Was ist mit der Besetzung von Pretty Little Liars passiert?

Pretty Little Liars hat seit dem Ende des mysteriösen Teenie-Dramas im Jahr 2017 eine Reihe von Spin-off-TV-Serien hervorgebracht. Freiform. Während die erste und zweite Serie, Ravenswood und Pretty Little Liars: The Perfectionists, nur eine Staffel dauerten, wird Pretty Little 2022 zurückkehren. „Liars: Original Sin“, das im Juli debütierte, wurde gut aufgenommen und startete schnell eine zweite Staffel (laut The Hollywood Reporter).

Original Sin führt das PLL-Franchise als Horrorserie mit einem viel dunkleren Ton in eine neue Richtung. Aber obwohl Original Sin sich sehr von seinen Vorgängern unterscheidet, ist es mit vielen Ostereiern gespickt, die an die Originalserie erinnern – wie das bei den Fans beliebte Paar Aria (Lucy Hale) und Ezra (Ian Harding), die Imogens (Bailee Madison) hosten. ) Baby. Obwohl Hale und Harding noch nicht in der Show aufgetreten sind, fragten sich die Zuschauer nach dem Namensverlust, was sie und der Rest der ursprünglichen PLL-Besetzung seit dem Ende der Show vorhatten.

Hale, Harding und Co-Stars Sasha Pieterse, Ashley Benson, Troian Bellisario, Shay Mitchell, Janel Parrish, Tyler Blackburn und Keegan Allen wurden während der sieben Staffeln der Show berühmt, aber was haben sie seitdem vor? Einige Stars haben sich ins Familienleben eingelebt, andere erlangten Filmruhm und geschäftlichen Erfolg, und ein paar ehemalige PLL-Stars verließen die Unterhaltungsindustrie. Das macht die Hauptbesetzung von Pretty Little Liars seit 2017.

Sasha Pieterse bringt Schauspielerei und Familienleben unter einen Hut

Ohne Alison „Ali“ DiLaurentis von Sasha Pieterse gäbe es „Pretty Little Liars“ nicht. Obwohl Ali in den ersten drei Staffeln hauptsächlich in Rückblenden auftrat, war das ehemalige It-Girl ein wesentlicher Bestandteil der Show, als sie und ihre langjährigen Freunde Aria, Hanna, Spencer und Emily sich aufmachten, um herauszufinden, was mit ihr passiert war.

Pieterse bewarb sich ursprünglich um die Rolle der Hanna, bevor sie die Rolle der Ali spielte, die weniger Stunden hatte, da sie erst 12 Jahre alt war, als sie den Piloten drehte. Sie war viel jünger als ihre Co-Stars, aber trotz des Altersunterschieds fühlten sich die anderen Schauspieler nie fehl am Platz, sagte sie Teen Vogue. So jung in der Serie mitzuspielen, bedeutete, dass sie am Ende erst 21 Jahre alt war. Ein paar Jahre später war Pieterse damit beschäftigt, zuerst seinen langjährigen Freund Hudson Sheaffer zu heiraten und dann in „The Perfectionists“, dem zweiten Film von PLL, mitzuspielen.

Petierse erzählte Hollywire, dass sie vor der Geburt ihres Sohnes Hendrix beschlossen habe, ihre Liebe zum Veranstalten und Schmeißen von Partys mit dem Kochbuch und Anleitungsführer Good Taste Sasha zu teilen. Ab 2022 Pieterse kehrte zur Schauspielerei zurück und spielte in dem familienfreundlichen Netflix-Film Ivy & Bean mit. Über den Film sagte sie gegenüber Teen Vogue: „Ich freue mich, dass Hendrix mich in etwas sehen kann. Denn Pretty Little Liars oder Inherent Vice hat er definitiv noch nicht gesehen.

Ashley Benson entfachte ihre Leidenschaft für die Schauspielerei neu

Nach dem Ende von Pretty Little Liars wandte sich Hanna Marin-Schauspielerin Ashley Benson der Musik zu. im Jahr 2017 im Dezember veröffentlichte sie unter ihrem Künstlernamen eine Single mit dem Titel Stars Go Out Cindy Ultra hat den Namen aber seitdem nicht mehr verwendet. im Jahr 2018 Benson veröffentlichte mehr Musik mit der Besetzung von Her Smell, zu der auch Supermodel Cara Delevingne gehörte, die sie am Set traf und begann, sich zu verabreden (via Uns wöchentlich).

