Was Sie nicht über Chantels Familie wissen

Einige Liebesgeschichten wurden ohne Drehbuch für das Fernsehen gedreht, darunter Chantel Everett und Pedro Jimeno. Die beiden haben ihre romantischen Ursprünge in TLCs Guilty Pleasure-Hit 90 Day Fiancé aufgezeichnet, bevor sie ihren Kleiderschrank in The Family Chantel aufgebaut haben. Wie Starcasm nach dem Debüt der Serie berichtete, schalteten mehr als 1,5 Millionen Zuschauer die Premiere ein und stellten damit einen Franchise-Rekord auf, der den Vier-Staffel-Lauf mehr als rechtfertigte.

Mit verfeindeten Familien, explosiven Kämpfen und einem holprigen Start – Everett erzählte seiner Familie, dass Jimeno mit einem Studentenvisum aus der Dominikanischen Republik in die Vereinigten Staaten kam, obwohl sie bereits verlobt waren – ist es kein Wunder, dass es zu einem Reality-TV-Favoriten wurde. Natürlich war es schwierig für sie, ihr Leben und ihre Familie unter einen Hut zu bringen, aber es war sicherlich ein überzeugender Inhalt.

Dieser Inhalt hat sich jedoch geändert. Nach sechs Jahren Ehe soll Jimenez Berichten zufolge 2022 heiraten. Mai die Scheidung eingereicht. Während das Schicksal ihrer Show in der Luft bleibt, bedeutet das nicht, dass wir uns nicht mit dem saftigen Drama befassen können, das diese Serie zu einer Hauptstütze gemacht hat.

Sie sind ein sehr beliebtes 90-Tage-Verlobtes Paar

Chantel Everett und Pedro Jimeno begannen ihre stürmische Romanze in Staffel 4 von 90 Day Fiancé im Jahr 2016, bevor sie in 90 Day Fiancé: Happily Ever After? auftraten. und schließlich 2019 gründeten ihr eigenes Spin-off und waren damit das erste Paar, dem dies gelang. Während die Bereitschaft des Duos, ihre schmutzige Wäsche vor der Kamera zu lüften, zweifellos das Konzept der Show inspirierte, war es auch die Liebe des Publikums zu ihnen.

Es schadete nicht, dass sie ein Publikum anzogen. TLC-Präsident und CEO Howard Lee sagte in einer Pressemitteilung: „Dies ist ein erstaunlicher Moment für TLC, da wir eine Familienshow aufbauen, die auf einer unserer beliebtesten 90-Tage-Paarungen basiert.“ Er fuhr fort: „Seit Chantel Pedro zum ersten Mal ihrer Familie unter dem falschen Vorwand vorgestellt hat, er sei mit einem Studentenvisum nach Amerika gekommen, hat das folgende Drama die Fans besessen. Die Premiere der Serie wurde zum bestbewerteten Debüt der Franchise und ebnete wahrscheinlich den Weg für die riesige Welt von 90 Day Fiancé. Der Grund für den großen Erfolg? Vielleicht die Tatsache, dass die Zuschauer sich selbst in den Handlungssträngen sahen. „Es ist sehr ähnlich, wie vielfältig Amerika ist, man trifft zwangsläufig Menschen aus verschiedenen Kulturen und es wird immer einige Unterschiede geben“, sagte Everett zu E! Neuigkeiten im Jahr 2019

Chantel Everett war zuerst ein Fan von 90 Day Fiancé

Ironischerweise schockierte das Drama von Chantel Everett und Pedro Jimenez die Fans von 90 Day Fiancé, weil sie ursprünglich beschlossen hatten, in der Show aufzutreten, um ihre erstaunliche Beziehung zu demonstrieren. Everett fing an, sich den Hit ohne Drehbuch anzusehen, kurz nachdem sie und Jimeno angefangen hatten, sich zu verabreden. „Ich wollte allen zeigen, wie perfekt ich meine Beziehung fand“, sagte sie E! im Jahr 2019 Nachrichten. „Durch die Teilnahme an der Show wurde mir klar, dass es so etwas wie eine perfekte Beziehung nicht gibt und wir alle unsere Fehler haben.“

