Was ist wirklich los mit Ned Fulmer von The Try Guys?

Ned Fulmer, einer der YouTube-Content-Ersteller, bekannt als The Try Guys, ist in einer Menge heißem Wasser – und es ist nicht für ein Video. Social-Media-Nutzer begannen zu berichten, dass Fulmer laut „The Try Guys“-Produzent Alex Herring in New York gesehen (und sogar geküsst) wurde Seite Sechs. Dies führte zu Spekulationen, dass Fulmer seine Frau Ariel Fulmer betrog, mit der er seit 2012 verheiratet war. (und mit dem er zwei Kinder hat), schreibt The US Sun.

In den sozialen Medien gab Ned zu, dass die Spekulationen der Fans richtig waren und dass er seine Frau mit einer namenlosen Person betrogen hatte. Er veröffentlichte eine Bilderklärung auf Twitter und schrieb: „Die Familie hätte immer meine Priorität sein sollen, aber ich habe den Fokus verloren und hatte eine Beziehung am Arbeitsplatz“ (via Uns wöchentlich). Leider scheint die Adoption zu wenig gekommen zu sein, zu spät, um das Berufsleben des Inhaltserstellers zu retten; Die Try Guys veröffentlichten eine Erklärung, dass sie sich von Ned trennen würden.

Die Gegenreaktion gegen Ned Fulmer war schnell

In einer Erklärung, die auf dem offiziellen Instagram-Account von The Try Guys veröffentlicht wurde, sagte die Band, sie habe eine „gründliche interne Überprüfung“ in Bezug auf Ned Fulmers Verhalten durchgeführt und eine Affäre mit Produzent Alex Herring gemeldet. In der Erklärung wurde nicht klargestellt, welche Rolle Herring für die Ersteller von Inhalten in Zukunft spielen wird. Vor den Aussagen von Fulmer und The Try Guys war Fulmer merklich abwesend in den Videos, Podcasts und dem Instagram-Konto der Gruppe, fügte NBC News hinzu.

BuzzFeed News berichtete auch über Fulmers Affäre und Abschied von The Try Guys und stellte fest, dass die Gruppe mit vier Content-Erstellern begann, die als BuzzFeed-Videoproduzenten arbeiteten, und dass BuzzFeed Inc. hat eine finanzielle Beteiligung an 2nd Try LLC, einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung. ein Unternehmen, das von The Try Guys geführt wird.

Nach der Kontroverse über die außerehelichen Affären ihres Mannes veröffentlichte Ariel Fulmer auch eine Erklärung auf ihrem persönlichen Instagram-Account, um sich bei denen zu bedanken, die sich an sie gewandt und um Privatsphäre für ihre Familie gebeten hatten.