Nach einer Rolle im Film „Her Scent“ und einem Kurzfilm „Ask if I care?“. Im Jahr 2018 legte Benson eine dreijährige Pause von der Schauspielerei ein. Inzwischen hatte sie auch eine zweijährige Beziehung mit Delevingne. Interne Quelle 2020 gegenüber ‚People‘: „Cara und Ashley hatten schon immer ihre Höhen und Tiefen, aber jetzt ist es vorbei. Ihre Beziehung hat sich ganz natürlich entwickelt.” Benson begann später mit G-Eazy auszugehen, nachdem ihre musikalische Zusammenarbeit romantisch wurde. Nach der Zusammenarbeit mit Benson gab der Rapper gegenüber ET zu: „Sie ist eine außergewöhnlich talentierte Person in so vielen verschiedenen Bereichen. Sie ist etwas Besonderes … Es haut mich einfach um, dass man so ein verstecktes, besonderes Talent haben kann, das die Welt nicht bekommt das oft zu sehen.”

im Jahr 2021 Benson entfachte seine Leidenschaft für die Schauspielerei neu und spielte in Jimmy Giannopoulos’ Krimi „The Birthday Cake“ mit. Ab 2022 Sie hat eine Reihe von Filmen auf dem Buckel und wird bald in Wilderness von Amazon Prime Video zu sehen sein.

Troian Bellisario arbeitet hart in der Branche

Nachdem er Spencer Hastings in Pretty Little Liars gespielt hatte, hatte Troian Bellisario kleinere Rollen in Filmen wie COG und trat in mehreren Kurzfilmen auf. Nach dem Ende von Pretty Little Liars konzentrierte sich Bellisario zunehmend auf unabhängige Projekte und blieb mit dem Schreiben, Produzieren und Regieführen beschäftigt.

Bei all ihren kreativen Bemühungen steht ihr ihr Ehemann und Schauspielkollege Patrick J. Adams zur Seite, der vor allem für seine Rolle in Aaron Korshs Anwaltsdrama „Suits“ bekannt ist, in dem Bellisario auch eine Gastrolle spielte. Sie sagte gegenüber ‚People‘: „Es macht einfach immer so viel Spaß, mit seinem Partner zu spielen, weil man sich im Leben so sehr anlehnen kann und so selbstbewusst ist“, erklärte sie. Das Paar ist seit ihrem Kennenlernen im Jahr 2009 zusammen. am Set des Stücks “Equivocation” – 2011 hatte eine kurze Trennung, die endete, nachdem Adams Gast bei PLL mitspielte (via Uns wöchentlich). Sie haben 2016 geheiratet. und hat zwei Kinder, Aurora und Elliot.

Bellisario und Adams arbeiteten an mehreren anderen Projekten zusammen, darunter dem Kurzfilm We Are Here. Beide schrieben das Drehbuch und spielten in dem Film mit, wobei Adams Regie führte. im Jahr 2022 Bellisario und Adams trafen sich zuletzt 2018 im Science-Fiction-Film Clara auf der Leinwand, aber da sie gerne zusammenarbeiten, stehen die Chancen gut, dass sie bald wieder die Leinwand teilen. Im Moment unterhalten sie sich gegenseitig auf Instagram und Bellisario-Stars im Jahr 2022. in Doula, produziert von Chris Pine.

Shay Mitchell sagt, dass sie in ihren Dreißigern erfolgreich ist

Ein paar Jahre nachdem er Emily Fields in Pretty Little Liars gespielt hat, hat Shay Mitchell neue Titel übernommen. Sie ist damit beschäftigt, mit ihrem Partner Matte Babel, mit dem sie seit 2017 zusammenarbeitet, eine Familie zu gründen, und hat zwei Unternehmen gegründet, ihre Reisegepäcklinie Béis und die Tequila-Seltzer-Marke Onda. Der Muttertagsstar und die kanadische Fernsehmoderatorin teilen ihr Familienhaus in Los Angeles mit ihren Töchtern Atlas (geb. 2019) und Roma (geb. 2022). Mitchell sagt, dass sie nicht wirklich an einer Ehe interessiert ist.

