Was Sie nicht über Madison LeCroy wissen

Wir erhalten möglicherweise eine Provision für Einkäufe, die durch Empfehlungen getätigt werden.

Sie ist die blonde Bombe, die Bravos Südstaaten-Charme mischt, uns den ganzen Tag Haare gibt und sie zu 100 % behält. Warum reden wir natürlich über Madison LeCroy. Der feurige Reality-TV-Star hat es real gehalten, seit sie in Staffel 6 in der Show angekommen ist, und sie zeigt keine Anzeichen dafür, in absehbarer Zeit aufzuhören. Sie hat kein Problem damit, Ex-Freunde zu erpressen, ihre Kollegen anzurufen und hat keine Bedenken, das zu bekommen, was sie will. Wenn vergangene Staffeln der Show ein Hinweis darauf sind, wollen Sie nicht auf ihre schlechte Seite kommen. Welche harschen Worte sie auch immer für ihre Kritiker hat, sie überbringt sie so, dass selbst die harschesten Worte klingen, als würden sie vor Honig triefen. Nun, das ist eine südliche Schönheit für Sie alle.

Ja, LeCroy kommt bald zurück, aber das bedeutet nicht, dass sie den Konflikt sucht. „Ich bin kein Teufel, aber ich werde niemanden ohne Grund behandeln“, sagte sie einmal Menschen. “Ich reagiere darauf, wie alle anderen auf mich reagieren.” faszinierende Persönlichkeit gibt es noch viel mehr über Madison LeCroy zu wissen.

Sie hat ihren eigenen Salon

Wer liebt keinen Bravo-Star mit einem richtigen Job? Madison LeCroy muss ihren Lebensunterhalt nicht von der Kette abhängen, da sie ihren eigenen Boutique-Salon im Herzen von Charleston besitzt. LeCroy besitzt einen Salon mit Geschäftspartnerin Meg Workman und die offizielle Instagram-Seite von Maven im Jahr 2021. einen Blick ins Weltall veröffentlicht. „Dieser Moment ist für jede andere Frau, die mitten in einem absoluten Albtraum einen Weg gefunden hat, zu sagen: ‚Du kannst es immer noch tun.’“ Das ist für dich“, heißt es in der Nachricht. “Ich freue mich darauf, Sie bald bei MAVEN zu sehen.”

Bevor LeCroy ihr eigenes lebhaftes Geschäft hatte, frisierte sie ihre Darsteller bei Southern Charm. Sie sagte gegenüber Holy City Sinner: „Ich habe mit Menschen gearbeitet und Beziehungen aufgebaut, hauptsächlich durch alle Frauen. Ich habe auch ein paar Männerhaare gemacht. Am Ende bin ich mit einem der Typen aus der Show ausgegangen und von da an ging es einfach weiter.”

Ob LeCroys Kundenliste immer noch Charleston-Banden enthält, der Platz ist begrenzt. Der Unternehmer hat nur einen Co-Star-Kunden, und das ist keine andere als die Prominente Patricia Altschul. Le Croy im Jahr 2022 bei „Watch What Happens Live“ erzählte Andy Cohen, dass Altschul sie seit mehr als 12 Jahren wegen ihrer Haare kontaktiert. Auf die Frage, warum die kaftantragende Matriarchin der Show nicht mehr Kunden an LeCroy verweist, sagte sie: „Sie möchte nicht, dass jemand anderes ihren Treffpunkt einnimmt.“

Viele Gerüchte über Alex Rodriguez

Madison LeCroy wurde vom Bravo-Star zum Boulevard-Star, nachdem sie mit Alex Rodriguez in Verbindung gebracht wurde. Während der Wiedervereinigung der siebten Staffel von Southern Charm sprach Craig Conover die Gerüchte über LeCroy und A-Rod an, von denen letzterer noch mit Jennifer Lopez verlobt war. Als er nach der Art ihrer Beziehung gefragt wurde, kommunizierte LeCroy weiterhin mit Rodriguez, ohne Textnachrichten weiterzugeben. Aber Conover war sich da nicht so sicher. Er beschuldigte sie, nicht die Wahrheit gesagt zu haben, und sagte, sie habe sogar den MLB-Star neben ihm im Restaurant FaceTimed. Es gab auch ein Gerücht, dass LeCroy nach Miami geflogen sei, um ihn zu treffen, aber sie bestritt das.

