Was ist die wahre Bedeutung von Taylor Swifts Karma? Hier ist, was wir denken

Taylor Swifts „Karma“ ist endlich da, und wir sprechen nicht über das „verlorene“ Swifties-Album, das sie veröffentlichen sollte. Wir sprechen von Track 11 ihrer neuesten Platte Midnights.

Viele Swift-Fans haben jahrelang die Theorie aufgestellt, dass 2016 Sie sollte ein Album namens Karma veröffentlichen. Die All Too Well-Sängerin hat Alben wie am Schnürchen veröffentlicht, und 2016 soll angeblich das Jahr sein, in dem sie uns alle mit dem Nachfolger von 1989 beschenkt. Aber Kim Kardashian und Kanye „Ye“ West haben ihre Pläne möglicherweise indirekt entgleist, da Swifties sagte, die Veröffentlichung ihres Gesprächs mit Ye durch die Singer-Songwriterin habe sie für eine Weile aus dem Rampenlicht gedrängt.

Es ist nicht so, dass Fans nach Strohhalmen greifen. Swift bezog sich in ihren Interviews und Inhalten auf das Konzept von „Karma“. „Karma ist real“, sagte sie in ihrem Vogue-Interview mit 73 Fragen, als sie gefragt wurde, was ihre größte Lebenslektion war. Das Wort „Karma“ wurde auch in ihrem Musikvideo zu „The Man“ sowie in den Texten von „Look What You Made Me Do“, der Lead-Single ihres ersten Albums seit 1989, verwendet. „Die Welt bewegt sich weiter, ein weiterer Tag, ein weiteres Drama“, singt sie. “Aber nicht für mich, nicht für mich, ich denke nur an Karma.”

Während Swift das angebliche Karma-Album nie veröffentlicht hat, hatte sie einen Song mit genau diesem Titel, und es könnte etwas mit ihrem jahrelangen Rindfleisch mit Ye zu tun haben.

Geht es in Taylor Swifts „Karma“ um Kanye West?

Taylor Swift ist nicht gerade dafür bekannt, sich an ihren Feinden zu rächen, aber mit ihren cleveren Eskapaden erntet sie immer das letzte Lachen. Ihr neuer Song „Karma“ könnte auf ihre Fehde mit Kanye „Ye“ West hindeuten, und die Fans glauben, dass der Song den Untergang von Yes signalisieren könnte.

„Du redest den Teufel / Süchtig nach Verrat, aber du bist wichtig / Hast Angst, nach unten zu schauen / Denn wenn du es wagst, wirst du einen Blick erhaschen / Von jedem, den du gerade verbrannt hast. um dorthin zu gelangen”, heißt es in der ersten Strophe (laut AZ Lyrics). Dies könnte ein Hinweis auf Yes Hang sein, Brücken zu allen zu schlagen. „Karma ist mein Freund / Karma ist Gott / Karma ist die Brise in meinen Haaren am Wochenende / Karma ist ein entspannender Gedanke / Aber für dich ist es nicht süß wie Honig / Karma ist eine Katze, die in meinem Schoß schnurrt, weil sie mich liebt “, sagt der Chor. Diese Texte können sich darauf beziehen, wie Swift an Karma glaubt und wie es am Ende immer als Sieger hervorgeht.

Laut der Sängerin selbst soll der Track jedoch dazu beitragen, dass Sie sich „glücklich“ und „stolz“ fühlen. In einem Interview mit Apple Music enthüllte sie, dass der Song „das Gefühl beinhaltet, dass dies eine Belohnung dafür sein muss, Dinge richtig zu machen“ (via Just Jared). Und sie hat alles „richtig“ gemacht. Alles, was sie für sein Karma tun musste, war sich zurückzulehnen, zu entspannen und zu warten!