Was ist mit Phillip Phillips nach „American Idol“ passiert?

Phillip Phillips schockierte die American-Idol-Jury, als er bei den Auditions der 11. Staffel ein schwüles Cover von Stevie Wonders „Superstition“ aufführte. Seit 2012 ist Phillips in der beliebten Gesangsshow erfolgreich. wurde zum Saisonsieger gekürt. Nach seinem Sieg sprach er mit Entertainment Weekly über seine Zeit in der Show. “Es ist nicht so einfach, wie Sie denken”, sagte Phillips. „… Ich fühle mich gerade so gesegnet, es ist so überwältigend. Der gebürtige Georgianer sprach über seinen Siegersong „Home“ und gab zu, dass er den Track zwar liebte, ihn aber nicht schreiben würde.

Aber Phillips hat sich in Bezug auf Drew Pearsons Schöpfung geirrt. Die Single verkaufte sich in der ersten Veröffentlichungswoche 278.000 Mal – und ist damit nach Kelly Clarkson das zweitgrößte Debüt eines American Idol-Absolventen. Der Song bescherte Phillips auch seinen ersten Billboard-Top-10-Hit und erreichte Platz 6. Obwohl der Sänger sofort Erfolg hatte, nachdem er in der Wettbewerbsshow aufgetreten war, hatte seine Karriere sowohl Höhen als auch Tiefen.

Phillip Phillips hatte gesundheitliche Probleme und Karriereprobleme

Phillip Phillips erlitt während der Dreharbeiten zu „American Idol“ schwere gesundheitliche Komplikationen. Die Sängerin unterzog sich während des Wettkampfs sieben Nierenoperationen und einer achten unmittelbar danach. in 2012 In einem Interview mit dem People-Magazin sagte er: „Dies ist das härteste Jahr meines Lebens, aber es wird auch Spaß machen.“ Phillips erklärte auch, dass sich sein Gesundheitszustand verbessert habe und er sich auf den Start seiner Karriere freue.

Phillips begann mit mäßigem Erfolg. Sein Song „Gone, Gone, Gone“ erreichte die Top 25 und hielt sich 30 Wochen auf den Billboard Hot 100. Die dritte Single seines selbstbetitelten Albums schaffte es jedoch nicht in die Top 50. Auch der Entertainer fiel. mit dem Plattenlabel von American Idol, 19 Entertainment. Phillips verklagte das Unternehmen, einigte sich laut The Post and Courier aber letztendlich außergerichtlich.

Philips Philips hat sich in jeder Hinsicht weiterentwickelt

Nach 2015 Die Klage von Phillip Phillips gegen 19 Entertainment, einer von mehreren großen Skandalen, die American Idol erschüttert haben, führte zu seiner Unterzeichnung bei Interscope Records. Kurz darauf veröffentlichte er sein drittes Album Collateral, das seiner Meinung nach von dieser Zeit seines Lebens inspiriert wurde. „Es war wirklich schwer“, sagte er Menschen. „Ich hatte in diesen Songs viel zu sagen, weil in den letzten drei Jahren so viel passiert ist. Er enthüllte, dass viele der Songs von Herzschmerz handelten, aber nicht von der Art, die aus einer romantischen Fehde stammt.

Phillips Privatleben scheint in den letzten Jahren aufgeblüht zu sein. Laut Entertainment Tonight heiratete der Sänger von We’ve Got Tonight 2015 seine Freundin Hannah Blackwell, sieben Jahre nachdem sie sich kennengelernt hatten. im Jahr 2019 Das Paar erweiterte seine Familie, indem es sein erstes Kind, Patch Shepherd Phillips, willkommen hieß. „Am Sonntagmorgen kam unser kleiner Junge schnell auf die Welt. Ich habe mehr geweint als er“, schrieb Phillips in einem Instagram-Post. „Hannah war ein absoluter Rockstar in den Wehen und sie war in den letzten vier Tagen eine so tolle Mutter.