Conover ist nicht der einzige „Southern Charm“-Star, der sagt, LeCroy sei nicht ganz ehrlich gewesen. In einem Instagram-Live-Chat mit S’More Date sagte Leva Bonaparte, sie glaube, dass sie sich gut verstanden hätten; Shep Rose sagte auf Radio Andy, dass LeCory während der Dreharbeiten zu Staffel 7 ein Southern Charm-Zeichen NDA hatte. „Mir sind fast die Augen aus dem Kopf gesprungen“, sagte Rose.

Trotz allem, was er gesagt habe, leugnen Quellen in der Nähe von A-Rod auch, dass etwas Ernstes passiert sei. „Er kennt diese Frau nicht“, sagte ein Insider Page Six. „Hören Sie, bedeutet das, dass er ihr keine DM geschickt hat und ein oder zwei Bilder geliked hat? Ich denke nicht, aber er kennt sie nicht – und er hat sie sicherlich nicht kontaktiert.“ Unabhängig davon haben Lopez und Rodriguez nach ein paar Wochen aufgehört.

Sie sprach offen über plastische Chirurgie

Wenn Sie ein Fan von Southern Charm sind, wissen Sie, dass Madison LeCroy nichts mehr liebt als ihren Sohn Hudson. Aber die Fitnessfanatikerin sagte gegenüber Bravo Insider, dass die Schwangerschaft ihren Körper so sehr verändert habe, dass sie daran arbeite, an den Punkt zu kommen, an dem sie sich gut fühle. „Und das liegt daran, dass ich ein zehn Pfund schweres Baby zur Welt gebracht habe und jede Mutter weiß, dass die Dinge danach ganz anders sind“, sagte LeCroy. Und obwohl die Friseurin noch nie zuvor operiert wurde, legte sie sich offen unter das Messer, in der Hoffnung, das damit verbundene Stigma zu verringern. „Ich wollte ein Gespräch beginnen“, sagte sie, „weil ich das Gefühl habe, wie es Menschen tun [plastic surgery] ist so ein einfacher Ausweg.”

Apropos, wird LeCroy in Zukunft jemals etwas tun? „Ich glaube, ich bin fertig“, sagte sie Bravo Insider. „Einfach so, ich bekomme Botox auf meine Stirn. Mische ich irgendetwas anderes auf meinem Gesicht? Nein. LeCroy erwähnte sogar ihre asymmetrische Lippenform und bemerkte, dass sie etwas, das schon immer ein Teil von ihr war, nicht ändern möchte.

im Jahr 2021 LeCroy teilte auf Instagram ein Schwarz-Weiß-Bild von sich oben ohne und lobte die Arbeit von Dr. Patrick O’Neill. „Frauen sollten sich niemals dafür schämen, etwas zu tun, das sie selbstbewusster macht oder sich selbst liebt“, schrieb sie. Wir könnten ihr nicht mehr zustimmen.

Sie traut ihren Anzügen nicht

Es gibt keinen Schatten wie Southern Charm. Wenn Sie eine Mahlzeit zubereiten, bereiten Sie sich darauf vor, sie abzuholen, denn Madison LeCroy hält ihre Quittungen griffbereit. Während einer Frage-und-Antwort-Sitzung mit Fans in ihren sozialen Medien auf Instagram warf sie einen ernsthaften Blick auf ihre Co-Stars. Wie Seite Sechs Zusammengefasst, nachdem ein Fan sie gefragt hatte, was ihre größte Lektion beim Filmen der Show sei, schrieb LeCroy: „Sei herzlos in dieser Branche, weil du buchstäblich niemandem vertrauen kannst.“ Die Nachricht wurde über einem Clip geschrieben, in dem die Schauspielerinnen Naomie Olindo, Venita Aspen und Taylor Ann Green ihr Kleid beglückwünschten. „Ich denke, wir alle wissen, dass Sie nicht auf meiner schlechten Seite stehen wollen! Ich freue mich darauf, Sie kennenzulernen“, fuhr LeCroy fort.

Die Zuschauer der achten Staffel hingegen waren schockiert, als sie sich zum ersten Mal trafen, als sich Mavens Besitzerin mit ihrer neuen Austen-Kroll-Liebhaberin Olivia Flowers anfreundete. Flowers schien sich gut mit LeCroy zu verstehen und lud sie in Staffel 8, Folge 6 sogar zu einem Austernbraten ein.

