Was Sie nicht über Alison Brie wissen

Dieser Artikel enthält Beschreibungen von psychischen Erkrankungen.

Seit ihrem Filmdebüt Mitte der 2000er Jahre hat Alison Brie eine bemerkenswerte Vielseitigkeit als Schauspielerin gezeigt. Dies wird deutlich, wenn man ihre drei bekanntesten Rollen gegenüberstellt: die Hausfrau Trudy Campbell aus den 1960er Jahren in Mad Men, die College-Studentin Annie Edison in Community und Ruth Wilder in GLOW, eine kämpfende Schauspielerin aus den 1980er Jahren. Los Angeles, die schließlich eine professionelle Wrestlerin in einer zwielichtigen Organisation namens Amazing Women of Wrestling wird.

Natürlich sind diese drei verschiedenen Charaktere keineswegs einzigartig für sie. Laut ihren IMDb-Credits waren andere bemerkenswerte Rollen Sidney Prescotts zum Scheitern verurteilte Buchpublizistin in Scream 4, eine emotional instabile mittelalterliche Nonne in The Small Hours, die Stimme von Diane Nguyen in der Netflix-Zeichentrickkomödie Bojack Horseman und Rampage. Braut Suzie Barnes-Eilhauer in „Die fünfjährige Verlobung“.

Aber Bries Karriere geht weiter aufwärts. Mit ihren Bemühungen hinter den Kulissen als Autorin, Produzentin und Regisseurin ist klar, dass dieses facettenreiche Multitalent nur an der Oberfläche gekratzt zu haben scheint, um uns ihre Talente zu zeigen. Wie sie Salon von ihrer sich ständig verändernden Karriere erzählte, bedeutet Bries grenzenlose Liebe für den gesamten Prozess, eine Geschichte auf die Leinwand zu bringen, dass sie noch viele Rollen und Projekte zu erkunden hat. „Mein Lieblingsaspekt beim Filmemachen ist die Zusammenarbeit mit Künstlern auf allen Ebenen des Films“, erklärte sie. „Je mehr ich hinter der Kamera arbeite, das ist auch mein Lieblingsteil, die Kunstfertigkeit zu sehen. Folgendes wissen Sie nicht über Alison Brie.

Ein Unfall in der Kindheit ließ sie fast erblinden

Als Alison Brie gerade 7 Jahre alt war, fiel sie auf den Schulhof und schlug mit dem Hinterkopf auf dem Beton auf. Dies führte zu einer der gruseligsten Erfahrungen ihres Lebens. „Ich sitze auf dem Rücksitz des Autos meines Vaters und boom. Ich kann nichts sehen“, erklärte sie in einer Folge des HypochondriActor-Podcasts. „Es ist, als würdest du deine Augen schließen, es ist schwarz, aber du siehst ein bisschen Licht und Schatten.“ Wie Dr. Priyanka Wali in der Folge erklärte, machten Bries Lehrer den Fehler, dem möglicherweise erschütterten Kind zu erlauben, sich hinzulegen und die Augen zu schließen, anstatt sicherzustellen, dass ihre Symptome, einschließlich Verwirrtheit, genau überwacht wurden.

Die Schauspielerin geriet verständlicherweise in Panik, als ihr klar wurde, dass sie ihr Augenlicht verlor. “Ich fange an[ed] Ich habe hysterisch geweint, weil ich spürte, wie ich versuchte, meine Augen so weit wie möglich zu öffnen … Es war kein Computer.“ Sie wurde dann ins Krankenhaus gebracht, wo sie sich einem CAT-Scan und anderen Tests unterzog. Damals ihre Eltern sagte ihr, wenn sich ihr Sehvermögen nicht innerhalb von 12 Stunden erholte, würde es wahrscheinlich nicht so sein.

Als sie am nächsten Tag aufwachte, konnte sie auf wundersame Weise sehen. Aber sie genießt die Erfahrung weiterhin und schätzt ihre Sehkraft voll und ganz. „Ich denke, ich stelle mir ständig Dinge vor, als würde ich diesen Film drehen“, teilte sie mit.

