Was ist wirklich zwischen Peter Madrigal und Stassi Schröder passiert?

Stassi Schroeder ist vielleicht nicht mehr bei Vanderpump Rules, aber sie war damals wohl das wichtigste Darstellermitglied. Die Staffeln 1 und 2 drehen sich alle um Schroeders chaotische Beziehung zu Jax Taylor. In Staffel 1 fand sie heraus, dass Taylor sie in Vegas betrogen hatte. In Staffel 2 überlegte sie, ihm eine weitere Chance zu geben, bis sie herausfand, dass er sich mit ihrer besten Freundin Kristen Doute getroffen und monatelang darüber gelogen hatte.

Schroeder und Taylor zogen schließlich weiter und datierten andere Leute. Aber das bedeutet nicht, dass das Drama aufgehört hat. In diesem Sommer hat sich Schroeder angeblich mit Taylor und seiner Frau Brittany Cartwright gestritten, weil sie ihre Hochzeit in Italien in letzter Minute abgebrochen hatten. Der Punkt ist, dass die manchmal platonische/manchmal romantische Beziehung zwischen Taylor und Schroeder das Rückgrat der Serie war. Für VPR-Fans, die sich nur allzu gut an die Spannungen zwischen Taylor und Schroeder erinnern, mag es überraschen zu erfahren, dass Schroeder auch mit einem anderen Schauspieler (und SUR-Mitarbeiter) zusammen war, lange bevor er Taylor traf.

Schließen Sie sich Peter Madrigal an, der ein Teilzeitschauspieler ist, aber ein fester Bestandteil der Gruppe. Was ist also zwischen Schröder und Madrigal passiert und wo sind sie jetzt?

Peter und Stassi hatten eine toxische Beziehung

Peter Madrigal und Stassi Schroeder waren ein Paar, lange bevor Schroeder mit Jax Taylor ausging. Madrigal hat in einer seitdem gelöschten Folge des Buttered Pop-Podcasts für Reality Tea über seine Vergangenheit gesprochen. Er lernte Schroeder kennen, als er in der Mittagsschicht bei SUR arbeitete, und die Dinge änderten sich schnell von freundlich zu kokett. Laut Madrigal hatte Schroeder eine eifersüchtige Ader, die ihrer Romanze im Wege stand. “Sie rief mich mitten in der Nacht an, um zu sehen, ob ich Sex mit jemand anderem hatte. Ich sagte: ‘Bin ich nicht.’ Ich will nur ins Bett gehen, weil ich morgen einen frühen Tag habe. “Okay.

Die Beziehung endete, als Schröder Madrigal beschuldigte, sie mit einem Freund betrogen zu haben. „Ich strebte danach, Schauspieler zu werden. Ich traf diese Frau, die größer war. Dann dachte ich: ‚Wir müssen Kaffee trinken‘, weil ich Kontakte haben möchte“, erklärte Madrigal. “[Schroeder] Mir wurde klar, dass ich mich mit diesem Mädchen treffen wollte.“ Das war der letzte Strohhalm für Madrigal. „Ich sagte: ‚Weißt du was, ich bin fertig.’ Ich beendete.'”

Die Beziehung zwischen Madrigal und Schröder endete nicht gut, aber sie konnten darüber hinwegkommen und Freunde werden. Zu der Zeit, als die Show begann, war Schroeder mit Taylor zusammen und Madrigal war mit ihm zusammen. Trotzdem blieb die Chemie auf The Daily Dish. Zum Beispiel wurden Madrigal und Schröder einmal dabei erwischt, wie sie sich während eines Flaschendrehspiels ein paar Küsse teilten.

Die Dinge sind immer noch eng

Stassi Schroeder und Peter Madrigal waren nach ihrer Trennung befreundet, aber die Dinge wurden eisig, nachdem Schroeder den Bund fürs Leben geschlossen hatte. Nachdem Schroeder ihre Hochzeit aufgrund von COVID-19 verschoben hat, plant sie, 2022 zu heiraten. hatte im Mai eine luxuriöse italienische Hochzeit. Madrigal wurde Berichten zufolge per E-Mail abgesagt. per Post “Ehrlich gesagt, wenn Sie nicht für ein zweiminütiges Gespräch zum Telefon greifen und sagen können: ‘Hey, sind Sie sicher, dass Sie kommen wollen?’ [If] Sie können das nicht tun, und Sie alle bei BCC haben es vermasselt“, sagte Madrigal gegenüber Us Weekly.

Madrigal war nicht das einzige VPR-Mitglied, das die Axt bekam. Der Rest der Besetzung (mit Ausnahme von Katie Maloney und Tom Schwartz) wurde entweder nicht oder in letzter Minute nicht eingeladen. Aber laut Schroeder war es nicht persönlich – es kam nur auf das Budget an. Während einer Episode von Skinny Confidential Him & Her erklärte Schroeder, dass es notwendig sei, die Gästeliste zu reduzieren, nachdem sie von VPR gefeuert wurde. Bravo hatte ursprünglich vor, die Hochzeit als sanften Start für eine neue Serie mit der VPR-Besetzung zu filmen. Die Idee wurde verworfen, als Schroeder und der Rest der Besetzung gefeuert wurden. Nach der Vertragsauflösung musste Schröder seinen Geldbeutel enger schnallen. „Bravo hat nicht dafür bezahlt“, sagte sie. “[We had to] 70 % der Gästeliste kürzen“.

Budget oder nicht, Madrigal sah immer noch anstößig aus. „Du hast mich nicht eingeladen. Okay, ich weiß, wo ich mit dir als Freund stehe“, sagte er „Us Weekly“. “Es war ein bisschen verwirrend.”