Aber diese südliche Gastfreundschaft zahlte sich aus. LeCroy kritisierte, was Flowers während der Premiere der 8. Staffel über sie und Kroll sagte. „Wir sollten nicht zu unserem ersten Date gehen und über Homegirl reden“, sagte Flowers im Beichtstuhl. Der Friseur schlug mit einem Instagram-Post zurück und schrieb: „Ich wäre lieber ein Homegirl als ein Homegirl.“

Das Rindfleisch mit Austen Kroll bleibt noch

Es waren einmal die Southern Charm-Stars Austen Kroll und Madison LeCroy. Leider brach ihre Beziehung vor unseren Augen fast auseinander, und jetzt können Sie die Spannung jedes Mal mit einem Messer schneiden, wenn sie sich im selben Raum befinden. Die beiden können den Namen des anderen nie hören, bevor es unangenehm wird, und nachdem sich der Maven-Besitzer 2021 verlobt hatte, fügte dies dem unangenehmen Feuer Treibstoff hinzu. Krolls Reaktion auf ihre Neuigkeiten war eindeutig alles andere als schmackhaft. In der Show teilte LeCroy mit, dass ihr Ex nicht in einer Beziehung war. “Er sagte: ‘Ich glaube, du suchst dir den falschen Typen aus'”, erinnerte sie sich. „Zum Beispiel, was hast du mir anzubieten? Ein paar Fallenhaus-Ramen?“

In Staffel 8, Folge 3, hat Kroll kein Blatt vor den Mund genommen, als LeCroy seine Verlobung auf Amazon Live bekannt gab. „Was für ein armer Bastard er ist, mit der verdammten Medusa zu dienen“, sagte er zu seinen Freunden. Aber LeCroy nahm den Kommentar gelassen und sagte zu Us Weekly: „Wenn ich Medusa wäre, wäre er jetzt Stein. Und ehrlich gesagt hat Medusa tolle Haare. Berühre es.

Sie hat ein Haus gekauft

Bei Madison LeCroy läuten die Hochzeitsglocken und die Hausschlüssel. Im Mai 2022 gab die blonde Schönheit auf Instagram bekannt, dass sie und ihr Verlobter Brett Randle ein Haus in Charleston gekauft haben. In einer Reihe von Fotos posiert sie mit Randle und Sohn Hudson auf den Stufen ihrer neuen Residenz. „Schauen Sie sich an, wie wir ein Haus kaufen und sch***“, schrieb sie. LeCroy gab BravoTV.com die Neuigkeiten über ihr neues Traumhaus. LeCroy bewegte sich weg von der Hektik der Innenstadt von Charleston in eine ruhigere Atmosphäre in Pleasantville und sagte: „Ich könnte jeden Tag weinen, weil es einfach ein Segen ist.“

Das Haus mit vier Schlafzimmern und vier Badezimmern wurde kürzlich renoviert und erfordert nicht viel Reparatur. „Es ist sehr traditionell, südländisch, doppelte Veranda, weiß. Ich werde es wirklich klassisch halten, aber mit einem modernen Touch“, sagte LeCroy. Randle besitzt bereits ein Haus in Kalifornien, aber LeCroy Bravo sagte, der Kauf markierte eine neue Phase im Leben des Paares. „Er war noch nie verheiratet und wir planen, unsere Familie hier großzuziehen, also ist es wie ein anderes Kapitel in unserem Leben“, sagte sie. Laut RealityBlurb kauften der Southern Charm-Star und ihr Verlobter ein Haus für 1,5 Millionen Dollar.

Warum hat sie sich entschieden, Sperrholz zu kaufen?

Madison LeCroy kann sicherlich einen Raum mit ihrem strahlenden Lächeln beherrschen, und sie hat einige zahnärztliche Arbeiten zu verdanken, die die neueste Version ihres Millionen-Dollar-Lächelns hervorgebracht haben. 2021 erhielt der “Southern Charm”-Star einen Satz Furniere. Ihr Zahnarzt, Dr. Tyler Hales, teilte auf Instagram ein Video von ihrem neuen Perlweiß mit der Überschrift: „Sobald Sie volles Vertrauen in Ihr Lächeln erlangt haben.“

LeCroy hat auf ihrem Instagram auch ein Foto der Zahnärztin in einem wunderschönen Schwarz-Weiß-Porträt gepostet, auf dem sie von Ohr zu Ohr lächelt. „Seit Jahren grinse oder lächle ich immer vor der Kamera, weil ich meine Zähne nie gemocht habe“, schrieb sie, „aber dank @drtylerhales lächle ich jeden Tag den ganzen Tag. Im Geiste des Gebens kündigten sie und Dr. Hales im selben Beitrag das Lächeln-Schenken-Verfahren an…