloomberg News und begann laut NY Mag eine Karriere im Nachtleben.

Kennengelernt haben sich die beiden bei der Arbeit. Wie sie in der HBO-Dokumentation Tiger mitteilte, bestand ihre Aufgabe darin, die Reichen und Berühmten zu unterhalten, und sie arbeitete auf Partys im Club. Sie begannen ihre Romanze kurz nach dem Treffen. „Ich erinnere mich, dass ich mit ihm dachte, wie soll ich jemals wieder mit einem Sterblichen zusammen sein? Sie sagte über ihre erste Verbindung (via Uns wöchentlich).

Sobald die Nachricht von ihrer Beziehung zu Woods bekannt wurde, änderte sich alles. „Diese Geschichte war so gewaltig, dass es das Ende meines Lebens war, wie ich es kannte“, sagte sie. Obwohl sie ihr Verhalten bedauert, glaubt Uchitel, dass ihr die meiste Schuld zugeschoben wurde und nur sehr wenig Woods. Obwohl sie ihre Perspektive auf den Skandal teilen wollte, wurden ihr 8 Millionen Dollar für ihre Diskretion angeboten. USD, schreibt die New York Times. Aber nach Anwaltskosten, Steuern und anderen Komplikationen soll die endgültige Zahl, die sie erhielt, viel niedriger gewesen sein.

Mehr als ein Jahrzehnt später fühlte sich Uchitel endlich wohl dabei, sich über ihre Affäre mit Woods zu öffnen, und sie könnte sich bald mehr öffnen. Seite sechs, 2022 Ein ehemaliger Nachtclub-Gastgeber suchte einen Verleger für sein Buch. Wir freuen uns, zu den Ersten zu gehören, die es lesen!

Jamie Jungers war in Tiger Woods verliebt

Nach der Affäre und dem Autounfall meldeten sich mehrere weitere Frauen, die behaupteten, eine Affäre mit Tiger Woods zu haben. Eine dieser Frauen war Jamie Jungers, ein in Las Vegas lebendes Model. in 2009 Ein Bericht von Life & Style (über Extra) behauptet, die Golflegende habe sie dafür bezahlt, mit ihm zu schlafen, und sie habe das Geld für Schönheitsoperationen verwendet. Das Model erschien später in der Today Show, um einen Teil ihrer Geschichte zu teilen, was Frauen dazu veranlasste, ihre Geschichten über die außerehelichen Affären der Golferin an verschiedene Quellen weiterzugeben.

In der Show beschrieb Jungers Alkohol als die treibende Kraft hinter ihrer Verlobung in der Nacht, in der sie Woods zum ersten Mal traf. Sie verbrachten sofort die Nacht zusammen und begannen ihre Romanze. Auf die Frage, warum sie weiterhin mit einem verheirateten Mann zusammen sei, sagte Jungers: „Ich bin kein großer Sportfan, aber ich schaue mir Sport an … Ich war eine Zeit lang in ihn verknallt und war sehr aufgeregt und geehrt. dass er mich treffen wollte und an mir interessiert war.”

Die Jungers bestätigten, dass ihre Affäre anderthalb Jahre gedauert habe. Der gebürtige Vegaser beschrieb ihre Dynamik als die eines Freundes und einer Freundin und behauptete, Woods geliebt zu haben. Sie beschrieb Teile ihrer Beziehung in ihrem Buch „Caught in Grace: The Jamie Jungers Story“ (über die National Enquirer), wo sie auch andeutete, dass die Nachwirkungen der Affäre sie an einen dunklen Ort der Sucht führten.

Cori Rist bedauerte ihr Verhalten

Model Cori Rost trat auch in der Today Show auf, um die Bohnen über ihre angebliche Affäre mit dem sitzengelassenen Golfer zu verschütten, was die Show im Wesentlichen zu einem inoffiziellen Zentrum für die exklusiven Liebesgeschichten von Tiger Woods machte. Die Affäre des Models mit der Masters-Legende begann ähnlich wie seine Beziehung zu Jamie Jungers. Rist soll in einem Nachtclub von jemandem auf der Gehaltsliste von Woods angesprochen worden sein und gesagt haben, der Sportstar wolle sie treffen. Bald darauf begannen die beiden ihre Affäre. „Er hat mir sofort einen Witz erzählt, das Eis gebrochen. Es war sehr angenehm. Er war lustig, höflich, und das war erst der Anfang der Nacht“, sagte sie über ihre erste Nacht und fügte hinzu, dass ihre Beziehung ungefähr sechs Monate dauerte bevor es endete. . Dinge.