Trotzdem war es nicht immer einfach, die härteren Teile Ihres Liebeslebens mit der Welt zu teilen. Sie werden nicht nur vom Publikum kritisch unter die Lupe genommen, sondern es ist auch nichts für schwache Nerven, die Wechselfälle Ihres Privatlebens auf dem kleinen Bildschirm zu beobachten. Im selben Jahr sagte Everett der Chicago Tribune, dass er nicht unbedingt den gleichen Zeitplan für andere in der gleichen Situation empfehlen würde. „Ich würde sagen, lernen Sie die Person 90 Tage im Voraus kennen“, erklärte sie. „Auf diese Weise haben Sie so viele Informationen wie möglich über diese Person, bevor Sie eine Verpflichtung eingehen, die Ihr Leben zum Besseren oder Schlechteren verändern könnte.“

Das Paar wies Stereotypen über den 90-Tage-Verlobten zurecht

Obwohl TLC das „90 Day Fiancé“-Franchise als Liebesgeschichte bewirbt, haben Kritiker der Show ihre Darstellung von Beziehungen im Ausland und den K-1-Visumprozess in Frage gestellt. Die New York Times erklärte einmal, dass „Fans es als eine dunkle Komödie und ein wahres Verbrechensdrama und eine Katastrophe begrüßen, die immer wieder aufgibt“. Chantel Everett und Pedro Jimeno gingen nicht nur gegen die Kritiker der Show vor, sondern auch gegen Chantels Familie, die Jimeno zweifelhafter Absichten verdächtigte, insbesondere nachdem ihre Beziehung – und Jimenos Ankunft in den Staaten – auf einer Visa-Lüge beruhte. Tatsächlich hatten die beiden eine entzückende Begegnung. Chantel wurde Jimeno durch einen Freund unter dem Vorwand vorgestellt, sich gegenseitig eine neue Sprache beizubringen. „Die Idee war, dass ich Spanisch lernen würde und Pedro Englisch lernen würde“, erklärte sie auf In Touch. „Aber als ich es zum ersten Mal online sah, war ich sofort davon angezogen.

Trotz aller Kritik und Skepsis hat Jimeno immer behauptet, er habe gute Absichten, in die Staaten zu kommen. „Ich habe Chantel geheiratet, weil ich sie liebe“, sagte er 2019. Die Chicago Tribune. Und obwohl die beiden nach sechs Jahren Ehe die Scheidung eingereicht haben, besteht er immer noch darauf, dass es kein Betrug war. Wie Us Weekly zusammenfasste, sagte er zu Chantels Vater Thomas Everett, dass er immer aus den richtigen Gründen beteiligt war. “Ich könnte haben [gotten] Meine Staatsbürgerschaft beträgt drei Jahre [before the split,]er sagte. – Staatsbürgerschaft ist mir egal.

Sie besuchten die Familienberatung

Wie der Name schon sagt, ist Family Kantel eine Familienangelegenheit. Wie Chantel Everett einmal zu Hollywood Life sagte:[It’s a] eine Show über zwei Familien aus zwei verschiedenen Kulturen, aber wir versuchen, es zum Laufen zu bringen.“ Everett hat sich mit Pedro Jimenos Familie gestritten, Jimenos mit Everetts Familie, und beide Familien sind uneins. Unnötig zu erwähnen, dass es eine Menge gibt des laufenden Konflikts.

„Was unsere Familien und die Menschen betrifft, die uns lieben, [they] starke Meinungen darüber zu haben, was wir tun sollten“, erklärte Everett gegenüber Hollywood Life. Und während die Show definitiv hervorhob, dass sowohl Jimeno als auch Everett bestenfalls komplizierte Beziehungen zu ihren Schwiegereltern hatten, lag es nicht an mangelnden Versuchen. Tatsächlich enthüllte Everett das im Jahr 2019 Sie planen eine Familienberatung. Wie die Zuschauer von “Seimas Kanelis” sahen, verliefen Familienberatungen nicht reibungslos. seine Mutter und seine Schwester ziehen bei ihm ein, ein Plan, den er nicht mit Everett besprochen hatte. Unnötig zu sagen, dass die Sitzung nicht schrecklich endete.

