Was ist die wahre Bedeutung von Mitternachtsregen von Taylor Swift? Hier ist, was wir denken

Die treuen Fans von Taylor Swift werden heute Nacht wach bleiben, da ihr mit Spannung erwartetes neues Album „Midnights“ endlich erschienen ist. Swift hatte ihr neuestes Album ursprünglich für 2022 angekündigt. VMAs für Billboard und hat seitdem Zeit damit verbracht, die Aufregung seiner Fans mit Teasern auf TikTok und Instagram anzuheizen. Jetzt, da „Midnight“ draußen ist, schwirren Swifts Fans vor Aufregung in den sozialen Medien. “Midnights hat mit Little Lover und 1989 einen großartigen Ruf, und ich bin hier, um Ihnen zu danken.” in einem Tweet ein glühender Fan.

In den Wochen vor der Veröffentlichung von Midnights veröffentlichte Swift jeden Titel der TikToks-Reihe nacheinander mit dem cleveren Titel Midnights Mayhem With Me. Swift startete die Serie mit Mastermind am 20. September. und speicherte den letzten (und am meisten erwarteten) Track „Snow on the Beach“ mit Lana Del Rey für den 7. Oktober.

Fest zwischen ihnen sitzt „Midnight Rain“, der einzige Track mit „Midnight“ im Titel, den Swift am 27. September enthüllte. Angesichts von Swifts Vorliebe, ihren Song mit cleverem Wortspiel zu würzen, hätte „Midnight Rain“ ein melancholischer Trennungssong oder ihr nächster fröhlicher Pop-Hit sein können. Aber jetzt, da wir die Möglichkeit haben, die Melodien und Texte mit dem mysteriösen Titel zu verknüpfen, haben wir eine viel bessere Vorstellung davon, worum es unserer Meinung nach bei Midnight Rain geht.

Taylor Swift mag den Ruhm der Liebe vorgezogen haben

Als Taylor Swift anfing, für „Midnights“ zu werben, beschrieb sie es zuerst als „die Geschichten von 13 schlaflosen Nächten, die über mein ganzes Leben verstreut sind“. Twitter. Wenn jedes Lied wirklich autobiografisch ist, dann hat Swift „Midnight Rain“ verwendet, um eine andere Seite ihrer romantischen Geschichte zu erzählen, eine, in der sie keine kaputte, hoffnungslose Romantikerin ist. Vielmehr ist sie diejenige, die das Herz zerreißt. Während des Intros singt eine eindringliche Stimme (die nicht von Swift zu sein scheint): „Rain/He wollte es bequem/Ich wollte diesen Schmerz/Er wollte eine Braut/Ich machte meinen Namen/Chasing that fame/Er blieb.“ das gleiche/Ich habe mich komplett verändert/Wie Mitternacht. Dies deutet darauf hin, dass Swift einmal ihre Gesangskarriere gegenüber ihren früheren Beziehungen gewählt hat.

Als Swifts Stimme den ersten Vers beginnt, malt sie ein noch klareres Bild und singt vom „Ödland“ ihrer Heimatstadt, das mit „Festzugsköniginnen und großen Anwärtern“ gefüllt ist, und endet mit der höchst zitierbaren Zeile: „Ich habe ihn gebrochen. Die Ursache des Herzens war angenehm. Nachdem sie das Intro wiederholt hat, singt Swift „das Leben, das ich verschenkt habe“, was vielleicht auf ihre Existenz vor dem Ruhm hinweist.

Aber das Ende des Songs zementiert wirklich die Tatsache, dass es bei Midnight Rain um eine lange verlorene Liebe geht. „Und er denkt nie an mich/Außer wenn ich im Fernsehen bin … Und ich denke nie an ihn/Außer um Mitternacht wie diesen“, singt Swift. Na sicher, Swifties sind bereits in den sozialen Medien unterwegs versucht herauszufinden, wer dieser mysteriöse Typ ist.