Was Jason Momoa wirklich über seine Baywatch-Tage denkt

Jason Momoa ist dank seiner Rollen in Hits wie Game of Thrones und natürlich der Aquaman-Franchise einer der beliebtesten Schauspieler Hollywoods, aber es war nicht immer ein einfacher Weg für ihn. Nachdem Momoa die Rolle des Khal Drogo in der erfolgreichen HBO-Serie bekommen hatte, gab der Star zu, dass er Schwierigkeiten hatte, eine feste Arbeit zu finden. im Jahr 2020 In einem Interview mit InStyle gab Momoa zu, dass er Schwierigkeiten hat, mit den Rechnungen für seine Familie Schritt zu halten. „Ich meine, wir haben nach Game of Thrones gehungert“, verriet er. “Ich konnte keinen Job bekommen. Es ist sehr schwierig, wenn man Babys hat und total verschuldet ist.”

Aber die Dinge haben sich für den Star eindeutig geändert, da er eines der bekanntesten Gesichter der Branche ist. Im selben InStyle-Interview sagte der Schauspieler, er sei für die nächsten vier Jahre gebucht, was ziemlich beeindruckend ist, wenn Sie uns fragen. Dennoch findet sich Momoa gelegentlich in rockigen Rollen wieder, einschließlich des Films „The Dune“, in dem er neben einer All-Star-Besetzung auftrat. „Es war ‚Josh Brolin, Jason Momoa, Javier Bardem‘ und ich war genau so.Mein Gott. Ich kann nicht glauben, dass mein Name mit diesen Namen war. Ich fühle mich, als wäre ich noch ein Kind, ausgeflippt“, lächelte er über den Film.

Allerdings ist er auf einige seiner Rollen nicht so stolz wie Kopa.

Jason Momoa mochte seine Baywatch-Rolle nicht

Jason Momoa war kein großer Fan seiner Leistung bei „Baywatch“, obwohl es ihn auf die Landkarte brachte. 1999-2001 Der Schauspieler spielte im Hawaii-Segment der beliebten Show: Damals war er erst 19 Jahre alt. Jeder musste irgendwo anfangen, oder? Aber obwohl der Schauspieler in einer erfolgreichen Show aufgetreten ist, bedeutet das nicht, dass er damit prahlt.

Als er 2021 in der australischen Radiosendung Fitzy and Wippa sprach, gab der Aquaman-Star zu, dass Baywatch kein regelmäßiges Gesprächsthema zwischen seinen beiden Kindern ist, die er mit seiner Ex Lisa Bonet teilt. „Wir sagen das B-Wort im Haus nicht. Wir halten alles unter Verschluss, Kumpel!“ sagte er über die Aufführung. „Das ist nie passiert, Kumpel! Wir reden nicht über diese Worte. Das B-Wort ist nicht passiert.“ Momoa teilte auch mit, dass er seine Kinder nicht „frühe Sachen“ in seiner Karriere sehen lässt, aber er lässt sie seine neueren Arbeiten mit Superhelden anstelle von Filmen wie Conan der Barbar sehen.

In einem weiteren Interview mit The Daily Beast sprach Momoa über die Ironie, Aquaman nach all den Jahren zu spielen, und die hemdlose Atmosphäre ähnelt der Rolle, die er einst in The Saviours gespielt hat. „Es ist eine Reise“, sagte er der Verkaufsstelle. „Ich habe 15 Jahre damit verbracht, mich aus dem Baywatch-Loch zu graben, und jetzt bin ich Aquaman. sehr OK.”

Jason Momoa sagte, er solle sich seine Baywatch-Rolle schnappen

So sehr er sich seitdem in seiner Karriere weiterentwickelt hat, ist es immer noch schwer zu glauben, dass Jason Momoa mit 19 Jahren bei Baywatch angefangen hat. in 2011 In einem Interview mit Reuters gab der Star bekannt, dass sie ihre Baywatch erhalten hat. großen Durchbruch, als er zu einem Casting in Hawaii ging. „Ich war 19 und habe T-Shirts in einem Surfshop gefaltet“, sagte er. „Und ich wurde aus 1.300 Leuten ausgewählt, um die Hauptrolle in Baywatch Hawaii zu spielen.“ Ich wusste nicht einmal, wie ich mich verhalten sollte.” Es ist eine ziemlich wilde Geschichte, oder?

In einem weiteren Interview mit Square Mile erklärte Momoa, wie er die Hauptrolle über 1.300 andere Menschen bekam, indem er eine Notlüge erzählte. Nachdem er sieben Stunden in der Schlange für das Vorsprechen gewartet hatte, fragten die Casting-Agenten Momoa, ob er einen Lebenslauf oder Schauspielerfahrung habe, und Momoa gab zu, dass er weder das eine noch das andere hatte. Aber als sie fragten, ob er überhaupt modele, verzweigte er sich ein wenig. „Ich dachte: ‚Ja, ja, ich bin ein großes Model. Ich mache Gucci und Louis Vuitton, und ich sehe meinen Freund an und denke: “Du hast Prada gemacht, richtig?” Und er sagt: ‚Ja, ja, wir haben es in Japan gemacht’“, gab Momoa zu. „Also haben wir es einfach auf der Stelle nachgeholt. Nun, es hat funktioniert und schau, wo er jetzt ist!