Alison Brie hat einmal als Clown gearbeitet

Wie die meisten Teenager arbeitete Alison Brie während ihrer Schulzeit in Teilzeit. Aber ihre Arbeit war alles andere als typisch. „Ich habe eine Zeit lang als Clown auf Kindergeburtstagsfeiern gearbeitet“, sagte sie zu Chelsey. „… Ich war damals 17 oder 18, also war es nicht tragisch. Wie sie Geier erzählte, erwarb sie eine Reihe von Clown-bezogenen Fähigkeiten. „Ich habe Ballontiere gemacht. Ich habe Gesichter gemalt. Ich würde Charaktere machen“, kündigte sie an. “… ich war ein sehr lustiger Clown.”

Für ein weiteres Konzert war sie als eines der Powerpuff Girls verkleidet, ein Kostüm, das einen übergroßen Schädel und einen zu kleinen Minirock erforderte. „Es war eine echte Herausforderung, meinen Kopf zu balancieren und zu versuchen, meine Unterwäsche nicht zu zeigen, während ich die Gesichter der Kinder bemalte und die Väter ansah“, sagte sie zu Marie Claire. Kein Wunder, dass sie aus einem anstrengenden Job kam.

Aber Brie schreibt ihren Clownfähigkeiten zu, dass sie ihr den Mut gegeben haben, den sie brauchte, um eine Schauspielkarriere zu verfolgen. „Es gibt nichts Schrecklicheres, als alleine zu einer Gruppe von 20-Jährigen zu gehen“, sagte sie zu Chelsey. “Dann wirst du sie die nächsten zwei Stunden nur unterhalten, so war es.” [a] Es ist ein gutes Bootcamp für die Schauspielwelt.” Wie sie während eines Auftritts in NBCs “Today” erklärte, lehrte sie ihre Erfahrung als Clown auch, wie man die Aufmerksamkeit der Leute in einem Raum hält, eine Fähigkeit, die später bei Vorsprechen besonders wertvoll wurde.

Ihr britischer Akzent ist wirklich überzeugend

in 2012 Alison Brie trat in der Kinokomödie „Die fünfjährige Verlobung“ als Schwester von Emily Blunts britischer Figur auf. Aber während ihr echter Partner Brite ist, ist Brie es nicht. Dennoch war der britische Akzent des Community-Stars so überzeugend, dass der Produzent des Films, Judd Apatow, dachte, sie sei genauso britisch wie ihre Figur. „Ich wusste nicht, dass sie nicht aus England kommt“, gab er in einem Interview mit dem Independent zu.

Laut Apatow wies ihn jemand darauf hin, dass Brie auch in Mad Men mitspielte, einer Show, die der Knocked Up-Schöpfer regelmäßig sah. Er erinnerte sich: „Ich dachte: ‚Was stimmt nicht mit mir, wie viele Cholesterinmedikamente habe ich genommen, die ich nicht bemerkt habe?’ Sie ist so toll.” Brie bestätigte Apatows Erinnerungen und gab zu, dass ihr britischer Akzent ihn abschreckte. Sie fügte hinzu: „Er hat mir ein Kompliment dafür gemacht, wie großartig mein amerikanischer Akzent in Mad Men war. Ich sagte nur: “Nein, warte, das ist ein echter Akzent, so klinge ich.”

Wie Brie The Hollywood Reporter sagte, übte sie zum Zeitpunkt ihrer Besetzung tatsächlich einen britischen Akzent, falls sie die Rolle jemals brauchte. Was ihren Akzent im Film so authentisch machte, war, dass sie Blunt sorgfältig studierte, um sie ihrem Rhythmus anzupassen, damit sie als Schwestern überzeugten. „Es gab viel Nachahmung“, gab sie zu.

Sie ist Teil eines weiblichen Gesangstrios

Abgesehen davon, dass sie eine angesehene und gefragte Schauspielerin ist, ist Alison Brie auch in die Welt der Musik eingetaucht. Was einst ein Hobby war, wurde professionell, als sie sich mit den Gesangsschauspielerinnen Cyrina Fiallo und Julianna Guill zusammentat, um ein musikalisches Trio namens The Girls zu gründen. Wie Brie The Bay Bridged sagte, macht die Band den drei Freunden Spaß, aber sie gibt auch Kraft. „Als Schauspielerin haben Sie nicht immer die Kontrolle darüber, wo Ihr nächster Job sein wird oder was dieser Job sein wird“, erklärte sie. “Diese Musik zusammen zu machen, macht Spaß, wenn wir diktieren, an welchen Dingen wir gemeinsam arbeiten wollen.”