Chantel Everett hat Gerüchte über Schönheitsoperationen dementiert

Die Höhen und Tiefen der Beziehung zwischen Chantel Everett und Pedro Jimenez sind nicht der einzige Aspekt von The Chantel Family, der in die Presse gelangt. Nach der Premiere von Staffel 2 der Serie im Jahr 2020. Online verbreiteten sich Gerüchte, dass Everett sich einer plastischen Operation unterzogen hatte.

Everett reinigte schnell die Luft in den sozialen Medien und schrieb: „Ich hatte schon immer Brüste. Da bin ich aufgewachsen“, zusammen mit Fotos, die 2020 im Abstand von 10 Jahren aufgenommen wurden. in ihrer Instagram Story (via Life & Style). „Ich glaube daran, das zu tun, was dich in deiner Haut wohlfühlen lässt“, erklärte sie in einem inzwischen gelöschten Instagram-Post. „Die Leute fragen immer wieder nach ‚meinen Operationen’. Ich wollte nur sagen, dass ich sie nicht hatte, aber ich glaube [in] das Selbstvertrauen zu haben, Dinge zu tun, die einem das Gefühl geben, schön zu sein.“ Everetts „90 Day Fiancé“-Co-Star Loren Brovarnik war skeptisch und erzählte Life & Style„Sie hat sie wirklich getan.“

Es hilft nicht, dass Everett in der zweiten Staffel einen plastischen Chirurgen für ein Vorstellungsgespräch besuchte und zugab, in der Vergangenheit Botox verwendet zu haben, so die Zusammenfassung von In Touch. Als der Produzent sie direkt fragte, antwortete sie: „Ich möchte keine Dinge sagen, die nicht wichtig sind.“

Die Geschichte von Pedro Jimeno und Coraima Morla

Die Zuschauer waren schockiert, nachdem Pedro Jimeno in „90 Day Fiancé: Happily Ever After?“ beim Tanzen mit einer Freundin seiner Schwester gefilmt wurde. – und sie waren nicht die einzigen. Chantel Everett hat offenbart, dass sie Coraima Morla, Pedro und dem gesamten „Family Chantel“-Debakel zutiefst nachtragend ist. Morla erschien im Finale der ersten Staffel, wo die Dinge schnell hässlich wurden. Wie von In Touch zusammengefasst, sagte Morla, Everett trage falsche Haare und Everett forderte Morla auf, seinen Schnurrbart abzurasieren.

Everett setzte das Drama in den sozialen Medien fort. Im Kommentarbereich des seitdem gelöschten Instagram-Posts (via InTouch) sagte sie:[Morla] trägt [fake hair] ebenso gut wie [Pedro’s] Schwester und alle.“ Und was ihren Schnurrbart-Kommentar angeht? Everett schrieb: „Das ist der Stil hier.“ TLC schürte die Flamme in einem Tweet nach der Folge und wies darauf hin, dass Pedro Morla lange kannte, bevor er wegen ihrer Beziehung zu Nicole Jimeno mit ihr in der Show tanzte. „Bevor er Chantel heiratete, lernte Pedro Coraima kennen, als sie mit Nicole auf dem College war. Zwischen ihnen ist nichts passiert“, schrieb das Netzwerk.

Die beiden diskutierten über die Gründung einer Familie

Chantel Everett und Pedro Jimeno sind seit sechs Jahren verheiratet, und die Idee, eine Familie zu gründen, kam mehr als einmal auf. Everetts Eltern waren während der gesamten Show nicht schüchtern, was den Wunsch ihrer Enkelkinder angeht, und in der vierten Staffel gab Everett bekannt, dass er erwäge, seine Eier einzufrieren. Platz war sicherlich kein Problem, da die beiden ein Haus mit fünf Schlafzimmern in Lawrenceville, Georgia, gekauft hatten, wie In Kontakt damals berichtete.

Jimens fünfjähriger Altersunterschied und andere Eheprobleme scheinen zu erklären, warum es nie passiert ist. Wie ET damals auf One-on-One zusammenfasste, gab Jimeno vor der Scheidung zu, dass er nicht glaubte, dass sie Eltern sein könnten. „Ich will Kinder, natürlich will ich Kinder, aber im Moment nicht mit Chantel“, erklärte er. „Ich denke, sie ist mental nicht bereit, wissen Sie, wir sind emotional nicht bereit, ein Baby auf diese Welt zu bringen.“