Was Drew Barrymore über Lucy Lius Fehde mit Bill Murray zu sagen hatte

Lucy Lius Fehde mit Bill Murray während der Dreharbeiten zu Charlie’s Angels war eine der größten in Hollywood. Nach der Produktion begannen während der Dreharbeiten Gerüchte über böses Blut zwischen Liu und Murray zu kursieren. Wie ET Canada berichtet, bestätigte Produktionsassistent Shaun O’Banion diese Gerüchte und sprach darüber, was passiert ist Twitter. O’Banion erklärte, dass Murray einige Szenen im Drehbuch umgeschrieben habe, was sowohl den Regisseur als auch Liu verärgert habe. Murray beleidigte daraufhin Liu und die beiden fingen an, sich gegenseitig zu beleidigen.

Fast ein Jahrzehnt nach „Drei Engel für Charlie“ erzählte Liu ihre Geschichte im Podcast „Asian Enough“. Liu erklärte, dass die Schauspieler die Szene neu arrangieren mussten und teilte mit: „Wenn wir die Szene machen, fängt Bill an, Beleidigungen zu werfen, und ich werde nicht ins Detail gehen, aber es ging weiter und weiter. , wie ‚Wow, es sieht so aus, als würde er mich direkt ansehen.‘“ Liu beschrieb Murrays Sprache als „nicht zu rechtfertigen und inakzeptabel“ und stand für sich selbst ein. „Ich bereue nichts“, sagte sie über den Vorfall. Nach dem Podcast wurde einer von Lius „Drei Engel für Charlie“-Co-Stars mit Murray in ein Drama verwickelt.

Drew Barrymore unterstützte Lucy Liu

Drew Barrymore sprach 2021 über Lucy Lius Kluft mit Bill Murray. Monat Oktober. in einer Folge der Drew Barrymore Show. Sie erklärte, nachdem Liu öffentlich gemacht hatte, was am Set von „Drei Engel für Charlie“ passiert war, schickte sie ihrem Co-Star ein Video, das sie voll und ganz unterstützte, aber Liu sagte: „Nein, das brauche ich nicht.“ Barrymore erklärte weiter, dass Murray bereits „schlechte Laune“ hatte, als er Liu angriff. “[What] Man muss wissen, wie sehr Lucy für sich selbst eingestanden ist und es war eine großartige Sache, aus unglücklichen Umständen herauszukommen. Sie sagte wörtlich: “Ich akzeptiere Ihr Verhalten nicht.” Wir alle haben sie unterstützt und unterstützt und sind vorangekommen“, erklärte Barrymore.

Murray im Jahr 2009 äußerte sich in einem Interview zu seiner Fehde mit Liu. „Schau, ich werde dich total feuern, wenn du unprofessionell bist und mit mir arbeitest … Wenn unsere Beziehung professionell ist und du es nicht schaffst, vergiss es“, sagte er TLS (über Wöchentliche Unterhaltung). Seit ihrem Streit hat Liu darauf bestanden, dass sie und Murray herzlich sind, aber der Groundhog Day-Schauspieler war in der Fortsetzung von Charlie’s Angels besonders abwesend.

Bill Murray wurde in Charlies Angels: Full Throttle ersetzt.

Drei Engel für Charlie: Vollgas 2003 hatte in der Fortsetzung ein völlig anderes „Bosley“, in dem Bernie Mac Bill Murray als Schutzengel ersetzte. Anscheinend war Lucy Liu nicht die einzige, der Murray am Set begegnete. „Drei Engel für Charlie“-Regisseur McG erzählte The Guardian, dass Murray ihn auf den Kopf geschlagen habe. „Einen Zentimeter später wäre meine Nase ausradiert worden“, erklärte er.

Murray bestritt McGs Behauptungen in einem Interview mit TLS. “Das ist Unsinn! Das ist völliger Bullshit! Ich weiß nicht, warum er auf diese Geschichte gekommen ist. Er hat eine sehr aktive Vorstellungskraft … Nein! Er verdient es zu sterben! Er sollte mit einer Nadel erstochen werden, nicht auf seinen Kopf. – getötet“, rief er (via Wöchentliche Unterhaltung).

Charlie’s Angels: Full Throttle erhielt düstere Kritiken und das Franchise endete mit einem zweiten Film. Hollywood versuchte 2019, das Franchise wiederzubeleben. Neustart, der auch an der Abendkasse Variety scheiterte. Trotz negativer Kritiken ist Drew Barrymore bereit, den dritten „Drei Engel für Charlie“-Film zu drehen. „Ich würde es sofort tun. Die Antwort ist ein klares Ja. Ich werde immer ja sagen“, erklärte sie in ihrem Podcast Drew’s News (über Menschen). Das dritte Mal ist ein Zauber!