Obwohl Rist nicht wusste, dass er mit anderen Frauen zusammen war, wusste sie, dass Woods verheiratet war, und das war das Schwierigste für sie. „Ihr Schmerz tut mir leid. Ich hasse es, ein Teil davon zu sein … Ich hätte nie gedacht, dass es so sein würde. Ich kann mir nur den Schmerz vorstellen, den sie gerade fühlt, und es tut mir leid“, weinte Rist. . Obwohl sie heute im Jahr 2017 weitgehend aus dem Rampenlicht gerät Das Modell berücksichtigte die Verhaftung von Woods wegen Trunkenheit am Steuer. Sie sagte den Daily News: „Ich war wirklich überrascht und traurig, die Nachricht heute Morgen zu hören. Ich mag es nicht, wenn Menschen leiden.”

Jaimee Grubbs fand Woods großartig

Eine andere Frau, die im selben schicksalhaften Jahr auftauchte, als Tiger Woods scheinbar alles verlor, war Jaimee Grubbs, eine Cocktailkellnerin aus Los Angeles. Die Frau öffnete sich gegenüber Us Weekly und behauptete, dass sie nicht nur eine Affäre hatte, sondern auch die Quittungen habe, um dies zu beweisen. Die Kellnerin erhielt Voicemails und Textnachrichten von Woods und erschien auf „Extra“, um über ihre Zeit mit Gastgeberin Lauren Sanchez zu sprechen.

Wie Cori Rist bedauerte Grubbs, wie ihr Verhalten die Frau und Familie von Woods beeinflusste. „Ich kann nicht beschreiben, wie leid es mir tut … Ich habe ihre Familie verletzt und ich habe sie emotional verletzt“, teilte sie mit. „Wenn ich es nicht bin, werden es die anderen Mädchen sein. Ich habe mich um ihn gekümmert – ich habe es nicht aus oberflächlichen Gründen getan. Ich habe es nicht absichtlich getan, um sie zu verletzen.“ Selbst nach allem, was ihm widerfahren war, sah Grubbs Woods immer noch in einem erlösenden Licht an. „Er ist trotz allem, was vor sich geht, ein erstaunlicher Typ“, sagte sie.

Grubbs ist seit Bekanntwerden des Skandals nicht mehr im Rampenlicht. Abgesehen von ihrer Verbindung mit Woods war ihr größter Anspruch auf Ruhm eine Funktion des Maxim-Magazins, wie von berichtet HuffPost.

Lindsey Vonn und Tiger Woods sind immer noch Freunde

Tiger Woods ist der Beweis dafür, dass man immer noch Liebe finden kann. Nach seinen Affären und der Scheidung von seiner Frau begann der GOAT-Golfer mit der Olympiasiegerin Lindsey Vonn auszugehen. Obwohl die beiden vielleicht einige der sportlich begabtesten Kinder der Welt hatten, war das Paar nur etwa drei Jahre zusammen, bevor es sich 2015 trennte.

In einem Facebook-Beitrag (via Golfweek) schrieb Vonn: „Ich werde die Erinnerungen, die wir zusammen gemacht haben, immer in Ehren halten. Leider führen wir beide ein unglaublich geschäftiges Leben, was bedeutet, dass wir die meiste Zeit getrennt verbringen … Er und seine schöne Familie werden immer einen besonderen Platz in meinem Herzen einnehmen.” Wenige Jahre nach seiner Trennung von Woods nahm der Skirennfahrer an der 2018 teil bei den Olympischen Winterspielen und gewann Bronze im alpinen Skisport. Wie die Star Tribune bemerkte, Vonns Memoiren, Rise: My Story, konzentrierte sich auf ihre erstaunliche Karriere und ließ bestimmte Details ihrer romantischen Beziehungen, einschließlich mit Woods, aus. „Es ist wichtig … solche Dinge so privat wie möglich zu halten“, sagte sie der Washington Post.

Trotz des würdevollen Schweigens über ihre Beziehung bleibt sie eine der wenigen Exen, die nur Positives über den Golfchampion sagen kann. Nachdem Woods sich 2021 von einem schrecklichen Autounfall erholt hatte, sagte Vonn zu Entertainment Tonight: „Wir sind Freunde und natürlich bin ich froh, dass er zurück und gesund ist.“

Kristin Smith kann nichts sagen

Und NDA. Es ist der Feind von Leuten, die reden wollen, sowie von neugierigen Zuhörern wie uns, die mehr über das Privatleben der Reichen und Berühmten erfahren möchten. Nach der Trennung von Lindsey Vonn war Tiger Woods etwa zwei Jahre lang mit der Stylistin Kristin Smith zusammen. Gemäß TMZ, Smith unterzeichnete eine Geheimhaltungsvereinbarung, die sie rechtlich daran hindert, Informationen über ihre Beziehung oder Trennung mit der Öffentlichkeit zu teilen.