Mitchell blüht auch in ihrer Schauspielkarriere auf. im Jahr 2019 Neben Kat Dennings, Brenda Song und Esther Povitsky übernahm sie die Rolle der Stella Cole in Hulu’s Dollface. Sie kehrte für die zweite Staffel der Serie zurück, die 2022 ausgestrahlt wurde. In einem Interview mit „On Air with Ryan Seacrest“ sprach sie über die Komödie, die starke Frauenfreundschaften feiert. Mitchell beschrieb „Dollface“ als eine großartige Ergänzung zu anderen Generationen von Shows mit Frauenmotiven wie „Sex and the City“, „The Sex Lives of College Girls“ und „Euphoria“. “Es macht viel Spass. Es ist die zuordenbarste Show, die ich je gesehen habe, einfach weil es eine Art Hyperrealismus gemischt mit Freundschaft ist, und wir gehen durch 30 Jahre, und ich habe einfach das Gefühl, dass es da ist. perfekte Ebene“, sagte sie.

Der Schauspieler sagte dem Variety-Magazin: „Du musst nicht alles herausfinden, wenn die Uhr an deinem 30. Geburtstag Mitternacht schlägt … Ich hatte die besten Jahre meines Lebens in meinen 30ern.“

Lucy Hale hat sich auf der großen Leinwand einen Namen gemacht

Wizards of Waverly Place-Gaststar Lucy Hale im Jahr 2010. übernahm die Rolle der kleinen Lügnerin Aria Montgomery. Sie hat bereits in mehreren beliebten Shows mitgewirkt, darunter How I Met Your Mother. “ und „The OC“ Nachdem „Pretty Little Liars“ zu Ende war, nutzte Hale die Gelegenheit, verschiedene Fernseh- und Filmgenres auszuprobieren. Nachdem er in Life Sentence und Riverdales Katy Keene mitgespielt hatte, feierte Hale Filmerfolge mit Truth or Dare, Fantasy Island und The Hate Game. Die Schauspielerin und Sängerin gibt offen zu, dass sie Horror und schreckliche Dinge liebt, lehnt es jedoch ab, typisiert zu werden, sodass ihre Filmografie vielfältig ist.

im Jahr 2021 Hale öffnete sich den Menschen und sagte: „Danach [‘Pretty Little Liars’] zu Ende, es war eine dunkle Zeit in meinem Leben. Mir wurde klar: ‚Oh mein Gott, ich weiß nicht wirklich, was ich an mir mag.’“ Hale erklärte, dass sie wirklich arbeiten musste, um sich selbst wieder kennenzulernen, und fügte hinzu: „Ich.“ Im Moment liebe ich, was ich tue, aber ich liebe auch, wer ich außerhalb davon bin. Das ist eine große Leistung für mich, weil ich nicht wusste, ob ich das jemals von mir sagen könnte.

Ian Harding schrieb Memoiren und heiratete

In Pretty Little Liars spielte der Schauspieler Ian Harding Ezra Fitz, Arias langjährige Liebesbeziehung und ehemalige Highschool-Lehrerin. Nach sieben Staffeln hat das Paar im Serienfinale endlich den Bund fürs Leben geschlossen. Das Spinoff von Original Sin enthüllte, dass Ezria immer noch stark ist. Abseits der Leinwand blüht Ians Liebesleben auch 2019 weiter auf. Er heiratete Sophie Hart in einer privaten Zeremonie, gab dies aber erst 2021 bekannt. Das Paar begrüßte 2022 einen Sohn, hat seinen Namen jedoch nicht bekannt gegeben.

Im Jahr 2017, als PLL zu Ende ging, verfasste der Schauspieler eine Abhandlung mit dem Titel Odd Birds, in der er über seine Kindheit, seine frühe Hollywood-Karriere, seine Liebe zu Vögeln und natürlich seine Zeit bei Pretty Little spricht. Lügner“ (über Cosmopolitan). Obwohl er wahrscheinlich lieber Vögel genießen würde (wie der Titel seines Buches andeutet), spielte Harding weiter und schloss sich dem PLL-Kollegen Torrey DeVitto im One Chicago-Franchise als Arzt an Chicago Med an, bevor er den Job antrat. Hauptrolle in dem kurzlebigen Sportdrama Long Slow Exhale von Spectrum Originals.

Im Gespräch mit Gayety konnte Harding nicht umhin, die Parallelen zwischen „Long Slow Exhale“ und „PLL“ zu bemerken, erklärte aber, dass er in seinem Element ist, wenn er in solch ein mysteriöses Drama und eine solche Skandalserie verwickelt ist: „Ich liebe diese Shows. Ich liebe ein gutes Geheimnis und bis zu den Büchern …