The Girls vereinen Comedy und Musik und spezialisieren sich auf Coverversionen von Songs von „Rich Girl“ von Hall & Oates bis zu „These Girls“ von Childish Gambino, eine interessante Wahl, da Childish Gambino die musikalische Persönlichkeit von Bries „Community“-Co-Star Donald Glover ist .

Im Gespräch mit Riff rät Brie schnell davon ab, ihre musikalischen Bemühungen mit denen ihres ehemaligen Comedy-Partners unter Gambinos kindlicher Persönlichkeit zu vergleichen. „Er ist ein professioneller Musiker“, sagte sie. „Donalds Talent ist viel größer als meines … Ich liebe Musik. Ich liebe es zu singen und wir machen es als Hobby, weil es uns Spaß macht.“

Alison verbrachte die meiste Zeit ihrer College-Jahre nackt

Alison Brie studierte Theater am California Institute of the Arts, das ein einzigartiges College-Erlebnis ohne Kleiderwahl bot. Wie Brie während eines Auftritts bei Conan erklärte, war der einzige Ort in der Schule, an dem Kleidung benötigt wurde, die Cafeteria. “Ich finde [it’s] wirklich gute politik. Denn das Letzte, was Sie an einer Salatbar wollen, sind Ihre Hoden.

Brie erzählte Men’s Journal, dass das College die Studenten ermutigte, sich ohne Einschränkungen auszudrücken, und dass sie später Nudistin wurde. „Ich habe von meinem Recht auf Nacktheit Gebrauch gemacht, bin nackt in der Schule herumgerannt oder habe mich über meinen Mitbewohner lustig gemacht, indem ich mich nackt an einem Baum vor unserem Wohnheim aufgehängt habe. Es war einfach lustig für mich. Als sie Conan schrieb, wurde der nackte Affe auch gebissen, um ihre Mitbewohnerin aufzuheitern, falls sie sich jemals niedergeschlagen fühlte.

Wie sich herausstellte, war ihre College-Erfahrung in natura die ideale Vorbereitung für ihre erste Nacktszene auf dem Bildschirm in GLOW. Als sie sich auszog, war sie fast wieder in ihrer Komfortzone. „Nackt vor der Kamera zu sein, ist wie das Abreißen von Klebeband“, sagte sie dem Playboy. „Als ich nackt war, erinnerte mich das irgendwie an meine FKK-Tage im College und dieses Gefühl von ‚Oh ja, ich liebe meinen Körper, es macht Spaß und es ist albern und es ist gut.’

Ihre erste TV-Rolle war Hannah Montana

in 2006 Alison Brie hatte ihre erste TV-Rolle in Hannah Montana von Disney Channel. Wie sie W Magazine sagte, wusste sie nicht viel über die Serie, in der eine Teenagerin Miley Cyrus die Hauptrolle spielte. „Ich habe in dieser Folge das Liebesinteresse von Mileys Bruder gespielt“, erklärte sie. „Ich war ein knallharter Friseur, und das, woran ich mich bei der Folge am meisten erinnere, ist, dass ich während des Vorsprechens hereingekommen bin und einen großen Long-Island-Akzent aufgesetzt habe, der nicht verlangt wurde. Dann bin ich weitergezogen.“ Brie spürte, wie ihr Akzent Eindruck machte, als sie im Flur saß und hörte, wie die Casting-Leute die anderen Schauspieler beim Vorsprechen fragten, ob sie einen ähnlichen Akzent sprechen könnten.

Nachdem sie eingestellt wurde, erzählte sie The Tonight Show Starring Jimmy Fallon (über Yahoo! Entertainment), dass sie ein wenig erschüttert war, als sie am Set ankam. „Ich komme mit dem Regisseur und allen zur ersten Probe, ich mache mein Ding, und der Regisseur sagt nur: ‚Großartig. Verliere einfach deinen Akzent. Von dort gehen wir weiter“, erinnerte sie sich.

Zu dieser Zeit hatte Cyrus ihren derzeitigen Bekanntheitsgrad noch nicht erreicht. „Ich wusste nicht, wer sie war“, gab Brie gegenüber Playboy zu. Trotzdem war sie von der Zurückhaltung des Stars beeindruckt. “[Miley[Miley[Miley[Miley